20.06.2011

Tiefenkontrolle bei jedem Eingriff

Das neue LongStop Drill Set ist ein Set aus Bohrern, das Tiefenkontrolle bei jedem Eingriff bietet.

Zielgruppe: Implantologen

Produktbeschreibung

Die optimale Lösung, wenn ein geführter Eingriff gewünscht ist, aber das Implantatsystem kein eigenes chirurgisches Kit anbietet oder die vorhandenen Bohrer zu kurz sind. In Kombination mit einer Universal-SurgiGuide bieten die Bohrer aus dem LongStop Drill Set Tiefenkontrolle für 3 Durchmesser und 6 Längen. Ein spezieller Satz von Bohrschlüsseln für die Universal-SurgiGuide sorgt für Bohrerführung – die Operation kann mit der gleichen SurgiGuide durch einfaches Wechseln von Bohrer und Bohrschlüssel durchgeführt werden. Eine Pilot-SurgiGuide für LongStop Bohrer bietet Tiefenkontrolle für den ersten Bohrerdurchmesser (alle Längen). Die Pilot-SurgiGuide ist in einer breiten Palette von Durchmessern für die Pilotbohrung erhältlich und wurde für eine schnelle und exakte Pilotbohrerführung bei kleineren und weniger komplexen Fällen entwickelt. Sie bietet optimale Führung bei den kritischen initialen Bohrschritten. Für Fälle mit begrenztem interokklusalen Platzangebot können auch Universal-SurgiGuide-Bohrschablonen mit seitlichen Hülsenöffnungen bestellt werden. Diese ermöglichen die Einführung der Bohrer von bukkal oder lingual, wodurch das interokklusale Platzangebot deutlich besser ausgenutzt werden kann. Und da jeder Implantatfall nach einem individuellen Ansatz verlangt, werden nicht nur unterschiedliche Arten der Abstützung für die SurgiGuide-Bohrschablone angeboten (knochen-, schleimhaut- und zahngestützt), sondern auch verschiedene Surgi- Guide-Lösungen (SAFE-, Universal- und Pilot-SurgiGuide). Spezielle Surgi- Guide-Arten, wie etwa Knochenreduktionsschablonen, sind ebenfalls erhältlich. Egal, welche Art der Abstützung und Ausführung gewählt wird – es gibt eine Lösung für jeden Fall und ästhetische Perfektion kann in einem deutlich zeit- und kosteneffizienteren Umfeld realisiert werden.

Kontakt: Materialise Dental GmbH, Oberpfaffenhofen; www.materialisedental.com