Firmennachrichten


Camlog verlängert Preisgarantie auf Implantate

23.11.2022

Camlog "friert" die Implantatpreise von CAMLOG®, CONELOG® und iSy® ein
Camlog "friert" die Implantatpreise von CAMLOG®, CONELOG® und iSy® ein

Das Unternehmen Camlog garantiert, die Preise der CAMLOG®, CONELOG® und iSy® Implantate bis mindestens 30. September 2023 in Deutschland stabil zu halten und setzt damit ein positives Zeichen in turbulenten Zeiten.

„Wir sehen uns als einen Partner, auf den man sich verlassen kann. Daher verlängern wir unsere seit dem Jahr 2020 geltende Preisgarantie bis mindestens Ende September 2023“, sagt Martin Lugert, Camlog Geschäftsführer.

Die Camlog Implantatsysteme sind in ihrer Anwendung und Qualität wegweisend. Mehr als jedes vierte in Deutschland gesetzte Implantat ist von Camlog. Diesen Erfolg schreibt das Unternehmen unter anderem seiner Beständigkeit sowie der bewährten Qualität „Made in Germany“ zu.

„Wir setzen auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie auf Kontinuität und Transparenz“, erklärt Markus Stammen, Camlog Geschäftsführer. „Mit der Preisgarantie auf Camlog Implantate möchten wir unseren Kunden eine möglichst nachhaltige Planungssicherheit bieten.“

 

Camlog CAMLOG Vertriebs GmbH
Maybachstraße 5
71299 Wimsheim
info.de(at)camlog.com
www.camlog.de
Tel. 07044 9445-100 


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.