11.10.2018

Mehr Service und schnelle Hilfe ganz nach den Bedürfnissen des Kunden

Flexible Kontaktaufnahme verbunden mit effektiver Unterstützung bei Fragen und Problemen – diese Idee steckt hinter dem neuen LiVE-Service des Bremer Implantatspezialisten.

Hersteller: BEGO Medical GmbH
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Via Video-Telefonie kann sich jeder Interessent Produkte live am Monitor präsentieren und erklären lassen. Anhand von Demonstrationsmodellen und mit multimedialer Unterstützung können verschiedene Versorgungssituationen detailgetreu gezeigt und besprochen werden. Das neue Servicetool verbindet die Vorzüge des persönlichen Gesprächs mit den aktuellen Kommunikationsmöglichkeiten via Internet und Telefon. „Ein wichtiger Nutzen für unseren Kunden ist die kurzfristige Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit uns“, freut sich Wolfgang Bublies, Vertriebsleiter D-A-CH bei BEGO Implant Systems. „Unsere Mitarbeiter sind erreichbar, wenn eine Frage auftritt. Damit bieten wir unseren Anwendern noch mehr Nähe, schnelle Hilfe und eine zusätzliche Unterstützung bei Fragen, Problemen oder auch einfach, wenn jemand etwas bestellen möchte“. LiVE wird seit Anfang September angeboten und ist über die Hotline 0800 2028-000 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) erreichbar.

www.bego-implantology.com

Bild: Michaela Busch und Torsten Bias sind die neuen Gesichter bei LiVE von BEGO Implant Systems in Bremen (© BEGO).

Kontakt

BEGO Medical GmbH
Wilhelm-Herbst-Straße 1
28359 Bremen
Tel.: (+49) 421-2028-178
Fax: (+49) 421-2028-174
www.bego-medical.com


Weitere Produkte von BEGO Medical GmbH

csm Abb.00 06ac8c.jpg 4eb7ef4cfa35fae6363dbc6667bc68d3 318504a7a6
BEGO Semados® Provisorische Implantate
Das Anwendungsspektrum reicht von der Interimsversorgung nach nur einer Bohrung über Stabilisierung von Brücken oder Prothesen in der Einheilphase der definitiven Implantate bis zur Entlastung augmentierter Bereiche.
csm Abb.00 36.jpg f4c8939ae295e3d2b54f7a8d3d46448a b452210f33
Neue Implantatverpackung bei BEGO Implant Systems
Ab Mai 2016 führt BEGO Implant Systems ein neues Verpackungskonzept für seine Dentalimplantate ein.
csm Abb.00 24.tif 319b99a352ddee278a42cffba89f98fb 2d83260bbf
Durchmesserreduziertes Implantat für enge Frontzahnlücken
Seit einem Jahr sind die konischen und selbstschneidenden BEGO Semados® RS- und RSX-Implantate im Durchmesser 3,0 verfügbar. Sie sind die Komplettierung der Ende 2013 am Markt eingeführten BEGO Semados® RS/RSX-Line und erweitern deren Indikationsbreite um eine Grenzindikation.