Autorenporträt

Dr. Mathias Plöger


Vita

  • Studium der Zahnmedizin in Hannover
  • 1983 Staatsexamen
  • 1985 Promotion
  • 1984-1986 Intensive oralchirurgische und parodontologische Assistentenausbildung
  • Seit 1986 Oralchirurgie, Implantologie und Parodontologie in eigener Praxis in Detmold

Seit 1986 Oralchirurg, Implantologe und ParodontologeIn eigener Praxis in Detmold (DIZ) niedergelassenErteilt oralchirurgisch-implantologisch-parodontologisch-prothetische Fortbildungskurse für FortgeschritteneInitiator und Ausrichter des jährlich stattfindenden internationalen DIZ-ImplantologiesymposiumsLehrbeauftragter der DGZMK, APW, DGI, DZOIHat eine implantologische Hospitationspraxis der DGZMK, DGI, DZOI Mitglied im DGI, BDIZ und NAI In 2004 zertifiziert zum Spezialisten der Implantologie des BDIZ/EDI Referent im In- und Ausland; Verfasser von mehr als 45 wiss. Publikationen in implantologischen Fachzeitschriften Verfasser des IMZ-TwinPlus sowie Frialit-2-Video-Kompendiums Buchautor von „Effiziente implantologische Therapieverfahren“ (DIZ) sowie „Allogene Knochenblöcke in der zahnärztlichen Implantologie – Dreidimensionale Hart- und Weichgewebsrekonstruktion“ (Spitta-Verlag, 2010)


Artikel von Dr. Mathias Plöger







Kontakt

Dr. Mathias Plöger
DIZ – Deutsches Implantologie Zentrum
Lemgoer Str. 20
32756 Detmold
info@zahnarztpraxis-ploeger.de
http://www.diz-dt.de