18.09.2019
Finanzen


Rabatte, Skonti, Rückvergütungen – Was darf der Zahnarzt selbst behalten?

... mehr

Auch zahnärztliche Praxen sind Unternehmen, die wirtschaftlich handeln müssen, um am Markt zu bestehen. Neben korrekten Abrechnungen, Werbemaßnahmen und Patientenbindung steht hierbei natürlich auch ein günstiger Erwerb benötigter Materialien und Fremdleistungen. Während dies für den allgemeinen Bürobedarf der Praxis eher unproblematisch ist, birgt die Beschaffung von medizinischen Hilfsmitteln oder Leistungen zu besonders günstigen Konditionen einige Gefahren in sich, die neben Schadensersatzfo ... mehr


 
05.07.2019
Recht


Zulässig oder nicht: Erbringung zahntechnischer Leistungen in einer MVZ GmbH

... mehr

Eine der im Zusammenhang mit zahnärztlichen Medizinischen Versorgungszentren oft diskutierte Frage ist die nach der Zulässigkeit des Betriebs eines Eigenlabors durch eine MVZ GmbH. ... mehr


 
31.05.2019
Praxisführung


Von der Mitarbeiterfluktuation zur Blindbewerbung

... mehr

Ihre Praxis läuft, Sie sind in Ihrer Region gut etabliert, erhalten regen Zulauf von Neupatienten und zelebrieren Zahnmedizin auf hohem Niveau. Hört sich richtig gut an, wenn da nicht die neue Herausforderung wäre, die Ihren Erfolg nachhaltig bedroht – das Thema Mitarbeiter. In den letzten Jahren wurde immer deutlicher, dass Mitarbeiterführung das zentrale Erfolgskriterium in der Zahnarztpraxis wird. ... mehr


 
23.05.2019
Recht


Sinn und Unsinn von vertraglichen Regelungen: Das nachvertragliche Wettbewerbsverbot

... mehr

Häufig enthalten Gesellschaftsverträge von (zahn)ärztlichen Berufsausübungsgemeinschaften Regelungen zum nachvertraglichen Wettbewerbsverbot. Ob diese aber wirksam sind, lässt sich von den Beteiligten hingegen meist kaum beantworten. Zwar ist die Zulässigkeit eines Wettbewerbsverbotes heute durch die Rechtsprechung anerkannt. Jedoch darf die Vereinbarung inhaltlich nicht dazu führen, dass die Regelung einem Berufsverbot gleichsteht. Was genau ist also zu beachten? Hierüber gibt der nachfolgende Be ... mehr


 
16.05.2019
Praxisführung


Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung

... mehr

Durch das „Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung“ (Terminservice-und Versorgungsgesetz, TSVG), das am 11. Mai 2019 in Kraft trat, sollen Patientinnen und Patienten schneller Arzttermine bekommen. ... mehr


 
26.04.2019
Recht

Ausfallhonorar des Zahnarztes?!

Der Patient erscheint nicht zum Termin

... mehr

Immer wieder kommt es vor, dass Patienten ihre vereinbarten (Zahn-)Arzttermine nicht einhalten und ohne den Termin abzusagen einfach nicht zum Termin erscheinen. Auf Seiten der (Zahn-)Ärzteschaft führt dieses Patientenverhalten zur Verärgerung. Aus diesem Grund werden Forderungen von (Zahn-)Ärzten nach Ausfallhonoraren für versäumte Termine laut. Von Gerichten wird ganz unterschiedlich beurteilt, ob Patienten für verpasste (Zahn-) Arzttermine zahlen müssen. ... mehr


 
06.03.2019
Praxisführung

Touchpoint Rezeption – Teil 1

Digitales Prozessmanagement und analoge Herzlichkeit

... mehr

Die Rezeption einer Zahnarztpraxis ist deren Schaltzentrale. Hier werden Patienten empfangen und verabschiedet, Termine vergeben und zahlreiche Gespräche geführt. In vielen Praxen ist die Rezeption auch verantwortlich für eine reibungslose Zimmerbelegung und die Koordination von Akut- und Terminpatienten. Es werden Telefonate geführt, E-Mails und Briefe gelesen, beantwortet, Bestellungen erledigt und vieles mehr… ... mehr


 
27.02.2019
Recht


Das Gesundheitswesen auf dem Weg ins digitale Zeitalter

... mehr

Heute so gut wie überall Alltag: Smartphones in der Rolle eines persönlichen Assistenten. Der persönliche Kalender, Kontakte sowie unterschiedliche Kommunikationskanäle werden über das Smartphone organisiert. Daneben ist das Telefon durchgängig mit dem Internet verbunden, ermöglicht Navigation, speichert Bewegungsdaten und bietet Zugriff auf ortsbezogene Informationen. Dadurch wird auch die sogenannte Selbstvermessung beziehungsweise das sogenannte „quantified self“ ermöglicht. Es werden Train ... mehr


 
18.02.2019
Recht


Mit guten Praxisverträgen sparen Praxisinhaber Zeit, Nerven und Geld

... mehr

Ein Streit zwischen Praxispartnern oder sogar eine Trennung kosten die beteiligten Vertragsparteien häufig nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch viel Geld. Nicht selten liegt das an einem schlechten Praxisvertrag. Der Fehler wurde also bereits in den Anfängen der Zusammenarbeit gemacht. ... mehr


 
28.11.2018
Recht


Aufklärung fremdsprachiger Patienten

... mehr

Im Praxisalltag werden Zahnärzte immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Eine davon ist die ordnungsgemäße Aufklärung ihrer Patienten. Gerade bei ausländischen Patienten, die der deutschen Sprache nur wenig oder gar nicht mächtig sind, gestaltet sich eine verständliche Aufklärung häufig schwierig. ... mehr


Die 5. Geistlich Konferenz unter dem Leitthema „Reparatur-Chirurgie“ findet am 7. März 2020 in Baden-Baden statt. Im Fokus werden die Prävention und Behandlung von Periimplantitis sowie Regenerationsmaßnahmen für Knochen und Weichgewebe stehen.

Weitere Infos

Die 5. Geistlich Konferenz unter dem Leitthema „Reparatur-Chirurgie“ findet am 7. März 2020 in Baden-Baden statt. Im Fokus werden die Prävention und Behandlung von Periimplantitis sowie Regenerationsmaßnahmen für Knochen und Weichgewebe stehen.

Weitere Infos