Gesellschaften/Verbände

33. Kongress der DGI in Hamburg

Konzepte im Wettstreit

08.03.2019

Foto: Knipping
Foto: Knipping

Vom 28. bis 30. November 2019 findet der 33. DGI-Kongress in Hamburg statt. In diesem Jahr lässt die DGI die führenden Proponenten verschiedener Konzepte miteinander diskutieren.

Die Diskussionsforen befassen sich mit der Planung (digital oder analog?), dem Implantationszeitpunkt, der Augmentation, verschiedenen Implantatmaterialien (Keramik oder Titan?), herausnehmbaren oder festsitzenden Rekonstruktionen bis hin zur Therapie der Periimplantitis. 33. Kongress der DGI in Hamburg Weitere Themen: Welche Therapiekonzepte sind für einen individuellen Patienten am besten geeignet? Und wann sind welche Konzepte anderen Vorgehensweisen möglicherweise vorzuziehen?

Der Kongress richtet sich wie in den Vorjahren an Zahnärztinnen/Zahnärzte; MKG- und Oralchirurgen/innen; Zahntechniker/innen sowie Zahnmedizinische Fachangestellte.

Etwa 90 Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland werden erwartet. Tagungspräsidenten sind Prof. Dr. Florian Beuer MME (Berlin) und Prof. Dr. Frank Schwarz (Frankfurt).

Die Eintrittspreise sind gestaffelt nach Terminen (Frühbucher) und unterschiedlich für Mitglieder und Nichtmitglieder sowie verschiedene Berufsgruppen.  

weiterlesen

Weitere Informationen:

youvivo GmbH
Erika Berchtold
Karlstraße 60 · 80333 München
E-Mail: kongress(at)youvivo.com
Tel. 089 5505209-0 · Fax 089 5505209-2
kongress(at)youvivo.com
www.dgi-kongress.de


Das könnte Sie auch interessieren:

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Kieferosteonekrosen (ONJ) in einem Fachbeitrag von Prof. Dr. med. Ingo J. Diel, PD Dr. Dr. med. Sven Otto und Prof. Dr. med. Tilman Todenhöfer und nehmen Sie anschließend an der interaktiven Fortbildung teil.

Zum Fachbeitrag

Wenn Sie noch mehr über die Zusammenhänge von Parodontitis und Periimplantitis wissen wollen, oder wie Sie Zahn- bzw. Implantatverlust langfristig vermeiden können, dann sind Sie bei den zahlreichen bundesweiten Fortbildungsveranstaltungen von Hain Lifescience genau richtig!

Mehr Infos hier

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Kieferosteonekrosen (ONJ) in einem Fachbeitrag von Prof. Dr. med. Ingo J. Diel, PD Dr. Dr. med. Sven Otto und Prof. Dr. med. Tilman Todenhöfer und nehmen Sie anschließend an der interaktiven Fortbildung teil.

Zum Fachbeitrag