14.02.2017
Röntgen

Behandlungsplanung, CT, DVT, Radiologie, Strahlendosis

Was kann die digitale Volumentomographie?

... mehr

Als der Nobelpreisträger Wilhelm Conrad Röntgen Ende des 19. Jahrhunderts eher zufällig die später nach ihm benannten Röntgenstrahlen entdeckte, ahnte wohl niemand, dass die Revolution der bildgebenden Verfahren erst begonnen hatte. Heute nutzen immer mehr Praxen die digitale Volumentomographie, um durch 3D-Darstellungen eine präzisere Behandlungsplanung zu gewährleisten. ... mehr


 
Exakte Passung der im 3D-Drucker gefertigten, grazilen Schablone auf dem Modell.
Exakte Passung der im 3D-Drucker gefertigten, grazilen Schablone auf dem Modell. Exakte Passung der im 3D-Drucker gefertigten, grazilen Schablone auf dem Modell.
14.03.2014
Bildgebung

3D-Bildgebung, Implantatprothetik, navigierte Implantation

Vor- und Nachteile der navigierten Implantation aus Sicht des Zahntechnikers

... mehr

Mit der dreidimensionalen Bildgebung ist die implantatprothetische Zahnmedizin einen großen Schritt voran gegangen. Der Zahnmediziner kann in Kombination mit 3D-Planungs-Programmen den chirurgischen Eingriff auf virtuellem Weg planen. Hierbei werden neben den anatomischen Gegebenheiten die prothetischen Aspekte einbezogen - der sprichwörtliche i-Punkt der virtuellen Implantatplanung für den Zahntechniker. Vor allem neue Entwicklungen der vergangenen Jahre machen die Anwendung noch attraktiver. ... mehr


 
Abb. 2: Zustand nach Extraktion des Zahnes 35 vor etwa 3 Monaten. Deutlich sichtbare Zeichen einer ossären Konsolidierung von der Peripherie der Alveole ausgehend.
Abb. 2: Zustand nach Extraktion des Zahnes 35 vor etwa 3 Monaten. Deutlich sichtbare Zeichen einer ossären Konsolidierung von der Peripherie der Alveole ausgehend. Abb. 2: Zustand nach Extraktion des Zahnes 35 vor etwa 3 Monaten. Deutlich sichtbare Zeichen einer ossären Konsolidierung von der Peripherie der Alveole ausgehend.
14.03.2014
Bildgebung

Befunde, Dokumentation, DVT, Implantatplanung

Dos and Don’ts in der Implantatdiagnostik mit der digitalen Volumentomographie (DVT)

... mehr

Dieser Artikel richtet sich an alle Kollegen, die mit Hilfe von DVT-Datensätzen Implantatinsertionen planen. Die Planung einer DVT-Untersuchung muss zwingend patientenseitige Gegebenheiten wie Alter, Vorerkrankungen oder auch den Allgemeinzustand berücksichtigen. Des Weiteren ist die Auswahl von Expositionsund Rekonstruktionsparametern der Fragestellung anzupassen. ... mehr


 
21.02.2012
Bildgebung

Sofortversorgung, Guided Surgery, Bohrschablone

Der einfache Weg zur Sofortversorgung mit navigierter Implantologie

... mehr

Als in den 1970er-Jahren Pioniere wie Philippe D. Ledermann mit ihren damals innovativen Behandlungsmethoden die moderne dentale Implantologie begründeten, dachte noch keiner von ihnen daran, dass ihre Versorgungen mehr als drei Jahrzehnte unverändert in der Mundhöhle der Patienten überdauern könnten (aus Implantologie Journal Ausgabe 8/2010 – Dr. Jürgen Weber Branca). ... mehr


Bewerben Sie sich
Video schauen. Antonioguillem Fotolia 170182265 M

Zahnmedizinische(r) Fachangesellte(r) für Forschungsprojekt „Mundgesundheitsverbesserung“ gesucht

Nähere Informationen erteilt gern Prof. Dr. Katrin Hertrampf
Tel.: 0431 50026113

Gipfelthema: Biologie in der Implantologie
ImpAct
  • Diskutieren & Reflektieren
  • Workshops & Hands-on
  • DGOI Family & Friends
  • Erhalten Sie bis zu 25 Fortbildungs-Punkte/BZÄK
Nachhaltige Zahnmedizin – so geht's
csm FINAL Kako 22 Ausschnitt Klein.jpg 4049048a638c59a992c19f66c7254581 3bd8b3414d

Die Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele der UN darf keine Utopie bleiben.
Auch die Zahnmedizin kann und muss ihren Beitrag dazu leisten.
Wie?! – Dies erfahren Sie auf der Karlsruher Konferenz am 18. März 2022 online.

Kostenloses Live-Webinar

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Die Versorgung zahnloser Kiefer im digitalen Workflow“ von Permadental am 04.02.2022 von 14:00–15:00 Uhr alles über die digitale Prothetik, sowie Planung und Abrechnung der Leistungen.