Firmennachrichten


Neuausrichtung der Implantat-Aktivitäten von Dentsply Sirona

02.11.2017

Im Oktober 2016 hatte Dentsply Sirona bekannt gegeben, nach der Fusion das Deutschlandgeschäft für optimalen Kundenservice und effiziente Prozesse neu auszurichten. Die Verhandlungen zum Standort Mannheim wurden abgeschlossen. Damit ist ein wichtiger Meilenstein erreicht und Dentsply Sirona kann diese Neuausrichtung weiter wie geplant vorantreiben.

„Wir können mit der Entscheidung zu Mannheim jetzt zügig mit der Umsetzung der Maßnahmen beginnen, wovon unsere Kunden, die Zahnärzte und Zahntechniker, profitieren. Mit Bensheim haben wir künftig einen gemeinsamen starken Standort für einen noch besseren Kundenservice, der das Vorantreiben integrierter Dentallösungen fördert. Und mit Hanau stärken wir weiter die Implantat-Herstellung in Deutschland“, sagt Rainer Berthan, Executive Vice President von Dentsply Sirona.

Die Implantat-Fertigung wird wie geplant von Mannheim nach Hanau und Mölndal/Schweden verlagert werden. In Hanau findet dann neben der CNC Fertigung auch die nicht-sterile Fertigung statt. In Mölndal sollen künftig die sterilen Herstellungsprozesse zusammengeführt werden. Die weiteren Bereiche wie Forschung und Entwicklung, Supportfunktionen sowie der Vertriebsinnendienst in Mannheim werden ins nahegelegene Bensheim umgesiedelt.

Für die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten sozialverträgliche Lösungen gefunden werden. Darüber hinaus ist es dem Unternehmen wichtig, so vielen betroffenen Mitarbeitern wie möglich einen neuen Arbeitsplatz innerhalb von Dentsply Sirona anzubieten.

Mit den Maßnahmen sollen die Komplexität der Prozesse reduziert und noch stärker integrative Lösungen ermöglicht werden. Hanau wird gleichzeitig als Produktionsstandort weiter gestärkt und künftig das Zentrum der Implantat-Herstellung in Deutschland sein.

Dentsply Sirona verfolgt das Ziel, branchenweit führende integrierte und digitale Dentallösungen zu entwickeln und zu fertigen, mit denen die klinischen Ergebnisse verbessert und Zahnärzte und Zahntechniker optimal unterstützt werden können.

Quelle: Dentsply Sirona

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren: