26.01.2022
Gesellschaften/Verbände

Teilnehmende können Impfberechtigungen bei den Landeszahnärztekammern beantragen – Nächste DZOI Impf-Curricula: 05.02. Köln, 26.02. Kassel

DZOI führt erstes Impf-Curriculum durch

... mehr

Das Deutsche Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) hat am 22. Januar 2022 in Köln sein erstes Impf-Curriculum durchgeführt. Alle 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten die erforderlichen Bescheinigungen für die Fachvorträge sowie für die Teilnahme an der Hospitation, um jetzt bei den einzelnen Landeszahnärztekammern ihre Impfberechtigung zu beantragen. Das eintägige Impf-Curriculum des DZOI entspricht dem Muster-Curriculum der Bundeszahnärztekammer und Bundesärztekammer und beinhalte ... mehr


 
26.01.2022
Firmennachrichten

Tolles Design, edles Material und fairer Preis

Equipment für Anspruchsvolle

... mehr

Hochwertige, schöne Gerätewagen aus Stahl für eine sehr lange Lebensdauer und anwenderorientiertes Zubehör aus edlen Materialien zu einem fairen Preis – unter diesem Konzept stehen die Produkte für den Gerätewagenhersteller DEMED. Der Fokus von DEMED liegt auf dem praktischen und funktionellen Design sowie auf der Mobilität. Die Gerätewagen sollen unabhängig von der vorhandenen Praxiseinrichtung optimal integrierbar sein und Raum und ausreichend Platz für viele Anwendungsmöglichkeiten bieten. ... mehr


 
24.01.2022
Interviews

„Wir gehen noch einen Schritt weiter“

Nobel Biocare startet Service-Initiative 101%

... mehr

Die medizinische Erfindung GalvoSurge® und das Nobel Biocare N1™ System haben im ersten Halbjahr für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Im Herbst startet Nobel Biocare nun unter dem Titel „101 %“ eine Service-Initiative. Was das bedeutet, hat uns Stefan Lieb, Regionaldirekter DACH, im Interview verraten. ... mehr


 
12.01.2022
Firmennachrichten


Sauber verpackt: Hochmoderner Reinraum für Zahnimplantate

... mehr

Während der laufenden Produktion hat Dentsply Sirona seine bestehende Reinraumfläche am Standort Hanau verdoppelt. Der weltweit größte Hersteller von Dentalprodukten und Dentaltechnologien wird in den erweiterten Räumlichkeiten künftig bis zu 100.000 Einzelteile pro Monat unter Reinraumbedingungen verpacken. Dass die hochsensiblen Verpackungslinien für Zahnimplantatprodukte während der Bauphase am Laufen gehalten werden mussten, war nur eine von zahlreichen Herausforderungen, die das Unternehmen g ... mehr


 
30.12.2021
Firmennachrichten


READY FOR USE Plattform macht digitalgestützte Sofortversorgung kinderleicht

... mehr

Die neue, kostenfreie Kommunikationsplattform READY FOR USE von bredent verbindet Zahnarztpraxen mit Dentallaboren. Der digitale Workflow zur Implantatplanung und Sofortversorgung ist so leicht wie noch nie. ... mehr


 
21.12.2021
Interviews

Adrian Hunn, CEO bei Dentalpoint, über Entwicklung, Produktportfolio und die Zeit mit Corona

„Keramikimplantate und CAD/CAM sind auf lange Sicht die vorherrschenden Themen“

... mehr

Zweiteilige keramische Implantate von Zeramex haben sich über Jahre klinisch bewährt und ergänzen mit ihrer markanten schwarzen Vicarbo-Schraube aus karbonfaserverstärktem Hochleistungskunststoff in immer mehr Praxen weltweit das Portfolio. Ansporn genug für das agile Schweizer Unternehmen, das Premium-Implantatsystem Zeramex XT kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu ergänzen. Adrian Hunn, CEO bei Dentalpoint, setzt mit seinem agilen Team auf Flexibilität, Sicherheit und Vorhersagbarkeit. ... mehr


 
01.12.2021
DGOI Aktuell

ImpAct Zürs Austria 2022, 1. Summer Dental Symposium 2022 in Agadir und 6. Thai-German Dental Congress 2023 in Chiang Mai

„Besondere“ Kongresse: Fortbildung und Freizeit

... mehr

Die DGOI steht für hochkarätige Fortbildungen mit hohem Impact für die Praxis. Das gilt auch für diese drei „besonderen“ Kongresse, die einen intensiven Wissenstransfer fernab des Praxisalltags bieten. Denn manchmal lassen sich die vielen Wissensimpulse erst mit Ruhe und Abstand so richtig verarbeiten. ... mehr


 
29.11.2021
Firmennachrichten

Online, immer aktuell und nicht nur für die digitale Praxis

Modern Dental Digital – digitaler Katalog von permadental

... mehr

Bereits der Print-Katalog „Zahnersatz von A bis Z“ von Permadental avancierte zum erfolgreichen Standard-Nachschlagewerk. Jetzt überrascht der innovative Partner für Zahnarzt- und KFO-Praxen noch zusätzlich mit einem neuen, rein digitalen Format, in dem ausschließlich das nahezu komplette Angebot für die digitale Praxis präsentiert wird. Dieses Online-Kompendium wurde entwickelt, um trotz immer kürzerer Entwicklungszyklen in der digitalen Welt auch neueste Therapien möglichst aktuell abbilden ... mehr


 
24.11.2021
DGOI Aktuell


Study Club Nordbaden: Endlich wieder in Präsenz

... mehr

Nach fast zwei Jahren fand der Study Club Nordbaden am 20. Oktober 2021 endlich wieder als Präsenzveranstaltung statt. Die Referenten waren Dr. Dr. Jörg Neunzehn (Baden-Baden) und Dr. Dr. Olaf Klewer (Aachen). In dem wunderschönen Ambiente der Villa Hammerschmiede in Söllingen erlebten die Teilnehmenden einen wunderbaren Abend mit interessanten Vorträgen, kollegialem Austausch und kulinarischen Gaumenfreuden. Study Club-Leiterin Dr. Regine Dressler (Pfinztal) berichtet. ... mehr


 
22.11.2021
Firmennachrichten

exocad veröffentlicht ChairsideCAD 3.0 Galway für Single-Visit-Dentistry

Offene Software mit hohem Automatisierungsgrad

... mehr

Die exocad GmbH, ein Unternehmen von Align Technology, Inc., hat während der IDS die Veröffentlichung von ChairsideCAD 3.0 Galway, die benutzerfreundliche CAD-Software für Single-Visit-Dentistry, bekanntgegeben. Das neue Release bietet Zahnärzten Designwerkzeuge für eine Vielzahl von Indikationen mit einer großen Auswahl an integrierten Geräten. Der neue Chairside-Workflow ist hochautomatisiert, intuitiv und optimal auf den Einsatz in der Praxis zugeschnitten. Neue Nutzer von CAD/CAM-Software profi ... mehr


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.