08.10.2015
Firmenporträts

Firmenporträt

Anders als die anderen – die Dentalpoint AG

... mehr

Jürg Bolleter begab sich im Jahr 2005 auf ein schwieriges und hart umkämpftes Terrain: Zusammen mit einer Gruppe interdisziplinärer Spezialisten gründete er die Dentalpoint AG. Der spätere Aufsichtsratsvorsitzende plante qualitativ hochwertige Zahnimplantate zu fertigen, auch wenn er schon damals auf ein dicht und vor allem prominent besetztes Feld in der Zahnmedizin traf. Die Produkte der Dentalpoint AG sollten anders und vor allem innovativ sein ? und den viel beschworenen Mehrwert bieten. ... mehr


 
Dr. Peter Geistlich ist im Juli im 88. Lebensjahr verstorben.
Dr. Peter Geistlich ist im Juli im 88. Lebensjahr verstorben. Dr. Peter Geistlich ist im Juli im 88. Lebensjahr verstorben.
15.10.2014
Firmenporträts

Die Wissenschaften waren sein Leben

Dr. Peter Geistlich – Wissenschaftler, Unternehmer & einzigartiger Mensch (1927 – 2014)

... mehr

Wenn ich die unternehmerische Leistung von Dr. Peter Geistlich aus Distanz und in einem Satz zusammenfassen müsste, dann würde ich sagen: er hat die Firma Geistlich in ein neues Zeitalter überführt und dabei Meilensteine in der regenerativen Medizin gesetzt. Dies greift allerdings zu kurz, wenn man sein Wirken und seine einmalige Wesensart aus nächster Nähe kannte. Vor ziemlich genau 60 Jahren, nachdem er den Doktortitel als Chemieingenieur an der ETH erhalten hatte, trat Peter Geistlich 1954 in das ... mehr


 
09.09.2013
Firmenporträts


TePe – wirksame Mundhygiene aus Schweden

... mehr

Produkte für die Interdentalpflege, Zahnbürsten und verschiedene Spezialprodukte für die präventive Mundhygiene von TePe werden täglich von Verbrauchern und zahnmedizinischen Spezialisten in mehr als 50 Ländern genutzt und empfohlen. Doch sicherlich wissen viele nicht, was sich hinter diesen vier Buchstaben verbirgt, wo die Kernkompetenzen liegen und seit wann es das schwedische Unternehmen schon gibt. ... mehr


 
13.09.2012
Firmenporträts


65 Jahre Erfolg nach den Regeln der Kunst

... mehr

lege artis – Der Spezialist für dentale Pharmazeutika feiert in diesem Jahr sein 65-jähriges Jubiläum. Als Johann Pfandl 1947 in Österreich die lege artis Dentalhandelsgesellschaft gründete, verlieh er seinem Unternehmensziel einen Namen: Zahnärzte sollten mit seinen Produkten lege artis – also nach den Regeln der Kunst – arbeiten können. ... mehr


 
18.06.2012
Firmenporträts


Der „Apple“ des Implantatmarktes

... mehr

Im Jahr 2010 wurde das Schweizer Unternehmen TRI Dental Implants Int. AG gegründet. Bei der IDS 2011 war der erste öffentliche Auftritt. Doch was verbirgt sich hinter den drei Buchstaben, welche Parallelen gibt es zu Apple und was kann der Dentalmarkt von TRI Dental Implants erwarten? Interessante Antworten auf diese und weitere Fragen bekamen wir vom CEO Tobias Richter. ... mehr


 
Beda Hutter mit einem Teil seiner Gratulanten vor dem Firmengebäude.
Beda Hutter mit einem Teil seiner Gratulanten vor dem Firmengebäude. Beda Hutter mit einem Teil seiner Gratulanten vor dem Firmengebäude.
07.12.2011
Firmenporträts

– Stillstand bedeutet Rückschritt –

40 Jahre Nouvag AG

... mehr

Vor 40 Jahren hatte Beda Hutter eine zündende Idee – und diese hat er bis heute konsequent umgesetzt und weiter ausgebaut. Heute beliefert die Nouvag AG von der Schweiz aus die ganze Welt mit Dental- und Medizinaltechnik „Made in Switzerland“. Zum Jubiläum reisten zahlreiche Geschäftspartner, Kunden und Freunde zum Firmensitz im beschaulichen Goldach am Bodensee, um Beda Hutter Glückwünsche zu überbringen. ... mehr


 
Der SNX Mundeinsatz verhindert das Zurückfallen des Unterkiefers und hält somit die Atemwege frei.
Der SNX Mundeinsatz verhindert das Zurückfallen des Unterkiefers und hält somit die Atemwege frei. Der SNX Mundeinsatz verhindert das Zurückfallen des Unterkiefers und hält somit die Atemwege frei.
16.11.2011
Kollegentipps


Schnarchen und die Folgen

... mehr

Schnarchen ist ein weit verbreitetes Problem in unserer Gesellschaft. Die Ursachen liegen in einem Zurücksinken des Unterkiefers unter Mitnahme der Zunge Richtung Rachen. Dadurch werden die Luftwege verschlossen, mit der Folge, dass die Atmung behindert wird und die Sauerstoffversorgung des Körpers gestört ist. ... mehr


 
15.10.2011
Firmenporträts


Expansion des Fertigungszentrums

... mehr

Seit der Firmengründung im Jahr 2004 verzeichnet SICAT ein kontinuierliches Wachstum sowohl im Bereich der Entwicklung von Implantatplanungssoftware als auch der Bohrschablonenfertigung. ... mehr


 
12.10.2011
Firmenporträts


Degradable Solutions: Wir denken synthetisch

... mehr

easy-graft®CLASSIC, easy-graft®CRYSTAL und calc-i-oss®, drei synthetische Knochenersatzmaterialien, welche von der Degradable Solutions AG mit Sitz in Schlieren in der Schweiz entwickelt, produziert und weltweit vertrieben werden. Ein Blick hinter die Kulissen verrät mehr über das seit 12 Jahren bestehende Dentalunternehmen. ... mehr


 
Globaler Standort für Entwicklung und Produktion: Trophy Radiologie gilt als Vorreiter in der dentalen digitalen Bildbearbeitung und beschäftigt in Paris derzeit 270 Mitarbeiter.
Globaler Standort für Entwicklung und Produktion: Trophy Radiologie gilt als Vorreiter in der dentalen digitalen Bildbearbeitung und beschäftigt in Paris derzeit 270 Mitarbeiter. Globaler Standort für Entwicklung und Produktion: Trophy Radiologie gilt als Vorreiter in der dentalen digitalen Bildbearbeitung und beschäftigt in Paris derzeit 270 Mitarbeiter.
30.06.2010
Firmenporträts


Innovationen für die Gesundheit ­ einfach und genial

... mehr

Der Name KODAK ist jedem Zahnarzt ein Begriff. Er steht seit Jahren für Innovation und Tradition. Doch wie positioniert sich das Unternehmen heute und in Zukunft? Welche Neuerungen werden angeboten und welche Vorzüge bieten sich hierdurch dem modernen Zahnarzt? ... mehr