Die Referenten (v. l.): Prof. Dr. med. dent. Marcel Wainwright, Iris Wälter-Bergob und Prof. Dr. med. dent. Frank Liebaug.
Veranstaltungsankündigung
21.09.2016
Veranstaltungen


Hyaluron in der Zahnheilkunde?! Ein bekannter Wirkstoff erobert eine neue Branche

... mehr

Bestens bekannt aus der ästhetischen Kosmetik und der plastischen Chirurgie, erobert der erprobte Wirkstoff Hyaluron nun das Fachgebiet der Zahnheilkunde. Auf Grund seiner vielfältigen spannenden Eigenschaften gilt Hyaluronsäure als richtungsweisend in verschiedenen dentalen Gebieten. Seit einigen Jahren erfolgt der Einsatz von Hyaluron nachgewiesenermaßen erfolgreich in der Chirurgie, bei Periimplantitis und ferner in der Parodontologie. Besonders schön sind die Ergebnisse darüber hinaus im Rahmen ... mehr


Anzeige
20.09.2016
Firmennachrichten


ICX-Imperial – das Komplett-System für die digitale Implantologie

... mehr

Vom Planungsvorschlag für die geführte Chirurgie, über die Bohrschablonen- und Modellherstellung, die Bereitstellung aller benötigten – durch die genaue Planung exakt bestimmbaren Materialien wie Implantate, Abutments, zusätzliche Aufbauten bis hin zum gefrästen Langzeitprovisorium kann das Unternehmen alles zum gewohnt fairen Preis und versandkostenfrei liefern. ... mehr


 
18.09.2016
Gesellschaften/Verbände


DZOI-Website runderneuert

... mehr

Das Deutsche Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) hat seine Website grundlegend überarbeitet. „Im Mittelpunkt steht die Mobiltauglichkeit“, erklärt DZOI-Präsident Dr. Helmut B. Engels. ... mehr


 
18.09.2016
Gesellschaften/Verbände

DGI-Sommersymposium in Frankfurt/Main

Die Unverträglichkeit von Implantaten und Dentalmaterialien

... mehr

Die Verträglichkeit von Implantaten und Dentalmaterialien stand im Mittelpunkt des DGI-Sommersymposiums am 18. Juni 2016 in Frankfurt/Main. Experten beleuchteten aus dem Blickwinkel verschiedener Disziplinen die komplexen Prozesse allergischer, toxischer und entzündlicher Reaktionen auf Implantate und Dentalmaterialien und schlugen dabei den Bogen zu periimplantären Erkrankungen. ... mehr


Nachbericht
16.09.2016
Veranstaltungen

6. Internationaler CAMLOG Kongress:

Rekordbeteiligung und begeisterte Teilnehmer

... mehr

Der 6. Internationale CAMLOG Kongress fand vom 9. bis 11. Juni in Krakau statt. Mehr als 1.300 Teilnehmer aus der ganzen Welt und 76 international anerkannte Referenten und Moderatoren waren angereist. Unter dem Motto „Tackling everyday challenges“ wurden Forschung und Praxis verbunden. Neben der Gewebestabilität standen die Themen Behandlungsplanung und digitale Zahnheilkunde im Fokus. Krakau und das ICE Kongresszentrum erwiesen sich als perfekte Wahl für den Kongress 2016. ... mehr


Termin
16.09.2016
Veranstaltungen


10. Implantologie-Tagung von m&k

... mehr

Die diesjährige m&k Implantologie-Tagung findet am Samstag, den 29. Oktober 2016 im ZEISS-Planetarium Jena statt. Wie gewohnt fungiert das Event als Anwendertreffen und Fachkongress für alle Interessierten – ob erfahrener Implantologe oder Anfänger. Und auch für das Praxisteam wird – wie bereits im Vorjahr – ein Fortbildungskurs angeboten. ... mehr


 
16.09.2016
Veranstaltungen


LASAK feiert 25-jähriges Firmenjubiläum

... mehr

Die Firma LASAK, der tschechische Hersteller von Zahnimplantaten und Materialien für Knochenregeneration, feierte im April das 25. Gründungsjubiläum auf der IMPLANTOLOGIE-Konferenz auf der Prager Burg. Zu diesem feierlichen Anlass waren im Palais Lobkowicz über 200 Zahnärzte und Zahntechniker aus ganz Tschechien und dem Ausland zusammengekommen. ... mehr


 
16.09.2016
Firmennachrichten


CAMCONE® − Die Alternative zum CAMLOG® Implantat

... mehr

Mit CAMCONE® bietet Medentika ein neues Implantat, speziell entwickelt für die chirurgischen Anforderungen bezüglich dem Erhalt des krestalen Knochens und einer hohen Primärstabilität auch bei anspruchsvollen Situationen. Der Implantatanschluss ist kompatibel zur CAMLOG® Tube-in-Tube™ Implantat-Abutmentverbindung. ... mehr


 
16.09.2016
Firmennachrichten


Stellungnahme: Irreführende Schlussfolgerungen

... mehr

Im vergangenen Jahr hat Straumann bundesweit mit der Auswertung einer Periimplantitis-Studie von Dr. Jan Derks und Kollegen geworben: Nach den Ergebnissen der Studie „Effectiveness of implant therapy analyzed in a Swedish population: Prevalence of peri-implantitis“ sei das Risiko für die Diagnose einer Periimplantitis bei der Verwendung von Straumann-Implantaten niedriger als bei anderen in der Studie untersuchten Implantaten. Gegen diese Aussagen hat jetzt Dentsply Sirona Implants erfolgreich Rechts ... mehr


 
16.09.2016
Firmennachrichten


INICELL® verbessert die Osseointegration – durch Studien auf molekularer Ebene bestätigt

... mehr

Neueste Forschungsresultate belegen das unübertroffene Potential der INICELL® Implantatoberfläche für schnelle und stabile Osseointegration. Die Publikation in der Zeitschrift „Nature Scientific Reports” beschreibt das angiogenetische Potenzial der INICELL-Implantatoberfläche: wundheilende Faktoren, die die Gefäßbildung initiieren, werden deutlich stärker ausgebildet als auf herkömmlichen Implantatoberflächen. ... mehr


 
16.09.2016
Recht


Wie lange können Zahnärzte privatzahnärztliche Honorarforderungen gegenüber Patienten geltend machen?

... mehr

Hin und wieder kommt es vor, dass zahnärztliche Leistungen gegenüber dem Patienten nicht unmittelbar nach Abschluss der Behandlung, sondern erst Jahre später abgerechnet werden, weil die Abrechnung einfach vergessen wurde oder andere Gründe vorlagen, die Rechnung nicht sofort zu stellen. Doch wie lange können Zahnärzte privatzahnärztliche Honorarforderungen noch gegenüber Patienten geltend machen? Und wann kann sich ein Patient auf die Verjährung des Anspruchs berufen? ... mehr


 
Genaues Zuhören bringt wichtige Erkenntnisse für die Entwicklung der eigenen Praxis zu Tage.
Quelle: © Dieter Schütz/pixelio.de Quelle: © Dieter Schütz/pixelio.de
16.09.2016
Praxisführung


Bahnt sich da die nächste Kündigung an?

... mehr

Ihre Mitarbeiterin kommt auf Sie zu: „Chef, ich muss mal mit Ihnen reden.“ Was passiert jetzt mit Ihrem Alarmsystem? Womöglich befi nden sich bereits zwei Mitarbeiterinnen in Mutterschutz und Ihre PZR-Queen hat Sie vor vier Wochen aufgrund eines unverschämten Gehaltsangebotes „verlassen“. Jetzt wird es eng. Immer mehr Behandler berichten von einem neuen Phänomen. Wenn früher noch ständig nach passenden Patienten gesucht wurde, müssen jetzt eher Termine abgesagt werden. ... mehr


 
© Heinz Meis / Fotolia
Quelle: © Heinz Meis /fotolia.com Quelle: © Heinz Meis /fotolia.com
16.09.2016
Finanzen

Schuldenkrise, Brexit, keine Anlagezinsen

In Werte investieren

... mehr

Die Medien berichten von einer Staatsschuldenkrise in Europa. Gleichzeitig werden Bankenstresstests in allen Ländern der westlichen Welt durchgeführt, um zu verhindern, dass in einer neuen Krise eine erneute Kettenreaktion wie 2008/2009 entsteht. Eine mögliche Währungskrise des Euro wird öffentlich thematisiert. Weitere politische Brennpunkte sind der Nahe Osten, Russland, Präsidentschaftswahl in den USA, Ukraine, Terroranschläge weltweit und, und, und.... ... mehr


 
16.09.2016
Marketing


Online-Marketing: Der richtige Mix macht´s!

... mehr

Verfügen Sie über eine eigene Praxishomepage? Wenn ja, haben Sie bereits einen wichtigen Grundstein für Ihr Online-Marketing gesetzt. Doch ist eine eigene Webpräsenz im Internet längst nicht der einzige Erfolgsfaktor für potenzielle Neupatienten. Besonders in Metropolregionen mit hoher Wettbewerbsdichte sollte Ihre virtuelle „Visitenkarte“ durch weitere Maßnahmen ergänzt werden, damit Sie bei Google auf den ersten Ranking-Positionen gefunden werden. Wir erklären Ihnen, wie Sie mit einem strat ... mehr


 
15.09.2016
Abrechnung


Abrechnungs-Tipp: Alveolenmanagement

... mehr

Abrechnungsbeispiel für Zahnextraktionen. ... mehr


 
15.09.2016
Knochenmanagement

Die Entwicklung eines ß-Tricalciumphosphat – Knochenregenerationsmaterials in klinischen Beispielen

Vom Granulat zum Foam

... mehr

Im Jahr 1998 brachte die Firma curasan ihr erstes Knochenregenerationsmaterial Cerasorb® auf Basis eines phasenreinen ß-Tricalciumphosphats in Granulatform auf den Markt. Zunächst sehr kontrovers diskutiert, da mit dem damals geltenden Goldstandard der Beckenkammspongiosa gedanklich nicht vereinbar, ging die Entwicklung künstlicher Knochenregenerationsmaterialien nicht zuletzt auch wegen veränderter gesundheitspolitischer Rahmenbedingungen und des zunehmenden Bewusstseins der Patienten voran [1]. ... mehr


 
15.09.2016
Implantatprothetik

Eine Partnerschaft für alle Fälle – die Zusammenarbeit zwischen Praxis, Labor und Industrie

Schnittstellen definieren: Zeitgemäße Implantatprothetik

... mehr

Anhand eines Patientenfalles wird die Umsetzung einer bedingt abnehmbaren Prothese im zahnlosen Oberkiefer dargelegt. Die Autoren ZA Till Does und ZTM Olaf Stanzel sensibilisieren einerseits für die enge Kooperation zwischen Praxis und Labor. Andererseits beschreiben sie die Vorteile der Zusammenarbeit mit einem auf die Implantatprothetik spezialisierten Unternehmen. BEGO (Bremen) agiert in dieser Konstellation als Partner im Bereich der Implantologie und als verlängerte Werkbank für den Zahntechniker. ... mehr


 
14.09.2016
Periimplantitis

Augmentation, Implantoplastik, Periimplantitis, photodynamische Therapie, Piezochirurgie

Faktoren für eine langzeitstabile erfolgreiche Periimplantitistherapie

... mehr

Zur Etablierung der modernen Implantologie waren hohe Erfolgs- und Überlebensraten wichtig, die durch eine sehr strikte Indikationsstellung und Patientenselektion erreicht wurde. Da aber bei der Indikationsstellung häufig Kompromisse eingegangen werden, ergibt sich die Notwendigkeit einer Revisionsoperation, wenn es zu einer Periimplantitis mit einem entzündlichen Geschehen kommt. Für eine langzeitstabile Therapie sind daher verschiedene Faktoren ausschlaggebend. ... mehr


 
07.09.2016
Gesellschaften/Verbände


„Die Behandlung periimplantärer Infektionen an Zahnimplantaten"

... mehr

Neue S3-Leitlinie von DGI und DGZMK setzt auf höchste Qualitätsstandards ... mehr


 
02.09.2016
Firmennachrichten

Ab September ist Straumanns digitale Welt unterwegs

Der Straumann Truck kommt in 40 Städte Deutschlands

... mehr

Der Straumann Truck mit 2.000 PS, einem fahrbaren Showroom von 9 mal 6 Metern und einer Dachterrasse für Nutzung bei schönem Wetter kommt in 40 Städte Deutschlands. ... mehr