11.05.2011

Markteinführung des REPLICATE™ Non-Surgical Tooth Replacement Systems

Die Berliner Natural Dental Implants AG hat zur Markteinführung ihres innovativen REPLICATE Systems auf der IDS ihre Kooperation mit absolute Ceramics (Leipzig) angekündigt.

Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

absolute Ceramics, einer der führenden zentralen Hersteller von vollkeramischen Kronen, Teilkronen, Inlays und Brücken, wird in seinem Leipziger Fertigungszentrum das REPLICATE System produzieren und mit Hilfe seiner Vertriebsstruktur ab dem dritten Quartal diesen Jahres in Deutschland, Österreich und der Schweiz verkaufen. Das REPLICATE System, eine minimalinvasive Methode, um nicht mehr funktionsfähige Zähne zu ersetzen, stellt eine Alternative zu dreigliedrigen Brücken und traditionellen Zahnimplantaten dar.

Mit Hilfe von CBCT/DVT-Aufnahmen, eigens entwickelter Software und feinmechanischer, computergestützter Herstellungsverfahren wird eine anatomische Nachbildung des Zahns angefertigt. Diese wird sofort nach Extraktion des nicht mehr funktionellen Zahns implantiert. Ein individuell angefertigter lingual zu platzierender Splint verbindet den Ersatzzahn mit den Nachbarzähnen, um Primärstabilität zu erreichen. Die Komponenten des REPLICATE Systems werden in Infraokklusion gefertigt, um Mikrobewegungen während der Osseointegration zu vermeiden. Die Markteinführung des Systems erfolgt voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2011.

Kontakt: absolute Ceramics, Leipzig; www.absolute-ceramics.com