Firmennachrichten


RUNDAS übernimmt Exklusivvertrieb von Keystone-Produkten

28.02.2020

Power by Synergy: Keystone und Paltop haben fusioniert.
Power by Synergy: Keystone und Paltop haben fusioniert.

Seit Dezember ist die RUNDAS GmbH der neue Ansprechpartner für alle Bestellungen und Fragen rund um die Produkte der Firma Keystone/Paltop. Keystone-Kunden wurden auf verschiedenen Wegen darüber informiert, dass sie mit RUNDAS künftig einen erfahrenen, zuverlässigen sowie serviceorientierten Händler als Ansprechpartner haben.

Keystone-Kunden durften sich über die gute Nachricht zum Jahresanfang freuen. Für ihre Bestellungen und Fragen rund um die Produkte der Firma Keystone/Paltop haben sie ab sofort einen neuen, erfahrenen, zuverlässigen wie serviceorientierten Ansprechpartner: RUNDAS.

Die RUNDAS GmbH am Niederrhein fokussiert vor allem Dentalpraxen in Deutschland. Mit seinem Sortiment ist der seit 2006 aktive Händler quasi hautnah bei der alltäglichen Arbeit rund um den Behandlungsstuhl dabei. Zu den über 13.000 Kunden in Deutschland zählen vor allem Zahnarztpraxen, Dentalkliniken sowie Dentallabore. Sie ordern unter anderem Untersuchungshandschuhe, Mundschutz, Mundspülbecher und Desinfektionsmittel. Aber auch in Richtung dentaler Chirurgie wird das Sortiment kontinuierlich erweitert. Das praktische Feedback von Ärzten wird sehr wertgeschätzt und trägt zur stetigen Verbesserung des Sortiments und des Service bei. Die Zusammenstellung der Logos zeigt: Anfang 2019 fusionierte die amerikanische Keystone Dental Inc. mit der israelischen Paltop Advanced Dental Solutions. Mit dem Zusammenschluss steigt das Unternehmen im Kreis der globalen Akteure für Zahnimplantate auf und bietet ein erweitertes Produktportfolio sowohl im Premium- als auch im Value-Marktsegment. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Burlington, Massachusetts. Der Vertrieb der Keystone-/ Paltop-Produkte erfolgt seit Dezember 2019 durch die RUNDAS GmbH.

Genesis-Implantatsystem: „Es werde Pink“

Die Keystone-Implantatsysteme erfreuen sich bereits seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Mit seinem charakteristischen pinkfarbenen Implantathals und den entsprechenden Abutments ist Anwendern das Implantatsystem Genesis bekannt. Ebenfalls langjährig bewährt sind die Keystone-Systeme Prima Connex® und Restore. Das Unternehmen Paltop, wie Keystone stark forschungs- und entwicklungsorientiert, erarbeitet wegweisende Innovationen, wie das zum Patent angemeldete, voll geführte chirurgische System „Diva“ für den geschlossenen Sinuslift – unter anderem mittels Injektion von Knochenersatzmaterial durch das Implantat hindurch.

  • Keystone-Implantat „Genesis“ in pink.
  • Von Paltop zum Patent angemeldet: Komplettsystem „Diva“ für den geschlossenen Sinuslift.
  • Keystone-Implantat „Genesis“ in pink.
  • Von Paltop zum Patent angemeldet: Komplettsystem „Diva“ für den geschlossenen Sinuslift.

  • Keystone-Implantat Prima Connex®.
  • Keystone-Implantat Prima Connex®.

Umfassender Kundenservice

Lösungsorientiert und freundlich steht RUNDAS seinen Kunden umfangreich telefonisch für Anfragen, Bestellungen und sonstige Anliegen zur Verfügung: montags bis donnerstags bis 18 Uhr, freitags bis 15 Uhr. Rund um die erfolgreichen Keystone- und Paltop-Implantatsysteme stellt RUNDAS unkompliziert zunächst aktuelle Produktkataloge zur Verfügung. Viele Kunden durften bereits feststellen: RUNDAS kümmert sich. Insbesondere für zeitknappe Arbeiten in Praxis und Labor findet man für und mit den Kunden kompetente und schnelle Lösungen. Keystone-Kunden werden auf verschiedenen Wegen über alle kommenden Neuigkeiten rund um Vertrieb, Service und Produktberatung auf dem Laufenden gehalten.

Aktuelle Keystone-/Paltop-Kataloge gibt es unter www.rundas.de/Infos/Downloads.htm


Weitere Informationen:

RUNDAS GmbH
Amalienstr. 62 · 46537 Dinslaken
Tel. 02064 6259550
info(at)rundas.de · www.rundas.de


Medentis Medical lädt auch in diesem Jahr wieder zu den exklusiven ICX-Fortbildungen nach Costa d'en Blanes auf Mallorca ein. Die erste Fortbildung findet am 13. und 14. März statt. 

Informationen und Anmeldung

Alles, was Sie zum Thema MDR wissen müssen

Egal, ob Zahnmediziner oder Zahntechniker – so sind Sie bestens vorbereitet auf die Neuerungen.