Veranstaltungen


PlasmaSafe revolutioniert die Zahnmedizin

18.01.2022

.
.

Ein neues Praxiskonzept, nicht nur für Implantologen, ist die vorhersagbare Regeneration mit autologem Blutplasma.

  • .

  • .
    © champions
Autologe Wachstumsfaktoren und Fibrinderivate finden in der Implantationschirurgie mehr und mehr Anwendung. Die Wirksamkeit und die damit einhergehende Vereinfachung von augmentativen Eingriffen ist längst akzeptiert, dagegen empfinden viele Zahnärzte ihre Anwendung und Integration in den Praxisablauf  als undurchsichtig und kompliziert und setzen diese Technik nur zögernd ein.

PlasmaSafe basiert auf 20 Jahren klinischer Erfahrung in der Anwendung von autologem Blutplasma. Es ist ein stringentes Konzept, das sich sofort umsetzen lässt. Klare Abläufe, kein logistischer Aufwand oder Vorbereitungszeit – dies alles ermöglicht erstmals die einfache, sichere und vorhersagbare Zubereitung von autologem Plasma für jeden Eingriff.

Die Praxis unterstreicht in ihrer Außendarstellung durch den Einsatz von Blutplasma ihre medizinische Kompetenz, dabei ist das System durch die Abrechnungshinweise auch wirtschaftlich attraktiv. PlasmaSafe ist der Schlüssel zur einfachen, garantiert sterilen Anwendung autologer Plasma-Konzentrate.

Der Entwickler von PlasmaSafe, Dr. Oliver Scheiter, stellt Ihnen am PlasmaDay sein Produkt persönlich vor und macht Sie mit den umfassenden Möglichkeiten von PRF in der Implantologie vertraut.

Termine und Gebühren

Die Termine in 2022 sind: der 5. März, 7. Mai, 17. September und der 12. November, die Veranstaltung findet im Future Center in Flonheim statt, die Teilnahmegebühren betragen 345 € für Zahnärzte und  90 € für ZFAs, jeweils zuzügl. MwSt. Teilnehmer erhalten 8 Fortbildungspunkte.

Weitere Informationen und Anmeldung

  • .

  • .
    © champions
Scannen Sie bitte den QR-Code mit Ihrem SmartPhone, um weitere Informationen & Anmeldung zum PlasmaDay zu erhalten. Weitere Infos über Champions-Implants GmbH, D-55237 Flonheim, erhalten Sie unter Opens window for sending emailinfo(at)champions-implants.com.


Quelle:
Champions-Implants GmbH


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.