15.10.2018
Praxisführung

Service als strategisches Instrument zur Praxisoptimierung und Positionierung

Die Wüste lebt

... mehr

Wenn das Thema „Service im Gesundheitswesen“ diskutiert wird, herrscht oft die Meinung, dass die Rede von ökonomischen Verlusten wie Preisnachlässe, „viel Leistung für wenig Honorar“ oder „alles für jeden“ gemeint ist. Es geht nicht (nur) um eine Tasse Kaffee im Wartezimmer, erfrischende Getränke im Sommer und gut sortierte Wartezimmerlektüre, wenngleich das zu einem Basis-Serviceangebot dazugehört. Service bedeutet Respekt für den Patienten, der in der Zahnarztpraxis aus einem Angebot ... mehr


 
12.10.2018
Recht


Mit guten Praxisverträgen sparen Praxisinhaber Zeit, Nerven und Geld

... mehr

Ein Streit zwischen Praxispartnern oder sogar eine Trennung kosten die beteiligten Vertragsparteien häufig nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch viel Geld. Nicht selten liegt das an einem schlechten Praxisvertrag. Der Fehler wurde also bereits in den Anfängen der Zusammenarbeit gemacht. ... mehr


 
13.09.2018
Recht


Was Praxisinhaber über die Änderungen beim Mutterschutz wissen sollten

... mehr

Wird eine angestellte Praxismitarbeiterin schwanger, stellt dies Praxisinhaber vor eine große administrative Herausforderung. Vom Arbeitgeber sind zahlreiche Regelungen insbesondere Schutzvorschriften zu beachten. Die gesetzlichen Bestimmungen zum Mutterschutz greifen bereits ab dem Zeitpunkt der Kenntnis des Arbeitgebers von der Schwangerschaft. Aber auch nach der Entbindung sind während der Stillzeit noch einige Regelungen zu beachten. ... mehr


 
13.09.2018
Hygiene

Steigerung der Effizienz der Therapie Ihrer Paro-Patienten

Die Adhärenz in der Parodontitis-Therapie

... mehr

Der Bedarf an Dentalhygienikerinnen (DH) für die Vorbereitung und Nachsorge im Rahmen der Paro-Behandlung steigt! Therapiegespräche durch Praxisteams sind das A und O für die langfristige Patientenbindung. Dies wurde ausführlich in der Juni-Ausgabe beschrieben. Welche Hilfsmittel genutzt und welche Kontrollen empfohlen werden, lesen Sie auf den folgenden Seiten. Ebenso erfahren Sie mehr über unterstützende Ernährungstipps bei Paro-Patienten. ... mehr


 
02.07.2018
Recht


Praxiswerbung richtig gemacht

... mehr

Zahnärzte unterliegen bei der Durchführung von Werbemaßnahmen festen Spielregeln. Das Spannungsfeld bilden die Berufsordnung und das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Welche Möglichkeiten Zahnärzten offenstehen und wo die Grenzen liegen, zeigt dieser Beitrag. ... mehr


 
26.06.2018
Hygiene

Effiziente Gesprächsführungstipps während der Therapie

Die Adhärenz in der Parodontitis-Therapie

... mehr

Der weitere Bedarf an Dentalhygienikerinnen (DH) für die Vorbereitung und Nachsorge im Rahmen der PARO-Behandlung steigt! Begleitende, wertschätzende Therapiegespräche durch Praxisteams sind das A&O für die langfristige Patientenbindung. Die zeitliche Majorität der parodontalen Vorbehandlung und Reevaluation leistet die Dentalhygienikerin, da die therapeutischen Prophylaxe- und Oralhygiene-Programme, sowie das Biofilmmanagement mit anschließender unterstützender Parodontitis Therapie (UPT) in ihren ... mehr


 
23.05.2018
Praxisführung


Entwicklung – welche Weichen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gestellt werden müssen

... mehr

Ihre neue Mitarbeiterin hat sich gut eingelebt und ins Team integriert – offensichtlich. Für viele Behandler, die sehr erfolgreich praktizieren, bleibt im durchgetakteten Terminkalender kaum Zeit, Mitarbeitern ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken. Manchmal verhält sich das wie bei einer neuen Liebe… ... mehr


 
22.05.2018
Praxisführung

Typgerechte Mitarbeiterführung

Teamfähig oder Einzelgänger?

... mehr

In einem zahnärztlichen Team arbeiten verschiedene Persönlichkeitstypen und Generationen mit ganz unterschiedlicher Lebens- und Berufserfahrung zusammen. Wir alle kennen introvertierte und extrovertierte Typen. Die einen nach außen gewandt, kommunikativ, suchen die Gemeinschaft mit anderen. Die anderen eher in sich gekehrt, oft schüchtern wirkend, denen es schwer fällt, mit anderen locker umzugehen. ... mehr


 
15.05.2018
Recht


Der Zahnarzt und das neue Datenschutzrecht

... mehr

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Zudem wird gleichzeitig das alte durch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzt. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, gilt das neue Recht auch für Zahnarztpraxen. Dadurch verschärft sich der Datenschutz. ... mehr


 
19.03.2018
Praxisführung

Teil 2

Verdiene ich genug? Gut gewappnet für die Gehaltsverhandlung

... mehr

In Teil 1 des Artikels in der Februar-Ausgabe wurden wichtige Grundlagen zur Vorbereitung eines Vorstellungsgespräches unter die Lupe genommen. Es ist wichtig seinen eigenen „Arbeitswert“ zu ermitteln, um im Gehaltsgespräch entsprechend zu argumentieren. Weitere wichtige Phasen sind der Beziehungsaufbau, die Analyse, die Präsentation, die Rahmenbedingungen bis hin zur fertigen Vereinbarung. ... mehr


Eine fachkundige CAMLOG-Seminardozentin erteilt am 24. Oktober 2018 in nur einer Stunde relevante Informationen und gut umsetzbare Hinweise zur Vermeidung von Honorarverlusten bei implantatprothetischen Versorgungen. 

Anmeldung ab sofort

Nach drei gelungenen Events mit über 350 Teilnehmer findet die nächste Tagung am Institut für Anatomie der Universität Jena statt. Die Teilnehmer erwarten Aktuelles aus der Implantologie im zahnmedizinischen Zusammenhang.

Details lesen Sie hier