Abb.01 07
Das Naturtalent für die Praxis: KaVo Greenery Edition
Einfache Bedienung, reibungslose Arbeitsabläufe, moderne Patientenkommunikation, Zugriff auf Patientendaten, automatisierte Hygieneprozesse und vor allem das einzigartige ergonomische Schwebestuhlkonzept – an der ebenso bewährten wie innovativen Behandlungseinheit KaVo ESTETICA™ E70/E80 Vision kann man wenig verbessern, nur etwas verändern: die Farbe.
Abb.01 06
Aktivsauerstoff zur effektiven Behandlung von Parodontitis und Periimplantitis
Viele Produkte zur Behandlung von Parodontitis und Periimplantitis haben nur eine kurze Wirkungszeit.
Abb.01 05
Atmosphären-Plasmagerät für die Abutment-Vorbehandlung
Mit einem einfachen und günstigen Atmosphärenplasma-Handgerät können Abutments gereinigt und biologisch aktiviert werden.
Abb.01 04
Chlorhexidin schützt Patienten wie auch Praxispersonal
Chlorhexidin (CHX) ist nach fast 40 Jahren der Anwendung und unzähliger positiver Studienergebnisse aus der Plaque-Bekämpfung und der Parodontitis-Therapie nicht mehr wegzudenken.
Abb.00 0898df
Echte Kamille und Schafgarbe stärken Mundraum
Fehlen Zähne, kann das einen erheblichen Einfluss auf die Lebenserwartung haben.
Abb.01 03
Erfolgsfaktoren in der GBR
Die GBR beruht auf dem Prinzip unerwünschtes Weichgewebe im Augmentationsraum zu verhindern.
Abb.00 6578b2
Zehn Jahre klinischer Erfolg
Das whiteSKY Implantat aus metallfreiem „brezirkon“ kam Anfang 2006 auf den Markt und wird seither von Implantologen als Einzelzahnersatz auch im postextraktiven Verfahren ebenso erfolgreich eingesetzt wie für Schaltlücken.
Abb.00 f50997
Bestmögliche Mundhygiene zu Hause
Als Ergänzung zum Zähneputzen wird den Patienten in der Regel der Einsatz von Zahnseide und Interdentalbürsten empfohlen.
Abb.00 de61c0
Maximale Ausnutzung des ortständigen Knochens
bredent medical führt ein neues Implantat ein.
Abb.00 af824f
Erfolgsfaktoren in der GBR
Die GBR beruht auf dem Prinzip unerwünschtes Weichgewebe im Augmentationsraum zu verhindern.
Kooperation von REGEDENT und Thommen Medical
REGEDENT ist seit 2014 in Deutschland und Österreich mit einem stetig wachsenden Portfolio von innovativen und wissenschaftlich erprobten Präparaten für den Bereich der Hart- und Weichgeweberegeneration sowie der unterstützenden Parodontal- und Periimplantitistherapie aktiv. Als klassischer spin-off eines führenden Konzerns im Bereich der oralen Implantologie sind alle Mitarbeiter auf diesem Gebiet hochspezialisiert.
Abb.00 3623b4
Vorteil natürlicher Inhaltsstoffe
Bereits aufkommende Entzündungen an Gingiva oder Mukosa bedürfen einer konsequenten Behandlung, z. B. mit antibakteriellen und heilungsfördernden Mundspülungen.