Firmennachrichten

Digitale Implantat-Innovationen „Made in Germany“

nt-trading: ein Partner auf Augenhöhe

23.01.2019

.
.

nt-trading steht mit seinen visionären Produkt-Lösungen für technische Innovation, exzellente Qualität und faire Preise. Das Unternehmen aus Süddeutschland steht mit seinem Kompetenzzentrum seinen Kunden in allen Belangen als verlässlicher Partner zur Seite.

nt-trading setzt konsequent auf partnerschaftliche Zusammenarbeit mit nachhaltigem Service. So wird sichergestellt, dass sich seine Kunden auf das Wesentliche konzentrieren können: perfekte Arbeitsabläufe für die prothetischen Versorgungen ihrer Patienten.

Forschung, Entwicklung und Produktion unter einem Dach

Bei nt-trading in Karlsruhe findet Forschung, Entwicklung und Produktion unter einem Dach statt. Hier werden alle Produkte unter Anwendung modernster Fertigungs- und Messverfahren hergestellt. So gewährleistet nt-trading eine optimale Verarbeitungsqualität und ermöglicht durch multidisziplinäres Fachwissen die Herstellung aktueller und zukünftiger Produktgenerationen.

nt-trading-Produkte in aller Welt

Trotz seiner erst kurzen Unternehmensgeschichte gelang es dem Unternehmen, sich mit seinen innovativen Produktlösungen aus deutscher Fertigung als global agierendes Unternehmen zu profilieren. So stellt es jedes Jahr mehrere hunderttausend Medizinprodukte her, mit denen Patienten in über 40 Ländern erfolgreich und sicher behandelt werden. Um den Anforderungen höchster nationaler und internationaler Qualitätsstandards zu entsprechen, ist nt-trading nach EN ISO 13485, der Richtlinie 93/42/EWG, CMDCAS (Kanada), TGA (Australien) und MDSAP zertifiziert. Als Exporteur werden die Anforderungen QSR 21 820 in den USA, GOST-R in Russland und GMP/MHLW in Japan erfüllt.

Vielseitiges Produktportfolio für jeden Behandlungsschritt

Von der kostenfreien CAD-Implantatbibliothek NT-IQ, über anspruchsvolle Lösungen zur Herstellung passgenauer Implantat-Abutments, bis hin zu hochwertigen 3D-Printlösungen: Das Produktportfolio von nt-trading hilft Zahntechnikern und Zahnärzten gleichermaßen bei jedem Schritt der Implantat-Behandlung – sei es bei der Planung, der passgenauen Insertion des Implantats und der Fertigung von allergiefreiem Zahnersatz.

Mit der NT-IQ-Implantatbibliothek, die in den CAD-Programmen 3 Shape, Exocad und Dental Wings hinterlegt ist, können Kunden für fast alle gängigen Implantatsysteme individuelle prothetische Lösungen designen. Die Bibliothek ermöglicht Zahnärzten und Zahntechnikern, die auf den jeweiligen Patientenfall abgestimmte Implantat-Prothetik im eigenen Labor – sowohl für Einzelversorgungen als auch für multiple implantatgetragene Strukturen – herzustellen. Damit unterstützt nt-trading seine Kunden nachhaltig und sichert ihnen entscheidende Wettbewerbsvorteile und Gestaltungsfreiheit.

  • Das 2CONnect®-System.

  • Das 2CONnect®-System.
    © nt-trading
Als Beispiel sei hier das 2CONnect®-System genannt, welches prothetische Versorgungen auch auf divergent stehenden Implantaten sicher und zuverlässig ermöglicht. So können Brücken oder auch Stege selbst auf untereinander unterschiedlichen Implantatsystemen einfach und effizient hergestellt werden. Und selbst wenn der Zahnersatz Jahre später erneuert werden sollte: Die 2CONnect®-Abutments können auf den Implantaten verbleiben und mittels passgenauer Abformpfosten bzw. Scanbodies in eine neue Konstruktion integriert werden.

  • Das DIM (Digital Implant Model) Analog.

  • Das DIM (Digital Implant Model) Analog.
    © nt-trading
Ein weiteres Beispiel für die Innovationskraft von nt-trading wäre auch das DIM (Digital Implant Model) Analog zu nennen, das in einzigartiger Weise die Lücke im digitalen Prozess bei intraoraler Digitalisierung der Implantatposition schließt. Mit Hilfe der NT-IQ-Bibliothek kann mittels dentalem CAD ein Modelldatensatz generiert werden, der dann additiv mittels 3D-Druck oder aber auch frästechnisch hergestellt werden kann, z.B. mit der DENTOMODEL DISC. Das Material zeichnet sich durch eine hohe Langzeit- und Kantenstabilität aus. Anschließend kann das DIM Analog einfach in die vorhandene Aufnahmegeometrie des Modells montiert werden.

  • Die Dentokeep PEEK Disc.

  • Die Dentokeep PEEK Disc.
    © Kai Zanger/see_u design
Mit den Dentokeep PEEK Discs hat nt-trading hochwertige Rohlinge zur frästechnischen Herstellung von Zahnersatz im CAM-Verfahren im Sortiment. Die Rohlinge eignen sich zur Fertigung von monolithischen Kronen, implantatgetragenen Suprakonstruktionen oder auch Langzeitprovisorien, und weisen unter anderem eine hohe Biokompatibilität und Bruchfestigkeit, geringe Wärmeleitfähigkeit und Plaqueaffinität auf.

Diese und viele weitere Innovationen aus dem nt-trading-Produktportfolio machen das Unternehmen zu einem Anbieter vielseitiger CAD/CAM-Produktlösungen.


Quelle:
nt-trading GmbH & Co. KG

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wenn Sie noch mehr über die Zusammenhänge von Parodontitis und Periimplantitis wissen wollen, oder wie Sie Zahn- bzw. Implantatverlust langfristig vermeiden können, dann sind Sie bei den zahlreichen bundesweiten Fortbildungsveranstaltungen von Hain Lifescience genau richtig!

Mehr Infos hier