20.03.2017
Roadshow


The Roadshow must go on

... mehr

Ab März 2017 tourt Straumanns digitale Welt im Roadshowtruck weitere drei Monate durch Deutschland und gibt Zahnärzten und Zahntechnikern die einmalige Möglichkeit, die kompletten digitalen Arbeitsabläufe quasi vor der eigenen Praxis- und Labortür kennenzulernen und zu erproben. Der Truck zeigt die Vernetzungsmöglichkeiten der digitalen Lösungen untereinander sowie die fortschrittlichen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Zahnmedizin und Zahntechnik. ... mehr


Termin
16.02.2017
Roadshow


Roadshow 2017: Komplexe Augmentationen

... mehr

Geistlich Biomaterials veranstaltet im ersten Halbjahr eine Roadshow durch sechs deutsche Städte. In einem vierstündigen Programm befassen sich drei Referenten mit praxisnahen und verlässlichen Lösungen für die Therapie komplexer Augmentationsfälle. ... mehr


 
Straumann CARES: Ein starker Auftritt
© Straumann GmbH © Straumann GmbH
08.02.2017
Roadshow

Digitale Lösungen auf dem Weg vor die Praxis- und Labortüren der Republik

Straumann: The Roadshow must go on

... mehr

Ab März 2017 tourt Straumanns digitale Welt im Roadshowtruck weitere drei Monate durch Deutschland und gibt Zahnärzten und Zahntechnikern die einmalige Möglichkeit, die kompletten digitalen Arbeitsabläufe quasi vor der eigenen Praxis- und Labortür kennenzulernen und zu erproben. Seit September 2016 war der Truck in Deutschland unterwegs und zeigt auch nach der Winterpause die Vernetzungsmöglichkeiten der digitalen Lösungen untereinander sowie die fortschrittlichen Möglichkeiten der Zusammenarbeit ... mehr


 
17.10.2016
Roadshow

Straumanns digitale Welt unterwegs durch Deutschland

Die Straumann Digital Performance Tour 2016/17

... mehr

Seit September tourt Straumanns digitale Welt durch 40 deutsche Städte und gibt Zahnärzten und Laboren die einmalige Möglichkeit, die kompletten digitalen Arbeitsabläufe sozusagen vor der eigenen Praxis- und Labortür kennenzulernen und zu erproben. ... mehr


 
Mobilität bedeutet Kundennähe – im Truck kommt die digitale Praxis “live“ zu den Kunden!
Mobilität bedeutet Kundennähe – im Truck kommt die digitale Praxis “live“ zu den Kunden! Mobilität bedeutet Kundennähe – im Truck kommt die digitale Praxis “live“ zu den Kunden!
15.06.2014
Roadshow


„Praxis der Zukunft“ auf Deutschlandtournee

... mehr

Seit Anfang Mai 2014 tourt ein großer Truck mit der Aufschrift „CGM On Tour 2014 – Einsteigen. Erleben. Begeistern!“ durch 100 deutsche Städte. An Bord eine mobile Zahnarztpraxis, in der anschaulich präsentiert wird, wie die perfekte Organisation mit Softwareprodukten den gesamten Praxisbetrieb schneller, sicherer und profitabler macht. Der digitale Workflow bringt eine neue Erfolgsdimension in den Praxisalltag. ... mehr


 
Abb. 01: Gewinner Christian Robert Müller (4.v.r.) erhält den Boxster Gutschein von General Sales Manager Sebastian Lehmann (2.v.l.) und Meisinger-Geschäftsführer Sebastian Voss (4.v.l.). Auch Dr. Christian Besendahl (5.v.l.) gratulierte.
Abb. 01: Gewinner Christian Robert Müller (4.v.r.) erhält den Boxster Gutschein von General Sales Manager Sebastian Lehmann (2.v.l.) und Meisinger-Geschäftsführer Sebastian Voss (4.v.l.). Auch Dr. Christian Besendahl (5.v.l.) gratulierte. Abb. 01: Gewinner Christian Robert Müller (4.v.r.) erhält den Boxster Gutschein von General Sales Manager Sebastian Lehmann (2.v.l.) und Meisinger-Geschäftsführer Sebastian Voss (4.v.l.). Auch Dr. Christian Besendahl (5.v.l.) gratulierte.
09.04.2014
Roadshow

Sieger des Road Show-Jubiläumsgewinnspiels 2013 steht fest

Gronauer Zahnarzt gewinnt Porsche Boxster

... mehr

Christian Robert Müller, Zahnarzt und -techniker im Gesundheitszentrum Gronau/Leine ist der Gewinner des Bone Management® Road Show-Jubiläumsgewinnspiels 2013. ... mehr


 
Die Referenten: Dr. Wolfgang Dinkelacker, Dr. Ludger Keilig und Dipl. Ing. Holger Zipprich (von links).
Die Referenten: Dr. Wolfgang Dinkelacker, Dr. Ludger Keilig und Dipl. Ing. Holger Zipprich (von links). Die Referenten: Dr. Wolfgang Dinkelacker, Dr. Ludger Keilig und Dipl. Ing. Holger Zipprich (von links).
10.02.2011
Roadshow


Rotationsfreie Aufbauverbindungen und sichere Keramikimplantate

... mehr

Mitte Dezember begrüßte der geschäftsführende Gesellschafter der BPI Biologisch Physikalische Implantate GmbH & Co. KG (nachfolgend BPI genannt) Dr. Wolfgang Dinkelacker Vertreter der Fachpresse zu einer Pressekonferenz in Sindelfingen. Er schilderte, wie aus seinem Praxiskonzept "Imitate Nature" zur Erzielung perfekter ästhetischer Ergebnisse die Entwicklung des Implantatsystems bpisystems hervorging. ... mehr


 
05.10.2010
Roadshow

Behandlungskonzepte, Biss und Beduinen

Internationales SKY-Meeting 2010

... mehr

Ein voller Erfolg war das Internationale SKY-Meeting der bredent group vom 20. bis 23. Mai 2010 in Sharm El Sheikh. Insgesamt 320 Teilnehmer aus 22 Ländern nahmen während der vier Tage bei entsprechend guter Atmosphäre das spannende und abwechslungsreiche Kongress-Programm für Implantologie und Prothetik wahr. Kongresspräsident und Vorsitzender der Alexandria Oral Implantology Association A.O.I.A. Prof. Dr. Mohamed Sherine Ibrahim El Attar bestätigte, wie wichtig es sei, Expertenwissen zu teilen, um ... mehr


 
Die Referenten: Dr. Achim Sieper, Dr. Marius Steigmann, Tobias Richter (von links).
Die Referenten: Dr. Achim Sieper, Dr. Marius Steigmann, Tobias Richter (von links). Die Referenten: Dr. Achim Sieper, Dr. Marius Steigmann, Tobias Richter (von links).
02.07.2010
Roadshow


Simply Smarter Days ­ Roadshow von Implant Direct

... mehr

Zeit zum Umdenken ­ Innovationen mit echtem Mehrwert Über 50 Teilnehmer konnte Tobias Richter ­ Managing Director von Implant Direct Europa ­ am 12. Mai 2010 in Düsseldorf begrüßen. Implant Direct hatte zur Roadshow geladen und die Gäste informierten sich über Innovationen von Europas führendem Online-Anbieter für Zahnimplantate. ... mehr


 
Nach Erreichen der Reiseflughöhe von 6.000 Metern in einem Turboprop-Flugzeug (li.) mit 55 Insassen inserierte Dr. Nedjat (Mitte) bei zwei Patienten je ein Einzelimplantat mittels einer mobilen Chirurgieeinheit. Rechts das Fußballteam der Zahnärzte.
Nach Erreichen der Reiseflughöhe von 6.000 Metern in einem Turboprop-Flugzeug (li.) mit 55 Insassen inserierte Dr. Nedjat (Mitte) bei zwei Patienten je ein Einzelimplantat mittels einer mobilen Chirurgieeinheit. Rechts das Fußballteam der Zahnärzte. Nach Erreichen der Reiseflughöhe von 6.000 Metern in einem Turboprop-Flugzeug (li.) mit 55 Insassen inserierte Dr. Nedjat (Mitte) bei zwei Patienten je ein Einzelimplantat mittels einer mobilen Chirurgieeinheit. Rechts das Fußballteam der Zahnärzte.
02.07.2010
Roadshow

1. Champions Implants Kongress in Mainz

Implantation auf 6.000 Meter Höhe

... mehr

Mehr als 160 Teilnehmer begrüßte Dr. Armin Nedjat am 13. Mai 2010 im Mainzer Hyatt Regency Hotel. Champions Implants hatte zum 1. Kongress geladen und die Anwender des Champions Implantatsystem kamen zum kollegialen Erfahrungsaustausch. In seiner Begrüßungsrede betonte Dr. Nedjat die familiäre Atmosphäre unter den Kongressteilnehmern. Bei der Anmeldung zum Kongress erhielten die Teilnehmer einen Schal und ein Trikot mit der Aufschrift "We are Champions", was den sportlichen Rahmen der Veranstaltung ... mehr


Namhafte Referenten greifen bei dieser Fortbildungsveranstaltung die Themen auf, die der Praktiker täglich als Herausforderung in der Implantatbehandlung erlebt.

Am besten heute noch anmelden!

Meistgelesene Artikel

Abb.00 60ed1f 20 Jahre am Markt „DI – DENTALE IMPLANTOLOGIE & Parodontologie“ und „Das internationale ZAHNTECHNIK MAGAZIN“.