Firmennachrichten


Die neue Flexibilität mit Einpatienten-Instrumenten

02.05.2018

Hygienisch, intuitiv, wirtschaftlich – Einpatienten-Instrumente für alle Straumann Implantatlinien.
Hygienisch, intuitiv, wirtschaftlich – Einpatienten-Instrumente für alle Straumann Implantatlinien.

Die Einpatienten-Instrumente von Straumann sind die kosteneffiziente, leistungsstarke und sichere Alternative zu Mehrweginstrumenten – und ab sofort verfügbar für alle Implantatlinien inklusive Bone Level Tapered.

Die beliebten Einpatienten-Instrumente sind erhältlich vom Rosenbohrer, über die Bohrersets bis zu den Profilbohrern, Gewindeschneidern und Tiefenlehren für alle Straumann Implantatlinien – jetzt auch für Bone Level Tapered Implantate. Anwender profitieren von der Kosteneffizienz dank behandlungsbezogener Abrechnung und dem Wegfall von Aufbereitung und Sterilisation. Die hochwertigen Titan-Instrumente mit perfekter Schneidleistung werden steril und einsatzbereit geliefert. Für die hohe Anwendungssicherheit sorgt u.a. die Farbcodierung.

Mehr Informationen gibt es auf www.straumann.de/einweginstrumente

Online steht eine übersichtliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Download bereit. Einfach im Dokument den geplanten Implantattyp auswählen, eine Druckvorlage für das chirurgische Protokoll wird angezeigt. Die passenden Einpatienten-Instrumente können wahlweise im Straumann eShop oder unter Tel.:+49 761 4501-333 bestellt werden. Zur Behandlungsunterstützung werden die Instrumente für den Eingriff direkt auf den entsprechenden Abbildungen des ausgedruckten Protokolls bereitgelegt; das visualisiert den Workflow optimal.

weiterlesen

Weitere Informationen sind erhältlich bei:

Straumann GmbH
Mildred Loewen
Heinrich-von-Stephan-Straße 21, 79100 Freiburg
Tel.: 0761 4501-130
Fax: 0761 4501-490
E-Mail: mildred.loewen(at)straumann.com


Das könnte Sie auch interessieren: