csm 8 b12216cc64
CAMLOG® Titanbasen CAD/CAM für Platform-Switching
Platform-Switching Abutments haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. In Bezug auf den Erhalt des krestalen Knochens sind für Platform-Switching Abutments bessere klinische Ergebnisse dokumentiert als für Platform-Matching Abutments [1]. Seit Juni 2020 steht die CAMLOG® Titanbasis CAD/CAM PS für Anwender, die klinisch auf die bewährte Tube-in-Tube® Implantat-Abutment-Verbindung setzen, zur Verfügung.
csm 4 0622cd2e58
Effektive Wundheilung mit Produkten von LASAK
Das Produktportfolio von LASAK wurde kürzlich um die resorbierbare Kollagenmembran Collagene AT® erweitert. Sie wird vor allem in Verbindung mit einem Knochenersatzmaterial wie OssaBase-HA und/oder PORESORB-TCP verwendet.
csm 2 aceea40981
Factoring auf einen Klick
Gemeinsam mit der rose GmbH launcht die solutio GmbH & Co. KG eine neue Softwarelösung namens rose4charly, die den Aufwand für Zahnärzte im Bereich Factoring auf ein Minimum reduziert.
csm Produkt5 edc879b266
aMMP-8 Speicheltest misst die Kompetenz des oralen Immunsystems
Ein einfacher Mundspültest verrät jetzt, wie kompetent das orale Immunsystem ist und Mundspülungen mit Mikrosilber sollen aktiv gegen Corona-Viren wirken. Die Bedeutung des oralen Immunsystems für den Verlauf einer COVID-19-Erkrankung spielt zunehmend eine wichtige Rolle.
csm Produkt4 fb14dc73a9
PERMADENTAL und der Intra-Oral-Scanner – ein starkes Team
Die digitale Abformung erlebte bis zur Corona-Krise einen regelrechten Boom und stiehlt der konventionellen Abformung immer häufiger die Schau.
csm Produkt3 eb9b38144b
Das defektorientierte Geistlich-Konzept: Einfache bis komplexe Knochendefekte behandeln
Eine erfolgreiche Regeneration knöcherner Defekte setzt die Stabilisierung des Augmentats im Defektbereich voraus. Durch die Abschirmung gegen einwirkende, mechanische Kräfte können Dislokationen des verwendeten Knochenersatzmaterials verhindert und eine ungestörte Knochenheilung gewährleistet werden. Abhängig von der Lage, der Größe und der Geometrie des Defektes bieten sich unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten an.
csm Produkt2 e3da4eb1b5
protect-on Gesichtsschutz für opt-on® Lupenbrillen
Behandler und Personal in Zahnarztpraxen sind ganz besonders durch Aerosole gefährdet und ein Gesichtsschutz sollte während der Behandlung obligatorisch sein. Damit Anwender der opt-on® Lupenbrillen optimal gegen Tröpfcheninfektion geschützt sind, hat orangedental den Gesichtsschutz protect-on entwickelt, der perfekt an die Lupenbrille angepasst ist.
csm Produkt1 c2f0385ff4
Solidarität ist das Gebot der Stunde
Die Corona-Krise dominiert seit mehreren Wochen den Alltag in den Zahnarztpraxen. Umso wichtiger ist es, in dieser Zeit Zeichen zu setzen: Solidarität ist das Gebot der Stunde. Das hat sich auch die Firma Kettenbach zu Herzen genommen und überlegt, welchen Teil sie dazu beitragen kann. In gemeinsamer Anstrengung ist es gelungen, die eigene Produktion zügig umzustellen und mit staatlicher Sondergenehmigung den Praxen schnellstmöglich das Händedesinfektionsmittel SIMPA® anzubieten.
csm Abb.00 a38816.jpg 2508438924f56a3306b216eca9f51e1a 30d282501a
naturesQue – die neuen Regenerationsmaterialien von BEGO Implant Systems
Die naturesQue Regenerationsmaterialien vereinen die Stärken des natürlichen Ursprungs mit der Expertise aus Wissenschaft und Heilkunst. Dem Anwender wird ein Produktprogramm aus Knochenersatzmaterialien und Kollagenprodukten für die Geweberegeneration geboten.
csm Abb.00 a6aeda.jpg 04e274838e8ae1561b20e6eb6141f28d 0e8433380c
Perfekter Sitz – selbst bei schmalsten Kieferkämmen
Einen schmalen Kieferkamm oralimplantologisch zu versorgen ist häufig mit Risiken verbunden. Mectron bietet mit dem neuen REX PiezoImplant nun die perfekte Lösung an.
csm Abb.00 a10061.jpg 85f87dca13c75213de981fbff3cb3c78 d494d59e7f
Neu bei Geistlich: Stabilized Bone Regeneration mit Schirmschrauben
Auf dem 33. DGI-Kongress 2019 in Hamburg präsentierte Geistlich im Workshop vor 200 Teilnehmern die Behandlungsmöglichkeit von Knochendefekten mit Schirmschrauben in Kombination mit partikulärem Knochenersatzmaterial. Das große Interesse zeigte sich im Anschluss unmittelbar am Geistlich Messestand.
csm Abb.00 cfb594.jpg 4b3a97ab066f072bff4cb8e0409df9c9 5059ccbdbe
Produktserie zur Förderung der Speichelproduktion
Statistisch leidet jeder vierte Erwachsene unter Mundtrockenheit. Zahlreiche Medikamente (wie z.B. gegen: Allergien, Schmerzen, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Parkinson oder auch harnausscheidungsfördernde Mittel, Appetitzügler, Antidepressiva oder Beruhigungsmittel) können Mundtrockenheit verursachen und negativ beeinflussen.