16.03.2017
Patient

Gesundheitsrisiken frühzeitig erkennen und langfristig vermeiden

Etablierung eines kontrollierten Parodontitis-Risikomanagements – Teil 2

... mehr

Die risikobezogene unterstützende Parodontitis-Therapie (UPT) als Parodontitis-Nachsorge sowie die Verbesserung der Patientencompliance in der häuslichen Mundhygiene sind wichtige Voraussetzungen für den dauerhaften Parodontitis-Behandlungserfolg. ... mehr


 
Motivation und Instruktion zur Mundhygiene. © Godizart
Motivation und Instruktion zur Mundhygiene. © Godizart Motivation und Instruktion zur Mundhygiene. © Godizart
14.02.2017
Patient

Fundiertes Wissen hilft

Etablierung eines kontrollierten Parodontitis-Risikomanagements – Teil 1

... mehr

Die neue Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) ist die größte repräsentative Erhebungsstudie seit Beginn im Jahre 1989. Sie wurde am 16. August 2016 erstmals veröffentlicht. Ungefähr 4.600 Personen aus 90 Städten und aus unterschiedlichsten sozialen Schichten und Altersgruppen wurden fachbezogen befragt und zahnmedizinisch-klinisch untersucht. ... mehr


 
14.02.2017
Recht


Digitalisierung im Gesundheitswesen ? Rechtliche Aspekte und Problemfelder

... mehr

Digitalisierung – ein Thema, das auch die Zahnärzteschaft immer mehr beschäftigt. Die Entwicklung der Digitalisierung nimmt in allen Lebensbereichen rasant zu, insbesondere auch im Gesundheitssektor. Das Segment für mobile Dienste, wie beispielsweise Apps für Smartphones, treibt die Digitalisierung der Gesundheitsbranche voran. Weitere Wachstumsbereiche sind die Telemedizin und auch die elektronische Patientenakte, die eine schnellere und effizientere Krankenbehandlung ermöglichen soll. ... mehr


 
Nehmen Sie Ihre zukünftigen Mitarbeiter unter die Lupe. Bildquelle: Axel Thüne
Nehmen Sie Ihre zukünftigen Mitarbeiter unter die Lupe. Bildquelle: Axel Thüne Nehmen Sie Ihre zukünftigen Mitarbeiter unter die Lupe. Bildquelle: Axel Thüne
06.12.2016
Praxisführung


Einstellungsgespräche – passende Mitarbeiter finden

... mehr

Sie haben Wege gefunden, um Ihre individuelle und einzigartige Stellenanzeige so zu platzieren, dass Sie auf Resonanz stoßen. Wie finden Sie jetzt passende Mitarbeiter, die Ihr Team ideal ergänzen? ... mehr


 
06.12.2016
Recht

Eine Grundlage für den dauerhaften Praxiserfolg

Arbeitsrecht für Zahnärzte

... mehr

Als Praxisinhaber sind Sie nicht nur als Zahnarzt, sondern auch als Unternehmer gefordert. Neben der eigentlichen zahnärztlichen Tätigkeit fallen in der Praxis zahlreiche betriebswirtschaftliche, steuerliche, strategische und rechtliche Aufgaben an, die bewältigt und entschieden werden müssen. ... mehr


Produkthighlight
Das neue XiVE-Washtray mit Einsatz und Deckel.
Das neue XiVE-Washtray mit Einsatz und Deckel. Das neue XiVE-Washtray mit Einsatz und Deckel.
20.11.2016
Hygiene


Maschinelle Aufbereitung mit dem Washtray

... mehr

Die Kosten- und Zeiteffizienz in den Praxen ist durch stetig wachsende Anforderungen an Reinigung und Sterilisation mehr und mehr in den Fokus gerückt. Dentsply Sirona Implants hat darauf reagiert, indem nun für die drei Implantatsysteme Ankylos, Astra Tech Implant System EV und Xive die innovative Aufbereitung im Washtray möglich ist. ... mehr


 
Wie schaffen Sie es, dass Ihre Praxis auf potentielle Mitarbeiter „anziehend“ wirkt? Bildquelle: Axel Thüne
Wie schaffen Sie es, dass Ihre Praxis auf potentielle Mitarbeiter „anziehend“ wirkt? Bildquelle: Axel Thüne Wie schaffen Sie es, dass Ihre Praxis auf potentielle Mitarbeiter „anziehend“ wirkt? Bildquelle: Axel Thüne
20.11.2016
Praxisführung


Annonce mit Chance – die passenden Mitarbeiter finden

... mehr

Eine Mitarbeiterin hat gekündigt – jetzt beginnt die Suche. Man hört es immer wieder – „es gibt keine gute Mitarbeiter mehr auf dem Markt.“ Wo kommt diese Aussage her? Oftmals von Praxen, die in den letzten Jahren bemerkt haben, dass mit den klassischen Anzeigen und Methoden die Erfolgsquote immer mehr sinkt. Dass es keine „gute Mitarbeiter“ mehr „auf dem Markt gibt“ ist sicherlich ein Trugschluss. Tagtäglich erleben wir engagierte und motivierte Praxisteams, die kontinuierlich an ihrer ... mehr


 
18.11.2016
Praxisführung

Wie berechnet sich der Abfindungsanspruch?

Das Ende von Berufsausübungsgemeinschaften

... mehr

Wird eine Arztpraxis als Berufsausübungsgemeinschaft betrieben, kommt diese irgendwann an den Punkt, dass sie in dieser Form nicht weiter betrieben werden kann – sei es, weil die Gesellschafter im Streit auseinandergehen oder weil einer der Gesellschafter aus Altersgründen ausscheidet, sei es aus dem Grund, dass die Praxis schlicht aufgelöst werden soll. In solchen Fällen hat der ausscheidende Gesellschafter(1) in aller Regel einen Anspruch auf Zahlung einer Abfindung. ... mehr


 
13.10.2016
Recht


Gewinnverteilung in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis – und was Sie zu beachten haben

... mehr

Das Finden einer idealen Lösung zur Gewinn- und Verlustverteilung in der Gemeinschaftspraxis ist im Allgemeinen und Besonderen immer eine Herausforderung für Zahnärzte und deren Berater. Denn häufig stehen sich unterschiedliche Interessenlagen der zukünftigen Partner der Gemeinschaftspraxis gegenüber. ... mehr


 
13.10.2016
Praxisführung


So wird aus Einzelkämpfern eine Erfolgsmannschaft

... mehr

Die Zusammenarbeit unterschiedlicher Persönlichkeiten im Praxisalltag ist nicht immer einfach. Bei der Einstellung wird häufig auf fachliche Faktoren geachtet, auf Zeugnisnoten, auf Beurteilungen früherer Arbeitgeber, auf Fortbildungszertifikate etc. Die Persönlichkeit des Bewerbers wird dabei oft nur am Rande wahrgenommen. Doch wie jeder Arbeitgeber und auch jeder Arbeitnehmer weiß, sind neben soliden Fachkenntnissen gerade die menschlichen Faktoren wichtig für eine reibungslose Zusammenarbeit im T ... mehr


++++++Jetzt anmelden++++++ Curriculum "Dental Regeneration Specialist"

7 hochwertige Module und international anerkannte Experten: Im November 2019 startet die 2. Generation des Fortbildungskurses (UKE) rund um Knochen- und Geweberegeneration!