Implantate


Neodent Zi Keramik-Implantatsystem – eine neue Lösung

16.11.2022

Das Keramik-Implantat von Neodent® der Straumann Group.
Das Keramik-Implantat von Neodent® der Straumann Group.

Das Keramik-Implantatsystem von Neodent®, einer Marke der Straumann Group, vereint Flexibilität, Stabilität und Ästhetik und schafft eine neue Lösung für die Implantologie. Dank des modernen, der natürlichen Zahnwurzel nachempfundenen, konischen Keramik-Implantatdesigns ermöglicht diese Lösung hochwertige ästhetische Sofortversorgungen. 

Das Neodent Zi wird in Deutschland bei maxon dental GmbH, mit Sitz bei Freiburg im Breisgau, produziert. Die einzigartige, patentierte ZiLock® Verbindung, eine gerade Innenverbindung aus Keramik mit sechs Kanten und sechs Punkten, ist mit einer langen Schraube ausgestattet.

Sie gewährleistet eine sichere Verbindung zwischen dem Keramik-Implantat und dem Keramik-Sekundärteil. Durch die optimierte Kraftverteilung entlang der Innenverbindung verbessert sie die Leistungseigenschaften von Keramik.

Die moderne, konische Implantatgeometrie wurde konzipiert für vorhersagbare Sofortversorgungsprotokolle in allen Knochenklassen. Dadurch wird eine hohe Primärstabilität erreicht. 

Weitere Informationen

Weitere Produktinformation finden Sie bei Straumann.


Quelle:
Straumann GmbH


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.