Veranstaltungen


Lachgassedierung – der perfekte Einstieg

19.03.2017

Die n(2)o-Akademie ist das neue Institut für Zertifizierungen im Bereich der Lachgassedierung.
Die n(2)o-Akademie ist das neue Institut für Zertifizierungen im Bereich der Lachgassedierung.


Seit Januar 2017 bietet die n(2)o-Akademie, das neue Schulungscenter der Baldus Medizintechnik GmbH, deutschlandweite Zertifizierungskurse für die Sedierung mit einem Sauerstoff-Lachgas-Gemisch an. Seit über 15 Jahren setzt sich das Unternehmen mit der Lachgassedierung auseinander und ist seit 2008 unterstützend im Bereich der Lachgasausbildung tätig.

Die neue Akademie steht auf einem starken Fundament aus Referenten, die unterschiedliche zahnmedizinische Hintergründe sowie jahrelange Erfahrung mit der Lachgassedierung vorweisen kann. „Wir sind sehr stolz, den zukünftigen Lachgas-Anwendern ein abwechslungsreiches Repertoire an Referenten präsentieren zu dürfen, die erfolgreich die Lachgassedierung in der eigenen Praxis einsetzen“, sagt Geschäftsführer Fabian Baldus.

Das Kursangebot basiert auf den Guidelines des Council of European Dentists von 2012. Der Einführungskurs ist der perfekte Start, um in die Thematik rund um die Lachgassedierung reinzuschnuppern. Im Anschluss wird es einen ausführlichen Folgekurs geben, bei dem die Zertifizierung inkludiert ist. Eine weitere Fortbildungs-Alternative sind die Komplettkurse. Nach zwei Fortbildungstagen sind die Teilnehmer zertifiziert und die Lachgassedierung kann sofort in der Praxis eingesetzt werden.

Die Kurse beziehen nicht nur Zahnärzte mit ein, ebenso ist das Praxispersonal immer herzlich willkommen, denn der Erfolg der Sedierungsmethode ist vor allem auch der Motivation des gesamten Teams geschuldet. In der Fortbildung werden alle assistenzrelevanten Aspekte für die Inhalationssedierung mit Lachgas vermittelt, sodass die Lachgassedierung komplikationslos in den Behandlungsalltag integriert werden kann.

Auch exklusive Inhouse-Schulungen werden angeboten. So können mehrere Mitarbeiter der Praxis gleichzeitig geschult werden. Das macht durchaus Sinn, denn das Personal ist der Kommunikationsschlüssel zum Patienten. Positive Erlebnisse und eigene Erfahrungen werden gerne weitergeben.

„Der Entschluss eine eigene Sparte für die Fortbildungen der Lachgassedierung zu gründen, ist uns leichtgefallen, da wir in den letzten Jahren viel Erfahrung sammeln und ein entsprechend starkes Netzwerk aufbauen konnten. Außerdem können wir unseren Kunden als einziger Anbieter einen 100-prozentigen Full-Service aus der Baldus® Hand bieten – Lachgassedierungssysteme, medizinische Gaslieferungen bis in die Praxis und die Durchführung von Zertifizierungskursen“, so Fabian Baldus.

Halle 11.2, Stand R061

weiterlesen

WEITERE INFORMATIONEN:

Baldus Medizintechnik GmbH
Auf dem Schafstall 5
56182 Urbar
www.baldus-medizintechnik.de


Das könnte Sie auch interessieren:

Auf dem 12. Int. Wintersymposium vom 5. bis 9. April 2017 in Zürs sprechen Top-Referenten zum Thema: Knochenregeration – Mit Planung zum Erfolg

Informieren Sie sich hier