Veranstaltungen


Oral Reconstruction Global Symposium

22.09.2017

Rotterdam (Niederlande).
Rotterdam (Niederlande).


Die Oral Reconstruction Foundation (ehemals CAMLOG Foundation) freut sich, das kommende Oral Reconstruction Global Symposium anzukünden. Das Symposium unter dem Motto „The Future of the Art of Implant Dentistry“ findet vom 26. bis 28. April 2018 in Rotterdam (Niederlande) statt.

Gemäss dem Motto wird die Oral Reconstruction Foundation einen Ausblick in die Zukunft der oralen Implantologie und verwandter Gebiete bieten; eine Session ist dem Thema „Digitaler Workflow“ und eine dem Thema „Keramikimplantate“ gewidmet. Selbstverständlich kommen auch zahlreiche weitere wissenschaftliche sowie praktische Erkenntnisse betreffend chirurgischen und prothetischen Konzepten zur Diskussion.

Abwechslungsreiches Programm

Die bewährten und meist rasch ausgebuchten praktischen Workshops finden am Donnerstag statt. Renommierte Referenten vermitteln in kleinen Gruppen in Theorie und praktischen Übungen Konzepte zu aktuellen Themen, wie 3D-Planung, digitaler Workflow, Behandlungskonzepte bei periimplantären Komplikationen.

Neu wird auch jungen, aufstrebenden Wissenschaftlern und Praktikern eine breitere Plattform geboten. Allen Interessenten steht eine Teilnahme zum Posterwettbewerb offen; die Autoren von fünf ausgewählten Postern erhalten die einzigartige Möglichkeit ihre Arbeit in einem Kurzvortrag im Hauptplenum zu präsentieren. Berücksichtigt für die Präsentationen werden Poster-Autoren, die fließend Englisch sprechen.

Komplikationen heiß diskutiert

Der Höhepunkt zum Abschluss der Kongresstage bilden Falldiskussionen zum brisanten Thema „Komplikationen – was können wir aus ihnen lernen?“. Eine Expertenrunde wird komplexe Patientenfälle diskutieren, Lösungen aufzeigen und bewerten. Auch das Publikum wird in dieser Runde eine wichtige Rolle spielen. Es können jederzeit Fragen gestellt oder Statements abgegeben werden.

Interaktivität und Networking

Eine Symposium-App wird allen Teilnehmern die Möglichkeit bieten, sich aktiv einzubringen und untereinander zu kommunizieren. Bereits im Vorfeld des Symposiums enthält diese App viele nützliche Informationen, um sich auf ihr persönliches Kongressumfeld einzurichten. Während dem Symposium kann die App für Fragen und persönliche Statements benützt werden. Neben dem Kongressgeschehen erwarten die Teilnehmer der gleichzeitig stattfindende holländische Nationalfeiertag (King‘s Day am 27. April) sowie ein hinzubuchbares buntes kulturelles Rahmenprogramm inklusive einer Party in der Laurenskerk, die letzte noch existierende gotische Kirche in Rotterdam.

Rotterdam − inspirierend und innovativ

Die futuristische Architektur, inspirierte lokale Initiativen wie das innerstädtische Kanalsurfen, das Kunstangebot sowie das Nachtleben zu genießen, machen Rotterdam zu einer der aufregendsten Städte Europas. Die zweitgrößte Metropole der Niederlande hat eine vielfältige, multiethnische Gemeinschaft, eine faszinierende maritime Tradition, die sich auf den geschäftigsten Hafen Europas konzentriert und eine Fülle von hochkarätigen Museen.

weiterlesen

WEITERE INFORMATIONEN:

Oral Reconstruction Foundation
Margarethenstrasse 38
CH-4053 Basel
Tel +41 61 565 41 51
Fax +41 61 565 41 01
www.orfoundation.org


Das könnte Sie auch interessieren:

Namhafte Referenten greifen bei dieser Fortbildungsveranstaltung die Themen auf, die der Praktiker täglich als Herausforderung in der Implantatbehandlung erlebt.

Am besten heute noch anmelden!

Meistgelesene Artikel

Abb.00 60ed1f 20 Jahre am Markt „DI – DENTALE IMPLANTOLOGIE & Parodontologie“ und „Das internationale ZAHNTECHNIK MAGAZIN“.