Gesellschaften/Verbände

Einzelzahnimplantat: das Thema für jeden Implantologen

15. Internationaler Jahreskongress 2018 in München

18.05.2018

Logo DGOI
Logo DGOI

„Das Einzelzahnimplantat – the State of the Art“ steht vom 20. - 22. September 2018 im Mittelpunkt des 15. Internationalen Jahreskongresses der DGOI in München. Zahlreiche international anerkannte Kliniker und Meinungsbildner werden sich einfinden, um alle wesentlichen Aspekte rund um das Einzelzahnimplantat anhand der aktuellen Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis für erfolgversprechende Therapiekonzepte zusammenzufassen.

Die wissenschaftlichen Leiter Dr. Paul Weigl, Referent für dentale Technologien im Vorstand der DGOI, und Dr. Henriette Lerner, Beisitzerin im Vorstand der DGOI, haben das Programm so konzipiert, dass die internationalen Experten die Informationen und Anregungen auf das Wesentliche für die tägliche Praxis konzentrieren. Dem Mainpodium am Freitag und Samstag gehen ein Workshop-Tag am Donnerstag und der Pre-Congress der Digital Dental Society (DDS) am 19. September 2018 voraus. Diskutiert werden bei der DDS innovative Arbeitsabläufe mit Hilfe neuester Hard- und Software und das Potenzial des „virtuellen Patienten“.

„Fit werden für die Brückenalternative“ ist das Ziel des Kongresses. Denn das Einzelzahnimplantat ist mittlerweile die häufigste Indikation in der zahnärztlichen Implantologie. „Die Einzelzahnversorgung ist es deshalb wert, von allen unterschiedlichen Gesichtspunkten mit neuesten Erkenntnissen und Therapiekonzepten aus der Wissenschaft und Praxis beleuchtet zu werden“, erklärt Dr. Paul Weigl die Entscheidung der DGOI, dieser Indikation einen Kongress zu widmen.

Die unterschiedlichen Aspekte werden in kurzen Vorträgen von 18 Minuten Dauer zusammengefasst, die systematisch aufeinander abgestimmt sind. Auch die zahntechnische Perspektive wird beleuchtet, zum Beispiel digitale Arbeitsabläufe, Techniken und Materialien. Die internationale Ausrichtung des Kongresses verspricht spannende Diskussionen.

Weitere Programmpunkte

Als Workshop-Tag gibt der Donnerstag den Teilnehmern die Gelegenheit, in kleinen Gruppen und im intensiven Dialog mit den Referenten unterschiedliche Themen zu vertiefen, teilweise mit Hands-on-Trainings. An diesem Tag findet zudem die Prüfung zum Geprüften Experten der Implantologie (DGOI) statt. Die Zertifikate werden am Abend in einem feierlichen Rahmen übergeben. Um das gesamte Praxisteam anzusprechen, findet das erste Kurswochenende des Curriculums Implantologische Fachassistenz „2+1“ ebenfalls in München statt. Nicht zu vergessen: Am 22. September 2018 beginnt in der Bayerischen Landeshauptstadt das größte Volksfest der Welt. Deshalb geht es am Freitagabend mit der DGOI zu einem zünftigen Oktoberfest-Warm-Up in den Hofbräukeller.

www.dgoi-jahreskongress.de
Der Frühbucherrabatt beträgt 25 % und gilt bis zum 1. Juni 2018. 

weiterlesen

Weitere Informationen:

DGOI Büro
Susanne Tossmann
Wilderichstraße 9 · 76646 Bruchsal
Tel. 07251 61 89 96-16
Fax: 07251 61 89 96-26
www.dgoi.info


Das könnte Sie auch interessieren:

Eine fachkundige CAMLOG-Seminardozentin erteilt am 24. Oktober 2018 in nur einer Stunde relevante Informationen und gut umsetzbare Hinweise zur Vermeidung von Honorarverlusten bei implantatprothetischen Versorgungen. 

Anmeldung ab sofort

Nach drei gelungenen Events mit über 350 Teilnehmer findet die nächste Tagung am Institut für Anatomie der Universität Jena statt. Die Teilnehmer erwarten Aktuelles aus der Implantologie im zahnmedizinischen Zusammenhang.

Details lesen Sie hier