Veranstaltungen

In 6 Modulen zum Implantatexperten

MIS 100 Implant Challenge

28.08.2019

.
.

Mindestens 100 Implantate in einem Jahr! Das ist die ganz klare Vision, mit der MIS gemeinsam mit Dr. Rasmus Sperber die „100 Implant Challenge“ ins Leben gerufen hat: Hierbei starten die Teilnehmer in sechs Modulen in die praktische Implantologie oder vertiefen ihre bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse. Interessierte Zahnärzte melden sich jetzt für den Kick Off am 28.09.2019 in Berlin oder am 09.11.2019 in Frankfurt an unter www.100implantchallenge.de.

Wer am „100 Implant Challenge“-Programm teilnimmt, operiert direkt am Patienten unter Aufsicht. Der OP-Kurs als Teil des Programms garantiert, dass jeder Kursteilnehmer danach eigenständig Therapiekonzepte für die Patientenbehandlung sicher planen und umsetzen kann. Das begleitende Mentoring Programm bietet zudem die optimale Unterstützung bei der Zielerreichung auch nach dem Kurs: Vor Ort in ihrer Praxis erhalten die Teilnehmer dann die nötige Hilfestellung, die ersten 100 Fälle erfolgreich umzusetzen.

  • Dr. Rasmus Sperber

  • Dr. Rasmus Sperber
    © MIS

Die 6 Module – Vom Kick Off bis zur OP

Das „100 Implant Challenge“-Programm umfasst sechs perfekt aufeinander abgestimmte Module. Zu Beginn steht die Kick Off-Veranstaltung, bei der Teilnehmer bereits sechs Fortbildungspunkte erwerben können. Hierfür stehen zwei Termine im kommenden Herbst zur Verfügung: Am 28.09.2019 im 25hours Hotel Bikini Berlin und am 09.11.2019 im Jumeirah Frankfurt. Neben wichtigen Basisinformationen dient hier zur optimalen individuellen Förderung ein Level Check der Zuordnung der Teilnehmer zu einem der drei Level Beginner, Advanced oder Professional entsprechend implantologischer Vorkenntnisse.

Modul 2 widmet sich vorrangig der individuellen Ziele, Wünsche und Möglichkeiten eines jeden Challenge-Teilnehmers. Die ausgebildete STEPPS Beraterin Ana Pereira führt hierbei eine individuelle, detaillierte Analyse zu Praxisstruktur, Standortfaktoren und Marketingfaktoren mit ihnen durch. Ziel ist ein konkreter Maßnahmenkatalog zum Challenge-Erfolg.

Modul 3 dient der Praxisteamschulung: Es werden Workflows und Checklisten eingerichtet, um die Implantologie effektiv und effizient in die Praxis zu integrieren.

An vierter Stelle ist ein Tageskurs unter Anleitung eines Referententeams – Zahnarzt und Zahntechniker – eingeplant. In kleiner Runde von fünf bis zehn Teilnehmern werden die Teilnehmer auf das anschließende 12-monatige Mentoringprogramm hingeführt.

Das Modul 5 umfasst den regelmäßig in Leipzig stattfindenden OP-Kurs praktische Implantologie. An diesem partizipiert jeder Teilnehmer in Abhängigkeit seines im Kick Off konstatierten implantologischen Kenntnisgrades drei- bis zwölfmal im Jahr.

Das finale Modul 6 umfasst ein 12-monatiges Mentoring Programms: In seiner Praxis erhält jeder Teilnehmer die Unterstützung zur erfolgreichen Behandlung seiner ersten 100 Implantatfälle. 

Hier können Sie sich anmelden: www.100implantatchallenge.de 


Kontakt: 

  • Logo der MIS 100 Implantat Challenge.

  • Logo der MIS 100 Implantat Challenge.
    © MIS

MIS Implants Technologies GmbH, Simeonscarré 2, 32423 Minden

Tel.: 0571 9727620, Fax: 0571 97276262

E-Mail: service(at)mis-implants.de, www.mis-implants.de


 

 


Das könnte Sie auch interessieren: