Firmennachrichten


Erik Küper neuer Regionaldirektor Nobel Biocare D-A-CH

27.06.2017

Erik Küper, neuer Regionaldirektor Nobel Biocare D-A-CH
Erik Küper, neuer Regionaldirektor Nobel Biocare D-A-CH


Zum 1. Juni übernimmt Erik Küper die Geschäftsleitung und Regionalverantwortung von Nobel Biocare D-A-CH (Deutschland-Österreich-Schweiz). Im Rahmen seiner Geschäftsführertätigkeit wird Küper auch den Vertrieb verantworten. Küper übernimmt damit die Nachfolge von Dr. Ralf Rauch, dem die Rolle Global Head University Contacts übertragen wird.

Erik Küper verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen und Medizintechnik in unterschiedlichen Führungspositionen, vornehmlich in der Region D-A-CH. Von 2014 bis 2016 arbeitete Küper bei der in Eschborn ansässigen Endologix International als Regional Director D-A-CH. Davor leitete er von 2012 bis 2014 die Abteilung für Koronare Interventionen bei Abbott Vascular in Wetzlar, Deutschland. Von 2009 bis 2012 fungierte er bei Abbott Vascular als Geschäftsführer Benelux.

Der gebürtige Belgier spricht vier Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch und Französisch. Küper studierte Intensiv- und Notfallmedizin an der Erasmus Fachhochschule in Brüssel. Zudem absolvierte er ein Hochschulstudium in Gesundheitswesen & Krankenhausmanagement an der Freie Universität Brüssel.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden sowie mit meinen Teams in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mein Schwerpunkt wird ganz klar auf der Intensivierung der Zusammenarbeit mit unseren Kunden liegen, als auch auf der weiteren Verbesserung der Servicequalität. Nobel Biocare ist ein höchst innovatives Unternehmen mit leistungsfähigen Produkten und bestens gefüllter Entwicklungs-Pipeline. Unser wissenschaftlich bestens abgesichertes Produktportfolio ermöglicht es unseren Kunden, aufeinander perfekt abgestimmte Komponenten aus einer Hand zu beziehen - von der Chirurgie und Prothetik bis hin zu CAD/CAM, navigierter Implantologie und regenerativen Materialien“, so Küper.

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Namhafte Referenten greifen bei dieser Fortbildungsveranstaltung die Themen auf, die der Praktiker täglich als Herausforderung in der Implantatbehandlung erlebt.

Am besten heute noch anmelden!

Meistgelesene Artikel

Abb.00 60ed1f 20 Jahre am Markt „DI – DENTALE IMPLANTOLOGIE & Parodontologie“ und „Das internationale ZAHNTECHNIK MAGAZIN“.