Abb.00 3623b4
Vorteil natürlicher Inhaltsstoffe
Bereits aufkommende Entzündungen an Gingiva oder Mukosa bedürfen einer konsequenten Behandlung, z. B. mit antibakteriellen und heilungsfördernden Mundspülungen.
Abb.00 220653
Treue Kunden lieben Qualität
Mit einer Treue-Kampagne startet Dentsply Sirona Implants in das neue Jahr.
Abb.00 a3e906
Implantatsystem mit 20-jähriger Erfahrung
Das Implantatsystem BioniQ® wurde aufgrund von 20 Jahren Erfahrung in der Implantologie vom Hersteller LASAK auf den deutschen Markt gebracht.
Abb.00 c06ca1
Multi-Unit Abutments für alle Implantatsysteme von MEDENTIKA
Rechtzeitig zur IDS stellt MEDENTIKA den Abutmenttyp Multi-Unit vor.
Abb.00 7174b3
Frischer Wind für die Patienten-Compliance
Die Compliance der Patienten ist eine der größten Herausforderungen, wenn es darum geht, eine chronische Parodontitis erfolgreich zu behandeln.
Abb.00 fd724e
Lernen Sie den Zwilling kennen
Geistlich Bio-Gide® Compressed, das neueste Mitglied in der Membranfamilie der Geistlich Pharma AG, ist eine native Bilayer-Kollagenmembran.
Abb.00 ff0874
Dreidimensionale Einblicke für sichere Diagnostik
Ob bei der Implantologie, Wurzel- oder Kieferfrakturen, Hyper- oder Dysplasien – im zahnärztlichen Alltag wird der Behandler mit Situationen konfrontiert, die im Sinne einer sicheren Röntgendiagnostik dreidimensionale Aufnahmen erfordern.
Abb.00 2f0b2d
Instrumentenaufbereitung in Edelstahl
Kompromisslose Instrumenten-Hygiene ist ein Erfolgsfaktor für sichere dentale Implantationen.
Abb.00 d1fb32
STATMATIC™ smart – Validierbare Innenreinigung & Pflege
Das neue Reinigungs- und Pflegegerät STATMATIC™ smart übernimmt die sorgfältige Innenreinigung und Pflege von Übertragungsinstrumenten.
Abb.00 53977b
Passende Membranen für alle Defekte aus einer Hand
Die Verwendung von Membranen ist aus der Implantologie und der Oralchirurgie nicht mehr wegzudenken.
Abb.00 6da52b
Neues Retentionselement MultiPlus MC
Zur Erweiterung des Prothetikprogramms auf MultiPlus Niveau bietet BEGO Implant Systems das Retentionselement MultiPlus MC an.
Abb.00 b19690
Neues Prophylaxekonzept bewährt bei Risikopatienten
Im Rahmen einer Parodontitisbehandlung wurden in einer Anwenderpraxis etwa 50 Patienten mit erhöhtem Risikoprofil (schwere bzw. fortgeschrittene Parodontitis marginalis) parodur Gel und zusätzlich teilweise parodur Liquid empfohlen und mitgegeben.