27.06.2022
Gesellschaften/Verbände

Die Online-Fortbildungsreihe „Der BDIZ EDI informiert 2022“ startet ins 2. Halbjahr

Der BDIZ EDI zeigt Wege aus dem GOZ-Dilemma

... mehr

Es ist wieder alles dabei: Die erfolgreiche Webinarreihe „Der BDIZ EDI informiert 2022“ startet durch in das 2. Halbjahr 2022 und setzt gleich zum Auftakt mit einem Zweiteiler zu den PAR-Leistungen ein Zeichen. Der BDIZ EDI liefert Lösungsansätze, wie die PAR-Leistungen des BEMA bei Privatversicherten in der GOZ analog abgerechnet werden können. Auch die weiteren Webinarangebote zeigen das breitgefächerte Spektrum des zahnärztlichen Berufsverbandes.  ... mehr


 
14.06.2022
Firmennachrichten


Kooperation von Oral-B und Straumann auf der EuroPerio 2022 offiziell bekannt gegeben

... mehr

Im Rahmen der EuroPerio10 verkünden Oral-B und Straumann ihre strategische Zusammenarbeit im Kontext der parodontalen und periimplantären Gesundheit. Erklärtes Ziel der wissenschaftlichen Kooperation ist es, neue Standards in der Ausbildung von Zahnärzten und Zahntechnikern zu setzen – und Patienten damit bessere Langzeitergebnisse zu ermöglichen.

... mehr


 
08.06.2022
Gesellschaften/Verbände

Hybride DG PARO-Frühjahrstagung war ein voller Erfolg

Zwei Tage im Zeichen der neuen PAR-Richtlinie

... mehr

Mit 220 Personen vor Ort und rund 400 live vor den Bildschirmen, ist die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) mit ihrer Frühjahrstagung erfolgreich in das Fortbildungsjahr 2022 gestartet. Am 18. und 19. März wurde dabei ein Thema aufgegriffen, das nach wie vor viele Fragen in der Versorgung von GKV-PatientInnen aufwirft: Die Umsetzung der neuen PAR-Richtlinie in der zahnärztlichen Praxis. ... mehr


 
06.06.2022
Kollegentipps

Aussage von Dr. Armin Nedjat, Präsident VIP-ZM & Experte Implantologie & Implantatprothetik CIPC

„Implantologie wird erst durch das MIMI-Verfahren alltagstauglich“

... mehr

MIMI – die minimal-invasive Methodik der Implantation – ist ein alltagstaugliches Standard-Verfahren und dabei chirurgisch und prothetisch leicht zu erlernen. Das MIMI-Insertionsprotokoll revolutioniert die dentale Implantologie seit über 25 Jahren: Mukogingivale Lappenbildungen, auch mit Periost-Ablösungen sowie Wiedereröffnungen in der prothetischen Phase mit mehrmaligen Manipulationen im Implantatinneren, sind zeitlich aufwändig und dabei unnötig. Gleichzeitig gehören sie zu den Hauptgründen ... mehr


 
24.05.2022
Gesellschaften/Verbände


32. Gutachterkonferenz Implantologie in Frankfurt/Main

... mehr

Die jährliche Veranstaltung des BDIZ EDI im Auftrag der Konsensuskonferenz Implantologie findet am Samstag, 2. Juli 2022, statt.
... mehr


 
13.05.2022
Gesellschaften/Verbände


Sensorik in Implantaten: Zwei Studien geben Hilfestellung auf dem Weg zur Marktreife

... mehr

Großes Potenzial für Patient*innen, Ärzte und Hersteller bieten Sensoren in Implantaten oder Applikationssystemen. In den letzten Jahren sind erhebliche technische Fortschritte auf diesem Gebiet erzielt worden, dennoch stehen Hersteller vor einer Reihe von technischen und nicht-technischen Herausforderungen bis zur Marktreife.  ... mehr


 
29.04.2022
DGOI Aktuell

Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI): 18. Jahreskongress am 24. und 25. Juni 22 in Mannheim

Hart- und Weichgewebe in der täglichen Praxis: Konkretes Wissen für den Montagmorgen

... mehr

„Hart- und Weichgewebe in der täglichen Praxis“ – so lautet das Leitthema für den 18. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI), der am 24. und 25. Juni 2022 im Mannheimer CongressCentrum Rosengarten stattfindet. Mit diesem Kongress spricht die implantologische Fachgesellschaft für Praktiker alle Kolleginnen und Kollegen an, die Hart- und Weichgewebsaugmentationen in ihrer Praxis durchführen. ... mehr


 
27.04.2022
DGOI Aktuell


Expertenprüfung der DGOI am 25. November 2022

... mehr

Für die implantologischen Routiniers findet am 25. November 2022 die Prüfung zum Geprüften Experten der Implantologie (DGOI) in der Frankfurter Unizahnklinik vor der DGOI-Prüfungskommission statt.
... mehr


 
22.04.2022
Kollegentipps


Meine Suche nach dem digitalen Weg: Mit Vorbereitung zum „Sofort“

... mehr

In meinen bisherigen Beiträgen in der DI DENTALE IMPLANTOLOGIE & PARODONTOLOGIE habe ich meine Überlegungen zum Aufbau eines digitalen Arbeitsablaufs in einer vorwiegend chirurgischen Praxis mit Ihnen geteilt. Lassen Sie uns nun eine weitere Herausforderung in Angriff nehmen: Das Sofortimplantat mit der provisorischen Sofortversorgung.
... mehr


 
18.04.2022
DGOI Aktuell

Neun praxisorientierte Kursmodule

Curriculum Implantologie „9+2“ der DGOI

... mehr

Wer den Einstieg in die Implantologie plant und sich eine konsequent praxisorientierte Weiterbildung wünscht, ist bei diesem Curriculum genau richtig. Namhafte Hochschullehrer und langjährig erfahrene Praktiker übersetzen evidenzbasiertes Wissen für die praktische Anwendung. Praxisnah und verständlich vermitteln sie die Grundlagen der oralen Implantologie in Theorie und Praktikum.
... mehr


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.