Firmennachrichten

Zuverlässige Partnerschaft zeigt sich auch, wenn ein Implantat verloren geht

Neue Garantieleistung von CAMLOG: patient28PRO

03.02.2020

Die neue Garantie patient28PRO bietet im Falle eines Implantatverlustes kostenlose Ersatzleistungen für die Neuversorgung – Implantate inklusive Prothetikkomponenten und DEDICAM-Leistungen.
Die neue Garantie patient28PRO bietet im Falle eines Implantatverlustes kostenlose Ersatzleistungen für die Neuversorgung – Implantate inklusive Prothetikkomponenten und DEDICAM-Leistungen.

CAMLOG steht seit 20 Jahren für herausragende Qualität und hohe Produktsicherheit. Seit 2011 bietet der etablierte Anbieter von Dentalimplantaten seinen Kunden eine lebenslange Garantie auf Implantate und Abutments. Seit dem 1. Februar 2020 wird dieses Angebot durch eine innovative Garantieerweiterung ergänzt. Denn ab sofort profitieren Chirurgen, Prothetiker, Zahntechniker und Patienten gleichermaßen von der neuen patient28PRO Garantie, die im Falle eines Implantatverlustes partnerschaftlich unterstützt.

  • Die CAMLOG-Geschäftsführer Martin Lugert (links) und Markus Stammen haben – nach der Übernahme des Staffelstabes von Michael Ludwig – für die nächsten Jahre viel vor.

  • Die CAMLOG-Geschäftsführer Martin Lugert (links) und Markus Stammen haben – nach der Übernahme des Staffelstabes von Michael Ludwig – für die nächsten Jahre viel vor.
    © Carmen Bornfleth
Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten die CAMLOG-Geschäftsführer Martin Lugert und Markus Stammen die neue Mehrwertleistung vor. Wenn es zu einem Implantatverlust kommt, bietet patient28PRO kostenlose Ersatzleistungen für die Neuversorgung – und zwar für das Implantat inklusive der Prothetik. Die Besonderheit ist, dass die Ersatzleistungen alle prothetischen Komponenten inklusive Hilfsteile abdecken, also auch die prothetische Neuversorgung über DEDICAM (Fertigungs- und Dienstleistungen) sowie die Implantate von CAMLOG (Titan und Keramik) und BioHorizons.

Die neue Garantie greift ab dem 1. Tag der Implantation bis 5 Jahre danach. Sie gilt weitgehend unabhängig von der Ursache des Implantatverlustes und richtet sich an Chirurgen, Prothetiker und Zahntechniker. Im Garantiefall werden sämtliche von CAMLOG hergestellten Materialien sowie alle DEDICAM-Leistungen für eine gleichartige Neuversorgung zur Verfügung gestellt. Damit übernimmt CAMLOG einen Anteil an den Kosten der Neuversorgung des Patienten.

Unbürokratische Fallabwicklung

  • .

  • .
    © CAMLOG
Tritt ein Garantiefall ein, werden alle erforderlichen Angaben über ein Online-Formular im persönlichen Profilbereich auf www.camlog.de/patient28pro eingereicht und durch den Technischen Kunden-Service bearbeitet.

Eine Einzelfallprüfung findet nur hinsichtlich der Herkunft und der Zweckbestimmung der Produkte statt. Das erspart lange bürokratische Wege sowie Wartezeiten. Die Kunden können jederzeit in ihrem Profilbereich den aktuellen Bearbeitungsstand in Echtzeit einsehen und bleiben so stets auf dem Laufenden.

Geprüfte Qualität zahlt sich aus

  • .

  • .
    © Williams & Hirakawa / Stone via Getty Images
Durch eine bewährte Produktqualität aufgrund kontinuierlicher Forschung & Entwicklung sowie mehrfachen Prüfungen und Belastungstests kann CAMLOG solch eine Garantieleistung anbieten. Die Produkte von CAMLOG sind optimal aufeinander abgestimmt und versprechen eine hochpräzise Passgenauigkeit sowie Leistungsfähigkeit. Wichtig für die Inanspruchnahme von patient28PRO ist, dass die Herstellerempfehlungen eingehalten und Originalkomponenten verwendet wurden.

Wachsende Therapieanforderungen

  • Florian Grathwol (2. v. l.) und Sascha Wethlow (3. v. l.) stellten sich den Fragen der Journalisten.

  • Florian Grathwol (2. v. l.) und Sascha Wethlow (3. v. l.) stellten sich den Fragen der Journalisten.
    © Carmen Bornfleth
Produktspezialist Sascha Wethlow gab im Anschluss ein Update zu der auf der IDS 2019 gelaunchten PROGRESSIVE-LINE. Das innovative Implantatdesign ist in allen Indikationen einsetzbar – egal ob für die Sofort- oder Spätimplantation. Zeit- und Kosteneffizienz werden durch das System optimiert und eine hohe Primärstabilität erzielt. Kunden schätzen es, dass sie das bekannte Instrumentarium nutzen können und jede Prothetikvariante gewählt werden kann. Somit hat die Wahl des Implantates durch den Chirurgen keine Konsequenzen für den Überweiser.

Alternative zum autologen Bindegewebstransplantat

Im Rahmen des Oral Reconstruction Global Symposium in New York findet der Launch der Weichgewebsmatrix NovoMatrix™ statt. Die azelluläre dermale Matrix ist aus porcinem Gewebe hergestellt und in der chirurgischen Anwendung als reißfeste und einfach zu handhabende Matrix eine sehr gute Alternative zu autologen Bindegewebstransplantaten.

NovoMatrix™ unterstützt die optimale Geweberegeneration, indem sie die zelluläre Wiederansiedelung und die Revaskularisierung ermöglicht. Sie wird vorhydratisiert geliefert und kann gebrauchsfertig verwendet werden. Florian Grathwol, Bereichsleiter Biomaterialien, gab umfassende Informationen zum jüngsten Mitglied der Biomaterialfamilie. Er kündigte an, dass es eine Veranstaltungsreihe geben wird, um den korrekten Umgang mit der Matrix zu erlernen.

Ausblick 2020

Im Rahmen der Pressekonferenz gab es einen Ausblick auf die weiteren Großevents in diesem Jahr: Nach dem Oral Reconstruction Global Symposium in New York vom 30. April bis 2. Mai folgt am 13. Mai die CAMLOG COMPETENCE LIVE Tour mit 3 Terminen. Weiter geht es am 25./26. September in Berlin mit den 3. CAMLOG Startup-Days.


Quelle:
CAMLOG Vertriebs GmbH


id infotage dental 2020 abgesagt

Schweren Herzens hat der Veranstalter LDF die id infotage dental in München am 11. und 12. September sowie in Frankfurt am 13. und 14. November 2020 abgesagt.

exocad: Neue Videoserie „Masters of Digital Dentistry“

exocad startet mit „Masters of Digital Dentistry“ eine brandneue Videoserie. Im Mittelpunkt stehen die nahezu grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Zahnmedizin, die heutzutage Dentalexperten weltweit zur Verfügung stehen.