Veranstaltungen

„Meet us online“

Fachtag Implantologie goes digital

12.10.2020

Dentaurum Implants feiert mit dem Fachtag Implantologie goes digital eine Premiere.
Dentaurum Implants feiert mit dem Fachtag Implantologie goes digital eine Premiere.

Die Fachtage Implantologie von Dentaurum Implants haben sich in den vergangenen 13 Jahren in ganz Deutschland zu einer erfolgreichen Kongressreihe entwickelt. Das etablierte Konzept findet an 4 Universitäten in Deutschland statt: Lübeck, Jena, Bonn und Regensburg. Der persönliche und fachliche Austausch untereinander und mit den Referenten vor Ort sowie der hohe Praxisbezug zu aktuellen Themen aus der Implantologie machen diese Veranstaltungen so einzigartig. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vergeben jedes Jahr wiederholt Bestnoten. In diesem Jahr findet der Kongress erstmals online statt.

Unter dem Motto „Meet us online“ werden 6 namhafte Referenten am 07. November 2020 durch den Vormittag führen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich wie gewohnt auf Vorträge mit aktuellen Themen aus der Implantologie freuen. Im Fokus stehen wieder der hohe Praxisbezug und die wissenschaftliche Relevanz. Nach jedem Vortrag können persönliche Fragen an den Referenten gerichtet werden.

Themen und Referenten

Dr. Joachim Hoffmann beleuchtet gemeinsam mit Dr. Gudrun Stoya „The danger zone“ – Implantologie und Anatomie im lateralen Unterkiefer, PD Dr. Dr.  Keyvan Sagheb spricht über den aktuellen Stellenwert der Sofortimplantation. Durchmesserreduzierte Implantate sind das Thema von Jan Kielhorn. Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden widmet sich in seinem Vortrag dem Weichgewebsmanagement und PD Dr. mult. Peer Wolfgang Kämmerer der schmerzfreien Zahnmedizin. Erleben Sie das neue Format „Fachtag Implantologie goes digital“ live am 07.11.2020 ab 09:00 Uhr.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu dieser Online-Veranstaltung erhalten Sie unter https://www.dentaurum.de/webinar-fachtag-goes-digital.


Quelle:
DENTAURUM IMPLANTS GmbH


Im September und Oktober finde die Bodenseetagung unter dem Motto „Technischer Fortschritt und Digitalisierung – was brauche ich für meine Praxis?" und das GOZ-Seminar „Die abweichende Vereinbarung § 2 GOZ – unser Freund und Helfer“ statt.

Weitere Informationen finden Sie hier