12.10.2018
Recht


Mit guten Praxisverträgen sparen Praxisinhaber Zeit, Nerven und Geld

... mehr

Ein Streit zwischen Praxispartnern oder sogar eine Trennung kosten die beteiligten Vertragsparteien häufig nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch viel Geld. Nicht selten liegt das an einem schlechten Praxisvertrag. Der Fehler wurde also bereits in den Anfängen der Zusammenarbeit gemacht. ... mehr


 
13.09.2018
Recht


Was Praxisinhaber über die Änderungen beim Mutterschutz wissen sollten

... mehr

Wird eine angestellte Praxismitarbeiterin schwanger, stellt dies Praxisinhaber vor eine große administrative Herausforderung. Vom Arbeitgeber sind zahlreiche Regelungen insbesondere Schutzvorschriften zu beachten. Die gesetzlichen Bestimmungen zum Mutterschutz greifen bereits ab dem Zeitpunkt der Kenntnis des Arbeitgebers von der Schwangerschaft. Aber auch nach der Entbindung sind während der Stillzeit noch einige Regelungen zu beachten. ... mehr


 
02.07.2018
Recht


Praxiswerbung richtig gemacht

... mehr

Zahnärzte unterliegen bei der Durchführung von Werbemaßnahmen festen Spielregeln. Das Spannungsfeld bilden die Berufsordnung und das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Welche Möglichkeiten Zahnärzten offenstehen und wo die Grenzen liegen, zeigt dieser Beitrag. ... mehr


 
15.05.2018
Recht


Der Zahnarzt und das neue Datenschutzrecht

... mehr

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Zudem wird gleichzeitig das alte durch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzt. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, gilt das neue Recht auch für Zahnarztpraxen. Dadurch verschärft sich der Datenschutz. ... mehr


 
16.03.2018
Recht

Vorsicht ist geboten!

Teilnahme und Durchführung von Veranstaltungen nach dem Antikorruptionsgesetz

... mehr

Eine besondere Problematik im Zusammenhang mit dem Antikorruptionsgesetz stellt sich bei der Teilnahme und Durchführung von Veranstaltungen. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, dass der (zahn-)medizinische Sektor seit vielen Jahren von der Ausrichtung kostenfreier Veranstaltungen bzw. erheblicher Veranstaltungsunterstützung geprägt ist. Dies war und ist keineswegs immer unzulässig. ... mehr


 
13.02.2018
Recht

Was ich als Zahnarzt beachten muss

Rechtskonformität meiner Praxishomepage

... mehr

Die Arztsuche im Internet stellt heute keine Ausnahme mehr dar. Immer mehr Patienten bedienen sich dieses Mediums. Daher ist es heutzutage auch für die Berufsgruppe der Zahnärzte wichtig, medial präsent zu sein. Bei der Gestaltung einer Praxishomepage sollten jedoch nicht nur optische und praktische Erwägungen eine Rolle spielen, vielmehr ist auch das geltende Recht zu beachten. Allerdings wird der Internetauftritt von Medizinern nicht immer von Fachleuten begleitet, sodass die juristischen Notwendigk ... mehr


 
10.11.2017
Recht


Outsourcing bei Berufsgeheimnisträgern – Neuregelung des § 203 StGB

... mehr

Häufig sind Zahnarztpraxen auf die Inanspruchnahme von Dienstleistungen Dritter angewiesen. So beispielsweise auf die Dienstleistungen eines IT-Unternehmens, welches bei Problemen mit der Praxissoftware konsultiert wird oder auf die Dienstleistung von Abrechnungsspezialisten, welche den Zahnarzt bei der Abrechnung unterstützen. Im Rahmen dieser Tätigkeiten wird stets auch Einblick in hochsensible Patientendaten genommen, was nicht unproblematisch ist. ... mehr


 
11.10.2017
Recht

Gerichte nehmen Online-Bewertungsportale immer mehr in die Pflicht

Zahnärzte müssen Falschbewertungen nicht hinnehmen

... mehr

Auf der Suche nach einem geeigneten Zahnarzt ist das Internet ein wichtiger Patientenratgeber. In den vergangenen Jahren gab es hierzu mehrere Umfragen, die die wachsende Bedeutung von Bewertungsportalen aufzeigen. Eine Studie des Hightech-Verbandes BITKOM aus dem Jahr 2012 ergab, dass schon zum damaligen Zeitpunkt 37 % der Bundesbürger online nach einem neuen Zahnarzt oder einer Einrichtung für eine bestimmte Behandlung suchten [1]. ... mehr


 
19.09.2017
Recht

Datenschutzgerechte Behandlung der Patientenkartei

Rechtstipp für den Praxisverkauf

... mehr

Bei Aufgabe oder Beendigung seiner Tätigkeit, steht der Zahnarzt vor der Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen die vorhandene Patientenkartei vom Nachfolger übernommen werden darf. Hierbei ist insbesondere die Schweigepflicht zu beachten, welche die Grundlage für die Vertrauensbeziehung zwischen Patient und Zahnarzt bildet. Dennoch übersehen abgebende Zahnärzte beim Verkauf ihrer Praxis häufig, dass auch der Verkauf einer Praxis an den Kern des § 203 Absatz 1 Nr. 1 Strafgesetzbuch (StGB) rüh ... mehr


 
19.06.2017
Recht


Werbung des Zahnarztes: Was ist erlaubt und wo sind der Kreativität Grenzen gesetzt?

... mehr

In den vergangenen Jahren hat das Werberecht für Zahnärzte eine zunehmende Liberalisierung erfahren. Während Zahnärzte einst einem vollständigen Werbeverbot unterlagen, mussten die Zahnärztekammern in den letzten Jahren die zahnärztliche Werbung zunehmend gestatten. Es zeigt sich insoweit also eine positive Entwicklung. Doch was ist erlaubt und wo sind dem Zahnarzt bei der Durchführung von Werbemaßnahmen Grenzen gesetzt? Darüber soll dieser Artikel einen kurzen Überblick geben. ... mehr


Eine fachkundige CAMLOG-Seminardozentin erteilt am 24. Oktober 2018 in nur einer Stunde relevante Informationen und gut umsetzbare Hinweise zur Vermeidung von Honorarverlusten bei implantatprothetischen Versorgungen. 

Anmeldung ab sofort

Nach drei gelungenen Events mit über 350 Teilnehmer findet die nächste Tagung am Institut für Anatomie der Universität Jena statt. Die Teilnehmer erwarten Aktuelles aus der Implantologie im zahnmedizinischen Zusammenhang.

Details lesen Sie hier