Abb. 1: Klinisches Bild nach Excochleation einer KO. Gut erkennbar die fettigen, gelben Anteile im nekrotischen Material und „Fettaugen“ des Blutes.
 
27.06.2019
Knochenmanagement


Kavitätenbildende Osteonekrosen des Kieferknochens – Mythos oder Realität?

... mehr

Die aseptische Kieferostitis, auch als NICO (Neuralgie Induzierende Kavitätenbildende Osteonekrose), FDOK (Fettig degenerative Osteolyse im Kiefer) und im anglo-amerikanischen als IBD (Ischemic Bone Disease) und FDOJ (Fatty Degenerated Osteolysis in Jawbone) bezeichnete chronische, hohlraumbildende Erkrankung des Kiefers wird nach wie vor in der Oral- und Kieferchirurgie kontrovers diskutiert und bisweilen in der Existenz negiert, gleichwohl sie jedem Orthopäden geläufig ist. ... mehr


 
25.06.2019
Implantate


Keramik als Alternative zu Titan

... mehr

Nach wie vor sind Titanimplantate der Goldstandard in der zahnärztlichen Implantologie. Mit Zirkondioxid steht jedoch seit einigen Jahren eine Alternative zur Verfügung, die mit verbesserter Ästhetik und Biokompatibilität punktet. In Bezug auf Erfolgsprognosen sind die ersten kurz- und mittelfristigen Ergebnisse vielversprechend. Die klinische Langzeitevidenz muss durch weitere Studien belegt werden. ... mehr


 
24.06.2019
Implantologie allgemein

Versorgung mit dem Straumann® PURE Ceramic Implant

Einzelzahnversorgung eines Oberkiefermolaren

... mehr

Ein Patient mit seit Jahren bestehender Freiendsituation im Oberkiefer wünschte sich eine Behandlung mittels Keramikimplantat ohne größere chirurgische Intervention. Mit dem zweiteiligen Straumann® PURE Ceramic Implant wurde ein funktionell und ästhetisch ansprechendes Ergebnis erzielt. ... mehr


 
24.06.2019
Knochenmanagement


Die Socket Shield Technik

... mehr

Die Socket Shield Technik beschreibt ein chirurgisches Verfahren, bei dem bei einem zu extrahierenden Zahn die Wurzel nicht komplett entfernt wird, sondern ein Teil des labialen Wurzelanteils bewusst im Kieferknochen verbleibt und ein enossales Implantat oral davon sofort inseriert wird. ... mehr


 
18.06.2019
Gesellschaften/Verbände


André-Schroeder-Forschungspreise 2020

... mehr

Das Internationale Team für Implantologie (ITI) lädt alle Forschenden auf dem Gebiet der dentalen Implantologie dazu ein, sich mit neu erarbeiteten Erkenntnissen für die André-Schroeder-Forschungspreise für Präklinische Forschung beziehungsweise Klinische Forschung 2020 zu bewerben. ... mehr


 
14.06.2019
Firmennachrichten


Straumann: potenzielle Kooperation mit Align Technology gestrichen

... mehr

Straumann hat entschieden, eine potenzielle Kooperation mit Align Technology bezüglich der Intraoral-Scanner nicht mehr zu verfolgen. ... mehr


 
12.06.2019
Veranstaltungen


ITI interaktives Online-Lernkonzept

... mehr

Laut des ITI (International Team for Implantology) gibt es im diesjährigen Fortbildungsprogramm neue und attraktive Kurse mit einem interaktiven Online-Lernkonzept (IOK). 2 Fortbildungen bieten dabei zum ersten Mal die Möglichkeit, entweder ganztägig vor Ort teilzunehmen oder diese Kurse zeitweise online zu verfolgen. ... mehr


 
07.06.2019
Veranstaltungen


PROSEC – Fortschritt für eine metallfreie Implantologie und Prothetik

... mehr

Auf der IDS präsentierte Progress in Science and Education with Ceramics (PROSEC) seine neue gemeinnützige Organisationsform, aktuelle Studienprojekte und gab einen Ausblick auf die Positionierung und Weiterentwicklung in einem internationalen Umfeld. PROSEC ist mit seinem Experten-Netzwerk und den Gremien Wissenschaft und Fortbildung die weltweit erste unabhängige Non-Profit-Organisation für neue und evidenzbasierte Lösungsansätze auf dem Gebiet der keramischen Implantologie und metallfreien Prothe ... mehr


 
06.06.2019
Firmennachrichten


Starke Bilder – starke Vernetzung

... mehr

Seit der Internationalen Dental-Schau 2019 muss man verschiedene Fehleinschätzungen revidieren – besser: Man darf! Zum Beispiel braucht ein digitales Volumentomogramm nicht zwingend zu einer vergleichsweise hohen Strahlenbelastung des Patienten zu führen. Auch die Aufnahmezeit hat sich stark reduziert und leichte Kopfbewegungen führen mit moderner Software nicht mehr zu Unschärfen oder Artefakten. ... mehr


 
05.06.2019
Gesellschaften/Verbände

7. bis 12. Oktober 2019

DZOI mit Update fürs Curriculum Implantologie

... mehr

Das 23. Curriculum Implantologie des Deutschen Zentrums für orale Implantologie e.V. wird für den 7. bis 12. Oktober 2019 einem Update unterzogen: Die Teilnehmer können sich jetzt auf noch mehr praktische Übungen zu den Themen Knochenersatzmaterial, Laser und Nahttechnik, sowie auf die Bereitstellung des kompletten erforderlichen Kursmaterials freuen. ... mehr


 
05.06.2019
Firmennachrichten

Stabilisierung von totalen Prothesen oder Pfeilervermehrung bei kombiniertem Zahnersatz

Das neue und sichere Therapiekonzept mit Miniimplantaten

... mehr

Zahnlosigkeit ist immer noch eine der anspruchsvollsten Therapien innerhalb der Zahnheilkunde. Viele ältere zahnlose und multimorbide Patienten können mit ihrem Zahnersatz nur bedingt gesunde Nahrung aufnehmen. Der Halt der unteren totalen Prothese, insbesondere bei starker Atrophie des knöchernen Fundamentes, ist sehr schlecht. Häufige Druckstellen verbunden mit einer ständigen Bewegung auf dem Schleimhautfundament sorgen für eine Verringerung der Lebensqualität. Die Folge sind Mangelernährungsph ... mehr


Fortbildungs-Tipp
04.06.2019
Veranstaltungen

Hochwertiger 7-Modul- Fortbildungskurs mit internationaler Fakultät

Curriculum „Dental Regeneration Specialist“

... mehr

Aufgrund der hohen Nachfrage startet das erfolgreiche, vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) initiierte Curriculum im November mit der zweiten Generation. International anerkannte Experten von Universitäten und Privatkliniken vermitteln den Teilnehmern etablierte und innovative Techniken und Verfahren der Knochen- und Geweberegeneration. ... mehr


 
04.06.2019
Firmennachrichten

Zahnimplantologie 2.0

Das MIMI-Verfahren

... mehr

Wer von Konzepten in der Implantologie spricht, muss auch über minimalinvasive Implantationsmethoden und speziell über das MIMI-Verfahren sprechen. Kein anderes Insertionsprotokoll schont so umfänglich anatomische Strukturen und vor allem das Periost – und gehört nach Meinung des Autors gleichzeitig zu den überdurchschnittlich sicheren Insertionsmethoden. ... mehr


 
03.06.2019
Veranstaltungen

28. bis 30. November 2019 in Hamburg

33. DGI-Kongress 2019

... mehr

Unter dem Kongressmotto „Konzepte im Wettstreit“ hat das verantwortliche Präsidenten-Duo – DGI-Vizepräsident Prof. Dr. Florian Beuer MME, Berlin, und DGI-Pastpräsident Prof. Dr. Frank Schwarz, Frankfurt – die Disputation zum dominanten Format gemacht. Die beiden Präsidenten erwarten von den Referenten eine Präsentation, die Wissenschaft und Praxis verknüpft. ... mehr


 
03.06.2019
Veranstaltungen

Dentaurum Implants

Fachtage Implantologie 2019

... mehr

Dentaurum Implants veranstaltet erneut die Fachtage Implantologie. Das mittlerweile 12-jährige Erfolgskonzept an den Universitäten in Lübeck, Bonn und Jena wird in diesem Jahr erweitert durch den 1. Fachtag Implantologie an der Universität Regensburg. ... mehr


 
03.06.2019
Firmennachrichten


Einladung zur Teilnahme am 3. BEGO Clinical Case Award

... mehr

Der BEGO Clinical Case Award ist ein Wettbewerb, der die besten implantologischen Fälle auszeichnet, die unter Verwendung von BEGO Implant Systems Produkten versorgt wurden. ... mehr


 
03.06.2019
Interviews

Indikationsbezogene Entscheidung für Titan oder Keramik

Keramikimplantate vervollständigen das Portfolio

... mehr

Straumann, Marktführer im Bereich der Titanimplantate und nun auch Anbieter des breitesten Angebots an Keramikimplantaten, und Z-Systems, seit der Gründung auf Keramikimplantate spezialisiert, gaben kürzlich ihre strategische Partnerschaft bekannt. Im Interview haben wir von Frank Hemm, Mitglied der Geschäftsleitung Straumann, und Rubino Di Girolamo, Geschäftsführer Z-Systems, mehr über die Beweggründe und die verschiedenen Keramikimplantat-Linien erfahren. ... mehr


Nachbericht
03.06.2019
Gesellschaften/Verbände

Parodontalchirurgie: Wann, wie und mit allem, was dazu gehört!

DG PARO Frühjahrstagung 2019

... mehr

Vom 22.-23.03.2019 fand am Campus Westend in Frankfurt die diesjährige Frühjahrstagung der DG PARO statt. Die über 400 Teilnehmer zeigten, dass die Gesellschaft mit dem praxisnah ausgelegten Programm wieder einmal genau das Interesse der Kollegen getroffen hat. Die beiden Tagungspräsidentinnen Dr. Lisa Hezel (Magdeburg) und Frau Prof. Bettina Dannewitz (Weilburg) leiteten souverän durch das Wochenende. ... mehr


 
31.05.2019
Praxisführung


Von der Mitarbeiterfluktuation zur Blindbewerbung

... mehr

Ihre Praxis läuft, Sie sind in Ihrer Region gut etabliert, erhalten regen Zulauf von Neupatienten und zelebrieren Zahnmedizin auf hohem Niveau. Hört sich richtig gut an, wenn da nicht die neue Herausforderung wäre, die Ihren Erfolg nachhaltig bedroht – das Thema Mitarbeiter. In den letzten Jahren wurde immer deutlicher, dass Mitarbeiterführung das zentrale Erfolgskriterium in der Zahnarztpraxis wird. ... mehr


 
29.05.2019
Interviews


Kein Metall mehr im Mund – Keramik ist auf dem Vormarsch

... mehr

Neben der Digitalisierung ist die Implantologie mit Keramikimplantaten derzeit einer der am schnellsten wachsenden und innovativsten Bereiche in der Zahnmedizin. Intensive Forschung und Weiterentwicklung besonders der Bereiche Materialeigenschaften, Oberflächengestaltung und restaurative Versorgung haben dazu geführt, dass sich Implantate aus Zirkonoxid in Ergänzung zu Titanimplantaten zu einem ernst zu nehmenden Faktor in der zahnärztlichen Implantologie entwickelt haben. Dentalpoint mit der Marke Ze ... mehr


++++++Jetzt anmelden++++++ Curriculum "Dental Regeneration Specialist"

7 hochwertige Module und international anerkannte Experten: Im November 2019 startet die 2. Generation des Fortbildungskurses (UKE) rund um Knochen- und Geweberegeneration!