Weichgewebsmanagement


Weltweit erste hydratisierte Kollagenmembran für den „Sofort-Start“

09.11.2017

Ab Dezember ist mit der hydratisierten Kollagenmembran der Marke Symbios eine resorbierbare Membran erhältlich, die alle Anforderungen in der dentalen und implantologischen Chirurgie erfüllt. Sie wird bereits hydratisiert geliefert und ist damit sofort gebrauchsfertig. Herausragend sind die guten Resorptions- und Stabilisierungseigenschaften sowie die einfache und flexible Handhabung.

  • Die Symbios® hydratisierte Kollagenmembran ist besonders flexibel und geschmeidig.

  • Die Symbios® hydratisierte Kollagenmembran ist besonders flexibel und geschmeidig.
Unter der Marke Symbios hat Dentsply Sirona Implants eine umfangreiche Produktpalette mit Knochenaufbaumaterialien tierischen und pflanzlichen Ursprungs, resorbierbaren Membranen und Instrumenten zusammengefasst, die für vorhersagbare regenerative Lösungen stehen. Membranen bieten Stabilität und unterstützen aufgrund ihrer Barrierefunktion die Geweberegeneration von Knochen und Weichgewebe. Das Einsatzgebiet der hydratisierten Kollagenmembran umfasst eine Vielzahl von Indikationen – von der Versorgung von Extraktionsalveolen über Alveolarkamm- und Parodontaldefekte bis hin zu Fenestration, Dehiszenz und Sinuslift.

Die neue, resorbierbare Membran besteht aus hochreinem Kollagengewebe, das aus bovinem Perikard gewonnen wird und eine Resorptionsdauer von etwa 16 Wochen hat. Das intakte Gewebe bietet eine hohe mechanische Festigkeit und kann mit Nähten oder Pins fixiert werden. Es ist semipermeabel, also durchlässig für Nährstoffe und Makromoleküle. Durch die Barrierefunktion verhindert die Membran das Einwachsen von Epithelzellen in den Knochendefekt.

Für maximale Flexibilität

  • Oberfläche der hydratisierten Kollagenmembran im Rasterelektronenmikroskop (100-fache Vergrößerung).

  • Oberfläche der hydratisierten Kollagenmembran im Rasterelektronenmikroskop (100-fache Vergrößerung).
Die hydratisierte Kollagenmembran besteht aus einem etwa 0,5 mm starken Gewebe, das in den Größen 15 x 20 mm, 20 x 30 mm und 30 x 40 mm zur Verfügung steht. Problemlos kann die Membran auch intraoperativ auf die passende Größe zugeschnitten werden. Sie ist seitenunabhängig verwendbar und damit besonders flexibel. Die geschmeidige Textur passt sich dem Defekt perfekt an, ist einfach zu positionieren und nachzujustieren.

Stefan Markus Schulz, Vice President Sales Dentsply Sirona Implants D-A-CH, erläutert: „Wie alle anderen Produkte für regenerative Lösungen wurde die hydratisierte Kollagenmembran aus der praktischen Erfahrung heraus entwickelt. Es war uns wichtig, dass sie besonders einfach zu handhaben ist. Mit der Kombination aus Anwenderfreundlichkeit und vorhersagbaren, zuverlässigen Ergebnissen passt die hydratisierte Kollagenmembran perfekt zu unserem Portfolio.“

weiterlesen

WEITERE INFORMATIONEN:

Dentsply Sirona Implants Deutschland
Kundenservice: Tel. 06 21 / 4302-010
implants-de-info(at)dentsplysirona.com
www.dentsplysirona.com/implants/symbios


Meistgelesene Artikel

Abb.00 33fc35 Kasacks, Hosen, Poloshirts, Praxisblusen und OP-Hauben in den verschiedensten Farben.