Erik Küper
 
21.09.2017
Firmennachrichten


Erik Küper neuer Regionaldirektor Nobel Biocare DACH

... mehr

Zum 1. Juni übernahm Erik Küper die Geschäftsleitung und Regionalverantwortung von Nobel Biocare DACH. ... mehr


 
21.09.2017
Firmennachrichten


Stefan Schulz leitet Vertrieb DACH bei Dentsply Sirona Implants

... mehr

Am 1. Juli 2017 übernahm Stefan Schulz die Position des Vice President Sales bei Dentsply Sirona Implants für Deutschland, Österreich und die Schweiz. ... mehr


 
21.09.2017
Firmennachrichten


Henry Schein Dental unterstützt Kampf gegen Krebs

... mehr

Unter dem Motto „Practice Pink“ möchte Henry Schein Dental seine Kunden auch in diesem Jahr für das Thema Brustkrebs sensibilisieren. Die rosa Schleife steht als weltweites Symbol für mehr Bewusstsein für Brustkrebs und ist ein Zeichen der Solidarität mit Brustkrebspatientinnen. Dieses Symbol greift Henry Schein Dental mit seiner Kampagne auf, die im internationalen Brustkrebs-Monat Oktober stattfinden und bis Ende November laufen wird. ... mehr


 
21.09.2017
Firmennachrichten


Klinische Langzeitstudie auf 10 Jahre verlängert

... mehr

Das ceramic.implant von vitaclinical aus Yttrium-stabilisiertem Zirkonoxid kann auf eine akribische klinische Dokumentation zurückblicken und gibt damit Praktikern und Patienten Sicherheit. ... mehr


 
21.09.2017
Firmennachrichten


Microleakage bei Implantaten verhindern

... mehr

Jeder implantologisch arbeitende Kollege kennt die unangenehme Geruchsbildung bei Eröffnung eines Implantatkörpers. Die damit einhergehende bakterielle Besiedelung ist bei allen mehrteiligen Implantaten immanent, kann aber mit richtiger Behandlung verhindert werden. ... mehr


 
21.09.2017
Firmennachrichten


Smarter shoppen auch beim Zahnersatz?

... mehr

Die geburtenstarken Jahrgänge 1955-1965 erreichen in den nächsten Jahren das Rentenalter. Relativer Wohlstand, verbunden mit dem gewachsenen Bewusstsein für beständige Attraktivität durch schöne Zähne und der Freude an „smart shopping“ machen die jüngeren Senioren für die Zahnarztpraxis besonders interessant. ... mehr


 
21.09.2017
Firmennachrichten


Trends, Technologien und Techniken der Implantologie

... mehr

Seit über 20 Jahren bietet MIS kreative und durchdachte Lösungen für alle Herausforderungen der dentalen Implantologie. Intensive Einblicke in die Innovationskraft und Produktvielfalt von MIS gewährt dabei die Studienreise 2017 nach Israel. Auch die 4. MIS Global Conference in Nassau Paradise Island verspricht schon jetzt, ein eindrucksvoller Höhepunkt des Jahres 2018 zu werden. ... mehr


 
21.09.2017
Firmennachrichten


We talk Implantology

... mehr

Seit 45 Jahren widmet sich die Nouvag AG der Entwicklung und Herstellung von medizinischen Geräten und Instrumenten und wurde weltweit bekannt durch den legendären Physio-Dispenser. Dieses Gerät war das erste, welches mit einer Peristaltik-Pumpe zur Kühlung der rotierenden Instrumente ausgerüstet war, um die gefürchtete Nekrose am Knochen und dem umliegenden Gewebe erfolgreich zu verhindern. ... mehr


 
21.09.2017
Firmennachrichten


Neues zweiteiliges Keramikimplantat: einfach und sicher!

... mehr

Metallfrei, biokompatibel und ästhetisch: Keramikimplantate werden immer beliebter – sowohl beim Behandler als auch beim Patienten. Mit dem neuen AWI-Implantatsystem zur transgingivalen Einheilung von WITAR aus Köln gelingen Implantatversorgungen jetzt noch sicherer, kostengünstiger und einfacher. ... mehr


 
21.09.2017
Interviews

Glidewell investiert in neue Technologien

Patienten noch besser versorgen

... mehr

Nach Abschluss einer Ausbildung zum Zahntechniker im Jahr 1969 startete Jim Glidewell eine Karriere, die die Dentalindustrie für immer verändern sollte. Ein Jahr später gründete er die Glidewell Laboratories, um Patienten aus allen ökonomischen Schichten umfassende hochwertige dentale Dienstleistungen zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Diese Philosophie hat sich bis heute durchgesetzt. Wir sprachen mit dem Sales & Marketing Manager Emilian Bogdan, der seit April für den europäischen Markt v ... mehr


 
© Fotolia.de / Robert Kneschke
Quelle: © Robert Kneschke/fotolia.com Quelle: © Robert Kneschke/fotolia.com
20.09.2017
Patient

„Gleichbehandlung ist nicht gleiche Behandlung“

Typgerechte Patientenkommunikation − Teil 2

... mehr

Wer diesen Satz einen Moment wirken lässt, erfasst seine Bedeutung: Alle Menschen wollen gleich respektvoll, wertschätzend, höflich und freundlich behandelt werden. Doch die meisten von ihnen sehen sich als Individualisten, wollen als besonders und einzigartig wahrgenommen werden. Diese Erwartung ist sicher auch berechtigt und sollte in der Zahnarztpraxis stets berücksichtigt werden. ... mehr


 
20.09.2017
Abrechnung


Aktivsauerstoff zur effektiven Behandlung von Parodontitis und Periimplantitis

... mehr

Viele Produkte zur Behandlung von Parodontitis und Periimplantitis haben nur eine kurze Wirkungszeit. Hierdurch wird der Prozess einer Reinfektion begünstigt. Sowohl Antibiotika als auch Chlorhexidin haben aufgrund ihrer Molekülgröße Schwierigkeiten, den Biofilm zu durchdringen. Auf der IDS stellte Hager & Werken die neuen OXYSAFE Produkte vor, bestehend aus Perio-Schutzgel und Liquid. ... mehr


 
In der Regel muss die erforderliche Patienteneinwilligung zur Übergabe der Patientenkartei vor Übergabe der Praxis schriftlich erfolgen. © Tim Reckmann / pixelio.de
Quelle: © Tim Reckmann/pixelio.de Quelle: © Tim Reckmann/pixelio.de
19.09.2017
Recht

Datenschutzgerechte Behandlung der Patientenkartei

Rechtstipp für den Praxisverkauf

... mehr

Bei Aufgabe oder Beendigung seiner Tätigkeit, steht der Zahnarzt vor der Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen die vorhandene Patientenkartei vom Nachfolger übernommen werden darf. Hierbei ist insbesondere die Schweigepflicht zu beachten, welche die Grundlage für die Vertrauensbeziehung zwischen Patient und Zahnarzt bildet. Dennoch übersehen abgebende Zahnärzte beim Verkauf ihrer Praxis häufig, dass auch der Verkauf einer Praxis an den Kern des § 203 Absatz 1 Nr. 1 Strafgesetzbuch (StGB) rüh ... mehr


 
19.09.2017
Knochenmanagement

Antiresorptiva, Bisphosphonat, Denosumab, Kiefernekrose, Osteonekrose

Indikationsfindung in der Implantologie bei Antiresorptiva-Therapie

... mehr

Eine Medikamenten-assoziierte Osteonekrose entwickelt sich vornehmlich bei Patienten mit Bisphosphonat- und/oder Denosumabtherapie. Neben dem reduzierten Knochenumbau werden Einflüsse auf die Weichgewebe, Gefäße und auch das Immunsystem in der Ätiologie beschrieben. Triggerfaktoren sind in aller Regel entzündliche Veränderungen, wie Parodontitiden, Periimplantitiden oder auch chirurgische Eingriffe und Prothesendruckstellen. Der folgende Artikel widmet sich dieser Thematik und beschreibt die hierzu ... mehr


 
18.09.2017
Diagnostik

Anamnese, Diagnostik, Parodontalbehandlung, Röntgendiagnostik

Diagnostik in der Parodontologie

... mehr

Jeder Therapie geht eine gründliche Diagnostik voraus. Nicht anders stellt es sich im Rahmen der Parodontalbehandlung dar. Um Patienten eine möglichst realistische Prognose geben zu können, ist es notwendig vor Behandlungsbeginn die Situation zu befunden und im Verlauf der Behandlung regelmäßig zu reevaluieren. ... mehr


 
18.09.2017
Implantate

Oberkieferfront, Root Membrane Technique, Sofortimplantation

Erfolgreicher Einsatz der Root Membrane Technique in der ästhetischen Oberkieferfront

... mehr

Sofortimplantationen gelten heute als „State-of-the-Art-Versorgungen“ der Implantologie. Verkürzte Behandlungszeiten, ein verringertes Morbiditätsrisiko, höherer Patientenkomfort stellen nur einige der Gründe für eine Verbreitung dieser Behandlungsmethodik dar. In ästhetischen Zonen besteht bei der Sofortimplantation immer ein Risiko für postoperative Rezessionen des Weichgewebes. Eine Methode, die dies sicher zu vermeiden hilft, ist die Root Membrane Technique, auch unter Socket-Shield-Techniq ... mehr


 
18.09.2017
Weichgewebsmanagement

Vorhersagbare Rot-Weiß-Ästhetik bei einer Implantatversorgung im Oberkiefer-Frontzahnbereich

Zeitgemäßes Weichgewebsmanagement

... mehr

Der Erhalt der Rot-Weiß-Ästhetik nach Zahnextraktion und anschließender Implantatbehandlung stellt im Oberkiefer-Frontzahnbereich die zentrale Herausforderung sowohl für den Zahnarzt und Implantologen als auch für den Zahntechniker dar. ... mehr


 
07.09.2017
Veranstaltungen

Schwerpunktthema: Digitalisierung in der Implantologie

Vorankündigung: 28. Jahreskongress der DZOI am 8./9. Juni 2018

... mehr

Bei seinem diesjährigen Jahreskongress in Berlin gab der Vorstand des Deutschen Zentrums für orale Implantologie e. V. (DZOI) einen Ausblick auf seinen 28. DZOI-Jahreskongress im kommenden Jahr. Schwerpunktthema der am 08. und 09. Juni 2018 in Kassel stattfindenden Tagung wird die Digitalisierung in der Zahnheilkunde sein. ... mehr


 
Die DG PARO Jahrestagung findet vom 21.-23. September 2017 in Dresden statt.
© DG PARO © DG PARO
30.08.2017
Veranstaltungen

Die DG Paro lädt zur Jahrestagung nach Dresden ein

Parodontologie im zahnärztlichen Behandlungskonzept

... mehr

Nach 13 Jahren treffen wir uns wieder zur Jahrestagung in der Landeshauptstadt Dresden im geschichtsträchtigen Sachsen. Mit der Thematik „Parodontologie im zahnärztlichen Behandlungskonzept“ sprechen wir bewusst Sie, als praktizierende Kolleginnen und Kollegen an der zahnärztlichen Versorgungsbasis, als die tragende Säule unserer Fachgesellschaft, an. Mit diesen Worten lädt Prof. Dr. Dr. h.c. Holger Jentsch zur Jahrestaung ein. ... mehr


 
23.08.2017
Veranstaltungen

Es genügt nicht, Recht zu haben. Man muss es auch beweisen können.“

DGI-Sommersymposium 2017: Patientenaufklärung und Dokumentation

... mehr

Drei Jahre ist das Patientenrechtegesetz inzwischen in Kraft. In diesem sind die Aufklärungs- und Dokumentationspflichten deutlich strenger gefasst als bisher. Die DGI nahm dies zum Anlass, das Thema gemeinsam mit ihren Landesverbänden und der Landeszahnärztekammer Hessen in den Mittelpunkt eines Symposiums zu stellen. Denn gerade implantologische Therapien erfordern als Wahleingriffe eine sehr umfassende Aufklärung, die entsprechend dokumentiert werden muss. Am 1. Juli redeten Fachleute in Frankfurt ... mehr


Namhafte Referenten greifen bei dieser Fortbildungsveranstaltung die Themen auf, die der Praktiker täglich als Herausforderung in der Implantatbehandlung erlebt.

Am besten heute noch anmelden!

Meistgelesene Artikel

PEERS Preistraeger 2017 Die Preisträger der PEERS-Förderpreise 2016 (von links): Dr. Stefan P. Bienz, Zürich (Wissenschaftliches Poster), Lars Ahlskog, Tuttlingen (Video), ZTM Sandra Hahn (Implantat-Prothetik-Preis), Dr. Dr. Keyvan Sagheb, Mainz (Fallpräsentation), Dr. Dr. E