9. Europatag der BZÄK:

Weichenstellung im Zeichen der Krise - Vertreter der Parteien diskutierten zur Europawahl

bzaek 41

Der 9. Europatag der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) fand am 09. April 2014 im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Universität in Berlin statt. Er stand im Zeichen der Ende Mai anstehenden Europawahl. Mehr...

Von BZÄK    aktualisiert am 17.04.2014

21. Zahnärzte-Sommerkongress vom 16. bis 20. Juni 2014 auf Usedom

Fortbildung: Innovative Therapiemethoden und erfolgreiches Praxismanagement

fvdz 43
Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) lädt Zahnmediziner und Praxismitarbeiter zum traditionellen Fortbildungskongress nach Usedom ein. Die Veranstaltung findet vom 16. bis 20. Juni 2014 im Maritim Hotel Kaiserhof in Heringsdorf statt. Mehr...
Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 16.04.2014

Zahnärzteverbände DAZ und VDZM laden zur Diskussion mit BARMER GEK-Vertreter über bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung

Kreative Lösungen der Kassen gefragt

062f339c742a484d03900ccdc947855b 15
Am 10.05.2014 veranstalten die Zahnärzteverbände Deutscher Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ) und Vereinigung Demokratische Zahnmedizin (VDZM) in Frankfurt/M. eine Tagung mit einem Gesundheitspolitischen Vormittag (1013 Uhr) und einer 4stündigen Parodontologie-Fortbildung am Nachmittag (14-18 Uhr). Insbesondere zu dem Vormittag sind nicht nur Zahnärzte/innen und Praxismitarbeiter/innen, sondern alle gesundheitspolitisch Interessierten herzlich eingeladen. Mehr...
Von Deutscher Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ) e.V.    aktualisiert am 15.04.2014

Berliner Zahnärztetag 2014:

„Endodontie braucht Technik - und Zeit“

Prof. Dr. Michael Hülsmann erntete viel Lob für die Zusammenstellung des wissenschaftlichen Programms zum diesjährigen Berliner Zahnärztetag mit „Fällen & Fakten“ rund um die Endodontie.
Selbst das Veranstalter-Team des 28. Berliner Zahnärztetages im März 2014 im Berliner Estrel Convention Center war vom großen Interesse der Teilnehmer überrascht: Reihenweise mussten zusätzliche Sitzplätze im Kongress-Saal organisiert werden, weil die vorhandenen bei Weitem nicht ausreichten. Am Ende des Berliner Zahnärztetages hatten sich rund 900 Zahnärztinnen und Zahnärzte am Kongress-Counter registrieren lassen. Mehr...
Von Zahnärztekammer Berlin    aktualisiert am 13.04.2014

GBO-Kongress 2014:

Bedeutung der Kieferorthopädie für die Schlafmedizin

Gestalteten einen spannenden Vorkongress zum GBO-Jahreskongress im März in Bonn: (von links) Dr. Bernd Zimmer, wissenschaftlicher Leiter des Kongresses, Dr. Gundi Mindermann, 1. Vorsitzende des GBO, Referent Prof. Dr. Ki Beom Kim aus St. Louis/USA und Dr. Michael Soestmann, Mitglied des GBO-Vorstandes.
Der Referent des Vorkongresses zur Jahrestagung des GBO/German Board of Orthodontics hat einen weiten beruflichen Weg hinter sich: Nach ersten zahnmedizinischen Meriten in seiner Heimat Süd-Korea (Dankook University) lehrt Prof. Dr. Ki Beom Kim heute in St. Louis/USA - und kam anlässlich des GBO-Kongresses am 27. März 2014 in Bonn das erste Mal zu einem Besuch nach Deutschland. Mehr...
aktualisiert am 13.04.2014

Steinbeis-DGI-Masterstudiengang „Orale Implantologie“:

„Mal wieder Neues lernen und können“

Die erfolgreichen Absolventen des 11. DGI-Steinbeis-Masterstudiengangs in Oraler Implantologie bei der Feier in Frankfurt, unter ihnen viele Zahnärztinnen wie hier Dr. Vivien Blanke. Gratulanten (v. l.) Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Johann Löhn/Präsident der Steinbeis-Hochschule, Professor Dr. Peter Tetsch/Dozent und Prof. Dr. Günter Dhom/Direktor des Studiengangs. Foto:Knipping
Für die meisten der neuen Studiengangteilnehmer am 13. Masterstudiengang Orale Implantologie (MOI) der Steinbeis-Universität in Zusammenarbeit mit der DGI/Deutsche Gesellschaft für Implantologie macht „das Neue“ den Reiz aus: „Ich bin schon 20 Jahre im Beruf“, sagte einer der neuen Master-Studenten bei der kurzen Selbstvorstellung im Rahmen der Master-Feier Ende November 2013 in Frankfurt, „und ich sehe, was die jungen Kolleginnen und Kollegen alles können und wissen. Solche spannenden Sachen will ich auch lernen! Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung!“ Mehr...
Von DGI e.V.    aktualisiert am 11.04.2014

. Europatag der Bundeszahnärztekammer diskutiert gesundheitspolitische Weichenstellungen für Europa

Europa: Best Practice nutzen - nicht gemeinsam nivellieren

bzaek 40
Die Europawahlen, aber auch wichtige gesundheits- und binnenmarktpolitische Weichenstellungen mit Bedeutung für die (Zahn-)Medizin stehen auf europäischer Ebene an. Mehr...
Von BZÄK    aktualisiert am 10.04.2014

Zahnärztliche Selbstverwaltung:

Entstehung, Entwicklung und Perspektiven

fvdz 42
In Deutschland wird die Selbstverwaltung als tragende Säule des Sozialsystems bezeichnet. Ihre Historie reicht zurück bis ins 19. Jahrhundert. Mehr...
Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 09.04.2014

DGI-Landesverband Berlin-Brandenburg:

18. Jahrestagung im Zeichen der „Grenzbereiche“

Sorgten für einen spannenden Start in den Kongress und viele nachdenklich stimmende Momente, aber auch praxisnahe Tipps im fachlichen Vortragsprogramm: Veranstalter und Referenten beim 18. Jahreskongress des Landesverbandes Berlin-Brandenburg im DGI e.V. Anfang März in Potsdam.
Das Kongress-Thema für die 18. Jahrestagung des Landesverbandes Berlin-Brandenburg im DGI e.V. hatte Prof. Dr. Dr. Volker Strunz, Gründungsvorsitzender des Landesverbandes und wissenschaftlicher Leiter der Tagung, bewusst breit angelegt: „Implantologie im Grenzbereich“. Mehr...
Von DGI e.V.    aktualisiert am 08.04.2014

Gemeinschaftskongress am 1. Maiwochenende in Lindau:

„Parodontologie - ohne Grenzen“

Quer.PA Kongress.Lindau 2014
Erstmals haben sich die Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin (GZM) und der Dentista Club zu einem Gemeinschaftskongress zusammengeschlossen: Am ersten Maiwochenende geht es in Lindau am Bodensee um „Parodontologie - ohne Grenzen.“ Mehr...
Von Dentista Club, GZM e.V.    aktualisiert am 07.04.2014

Umfrage ermittelt Bedürfnisse junger Zahnmediziner

Logo 2
Vom 28. Februar bis zum 15. März wollten dents.de und zahniportal.de von Studierenden der Zahnmedizin, Assistenten und jungen Zahnmedizinern wissen, welche Themen und Medien ihnen rund um Studium, Existenzgründung und Berufstätigkeit besonders wichtig sind. Unter allen Teilnehmer verlosten die beiden Portale 500 EUR in bar - über den Gewinn darf sich Annegret P. freuen, die an der Uni Leipzig promoviert. Mehr...
aktualisiert am 02.04.2014