Abrechnung

Teil 2: Volumenvermehrung und Weichgewebsmanagement

Abrechnungs-Tipp: Augmentation

In Teil 1 (DENT IMPLANTOL 17, 7, 560-567 [2013]) berichteten wir ausführlich über die wesentlichen Änderungen, die sich seit Einführung der GOZ 2012 in der Leistungsabrechnung volumenerhaltender und volumenstabilisierender Maßnahmen ergeben haben. Nachfolgend erfahren Sie mehr zur Volumenvermehrung und zum Weichgewebsmanagement.

Näheres zum Autor des Fachbeitrages: Kerstin Salhoff

Bilder soweit nicht anders deklariert: Kerstin Salhoff



Die CURE Community für gesunde Praxisfinanzen
210630 Anzeige 750x498 FINAL
Holen Sie mehr aus Ihrer Praxis raus.
Aktuelle Umfrage zu Keramikimplantaten

Noch immer fehlt neben Langzeitdaten auch ein konkreter Einblick in den täglichen Umgang mit Keramikimplantaten in der Praxis. Um Antworten auf möglichst viele der offenen Fragen zu bekommen, startet die ESCI eine europaweite Umfrage.