20.03.2020
Implantologie allgemein


Die Sofortimplantation und die sofortige Versorgung im Frontzahnbereich zum langfristigen periimplantären Gewebeerhalt

... mehr

Die Rekonstruktion der dentofazialen Harmonie in der ästhetischen Zone stellt eine der größten Herausforderungen in der Implantologie dar. Die Überlebensrate sofort eingesetzter Implantate, die auf deren erfolgreicher Osseointegration beruht, weist in der Literatur im Vergleich zur Überlebensrate von Implantaten, die in ausgeheilten Knochen inseriert wurden, keine signifikanten Unterschiede auf [1]. Dennoch ist für eine erfolgreiche implantologische Behandlung nicht nur die Osseointegration, sondern ... mehr


 
19.02.2020
Implantologie allgemein


Fehlerhafte Implantation in der ästhetischen Zone – was nun?

... mehr

Die Natur rächt sich, wenn die Regeln der zahnärztlichen Kunst nicht eingehalten werden. Dies erfuhren die Autoren Dr. Alexander Müller-Busch, Dr. Frederic Kauffmann und Prof. Dr. Stefan Fickl, als sich eine Patientin mit freiliegenden Implantatoberflächen vorstellte. In der ästhetischen Zone waren die implantologischen Gesetze nicht beachtet worden. Nun begann das Ringen um eine Verbesserung. Auch für den Zahntechniker eine ehrgeizige Aufgabe, ging es doch um eine Implantatversorgung mit Pontic, le ... mehr


 
13.02.2020
Implantologie allgemein

Die Leitungs- und die Infiltrationsanästhesie substituieren

Sichere Schmerzausschaltung vor implantologischen Maßnahmen

... mehr

Der medizin-technische Fortschritt der letzten 30 Jahre hat in der zahnärztlichen Lokalanästhesie Möglichkeiten eröffnet, die für den Behandler markanten Nutzen und für den Patienten deutlich weniger Belastung beinhalten. Eine sichere Desensibilisierung des Bereichs, in den ein Implantat gesetzt werden soll, ist die Voraussetzung der Kooperationsbereitschaft des Patienten. ... mehr


 
21.10.2019
Implantologie allgemein


Sofortimplantation mit sofortiger provisorischer Versorgung

... mehr

Die Sofortimplantation mit sofortiger provisorischer Versorgung ist seit einigen Jahren unsere bevorzugte Therapieoption in der ästhetischen Zone. Die Patientenzufriedenheit ist dabei sehr hoch, da zur Entfernung des Zahnes, der Implantation und der provisorischen Versorgung nur ein chirurgischer Eingriff notwendig ist und die entstandene Zahnlücke in derselben Sitzung versorgt wird. ... mehr


 
18.10.2019
Implantologie allgemein

Das Hohl Bio Health Konzept

Biologische Implantologie, patientenabhängige Faktoren und deren Management

... mehr

Jeden Tag betreten viele Millionen Menschen weltweit Zahnarztpraxen, mit dem Wunsch neue feste Zähne zu erhalten. Die Kaukraft und die Ästhetik der Patienten werden hierbei immer häufiger durch dentale Implantate wieder hergestellt. Es ist jedoch mittlerweile als wissenschaftlich gesichert anzusehen, dass einflussreiche patientenabhängige Faktoren existieren, die das Einheilen von dentalen Implantaten dramatisch beeinflussen können (Van Steenberghe D et al., 2002). ... mehr


 
01.07.2019
Medikamente

Was Zahnärzte tun können

Tumorpatienten behandeln

... mehr

Jährlich bekommen etwa 480.000 Menschen in Deutschland die Diagnose „bösartiger Tumor“ [1]. An Tumoren im Mundbereich erkranken jährlich mehr als 13.000 Deutsche [1]. Sie als Zahnarzt können sowohl zur Früherkennung von Krebs als auch zur Linderung von Schmerzen während der onkologischen Behandlung sowie zur Prävention von Folgeerkrankungen beitragen. ... mehr


 
24.06.2019
Implantologie allgemein

Versorgung mit dem Straumann® PURE Ceramic Implant

Einzelzahnversorgung eines Oberkiefermolaren

... mehr

Ein Patient mit seit Jahren bestehender Freiendsituation im Oberkiefer wünschte sich eine Behandlung mittels Keramikimplantat ohne größere chirurgische Intervention. Mit dem zweiteiligen Straumann® PURE Ceramic Implant wurde ein funktionell und ästhetisch ansprechendes Ergebnis erzielt. ... mehr


 
27.05.2019
Weichgewebsmanagement


Das PRF-Konzept im praktischen Einsatz

... mehr

Bereits 2001 haben Dr. Joseph Choukroun aus Nizza und seine Kollegen ein innovatives Konzept zur Verbesserung der Wundheilung entwickelt: Platelet Rich Fibrin – kurz: das PRF-Konzept. Die fibrinreiche, körpereigene Matrix wird durch Zentrifugation von Eigenblut gewonnen. Mehr über die Herstellung, die Verwendung in der Zahnmedizin und die Vorteile für die Praxis lesen Sie im folgenden Bericht. ... mehr


 
22.05.2019
Implantologie allgemein


Kompatibilität oder die Frage nach dem systemischen Zusammenspiel der Implantatkomponenten

... mehr

Der Langzeiterfolg einer Implantatbehandlung hängt von vielen biologischen, mechanischen und patientenbezogenen Faktoren ab. Bei den mechanischen Faktoren ist ein Aspekt die Passung der Einzelkomponenten im Implantatsystem. Ein aufeinander abgestimmtes Implantatsystem strebt die höchstmögliche Passgenauigkeit der Systemkomponenten an, um die Langlebigkeit der implantat-prothetischen Rekonstruktion nicht zu gefährden. die Validität und vermeintlich vergleichbare Einsetzbarkeit von Fremdkomponenten wir ... mehr


 
29.04.2019
Implantologie allgemein

Erweitertes Konzept zum Achsausgleich

Abgewinkelte Schraubenkanäle

... mehr

Okklusal verschraubte Versorgungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sie bilden bei vielen Sofortbelastungskonzepten auf vier oder sechs Implantaten, bei denen eine schräge Implantation der distalen Implantate erfolgt, die einzige Möglichkeit der bedingt festsitzenden Versorgung. ... mehr


Kostenloses Live-Webinar zum Coronavirus

Am 01. April 2020 von 14:00-15:00 Uhr erfahren Sie in unserem kostenlosen Live-Webinar relevante Handlungsempfehlungen für Ärzte und Zahnarztpraxen zum Thema Coronavirus.

NEU: Mitarbeiterschulung zum Corona-Virus

Kennen Sie alle notwendigen Maßnahmen und Verhaltensweisen im Umgang mit COVID-19?