Firmennachrichten

Sicherheit mit Brief und Siegel für Sie und Ihre Patienten

Garantie schafft Vertrauen

14.02.2018

Roxolid® Lifetime Plus Garantie
Roxolid® Lifetime Plus Garantie

Straumann ist von der Qualität seiner Roxolid-Implantate überzeugt − und gewährt nun im Falle eines Roxolid-Implantatbruchs nicht nur Ersatz des Implantats selbst, sondern übernimmt auch die damit zusammenhängenden Behandlungskosten in Höhe von 1.000 Euro. Das ist die beispielhafte Roxolid® Lifetime Plus Garantie.

Eine Implantatbehandlung zur ersten Wahl der Patienten zu machen und dafür alle Weichen richtig zu stellen – diesem Anspruch wird die Roxolid® Lifetime Plus Garantie gerecht. Diese Garantie setzt neue Maßstäbe und schafft zusätzliches Vertrauen in Straumann Roxolid-Implantate, unabhängig vom gewählten Implantattyp. Die von Straumann entwickelte Hochleistungslegierung Roxolid ist stabiler als Reintitan und zeichnet sich durch hervorragende Osseointegrations- Eigenschaften aus. Roxolid, eine Metalllegierung aus 15% Zirkonium und 85% Titan, verfügt über eine bis zu 40% höhere Ermüdungsfestigkeit gegenüber entsprechenden Titan-Implantaten (Bernhard et al., 2009). Roxolid ist auch in puncto Biokompatibilität herkömmlichen Implantaten überlegen. Diese spezifi schen Materialeigenschaften kommen insbesondere beim Einsatz von durchmesserreduzierten Implantaten zum Tragen. Unter www.straumann.com/science-roxolid.html ist die entsprechende Literatur zu finden.

Gewährleistungsanspruch

Im Falle eines Implantatbruchs erfasst der Behandler den Schaden im Straumann eShop (www.straumann.de/eshop). Der Gewährleistungsanspruch nach der Roxolid® Lifetime Plus Garantie wird geprüft und erfolgt gemäß Garantiebestimmung.

Straumann GmbH
Heinrich-von-Stephan-Straße 21
79100 Freiburg
www.straumann.de

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine fachkundige CAMLOG-Seminardozentin erteilt am 24. Oktober 2018 in nur einer Stunde relevante Informationen und gut umsetzbare Hinweise zur Vermeidung von Honorarverlusten bei implantatprothetischen Versorgungen. 

Anmeldung ab sofort

Nach drei gelungenen Events mit über 350 Teilnehmer findet die nächste Tagung am Institut für Anatomie der Universität Jena statt. Die Teilnehmer erwarten Aktuelles aus der Implantologie im zahnmedizinischen Zusammenhang.

Details lesen Sie hier