Straumann® BLX Roxolid® SLActive® mit Durchmesser von 4,5 mm und Länge von 10 mm.
 
19.04.2019
Knochenmanagement


Horizontale Kieferkammaugmentation im Unterkiefer mit einem individuellen allogenen Knochenblock und Implantatbehandlung mit BLX Implantaten

... mehr

Eine Atrophie des Unterkieferknochens verursacht durch vorzeitigen Zahnverlust infolge von parodontalen oder endodontischen Problemen kann im Seitenzahnbereich häufiger beobachtet werden. Aufgrund des eingeschränkten vertikalen oder horizontalen Knochenangebots ist eine Implantatbehandlung in solchen Fällen häufig mit Problemen assoziiert. Verschiedene Behandlungsoptionen wurden vorgeschlagen, um ein adäquates Knochenlager für eine stabile Implantation zu erhalten und ein ästhetisch akzeptables Erg ... mehr


 
18.04.2019
Veranstaltungen

14. bis 17. Mai 2020 in Marrakesch, Marokko

5. MIS Global Conference

... mehr

MIS Deutschland blickt hochzufrieden auf eine perfekte und erfolgreiche Präsenz bei der IDS 2019 zurück. Die Mindener Implantatexperten mit Hauptsitz in Israel freuten sich vor allem über das geschäftige Treiben am Messestand, an dem sich zahlreiche Besucher aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt über die einzigartigen Produkte und neuesten Innovationen informierten. Zusätzlich hatte MIS sogar ein ganz besonderes Ass im Ärmel: die Ankündigung der nächsten MIS Global Conference. ... mehr


 
18.04.2019
Veranstaltungen


Esthetic Days – Zeit für die schönen Dinge

... mehr

Am 6. und 7. September 2019 finden die ersten Esthetic Days in Baden-Baden statt. ... mehr


 
17.04.2019
Gesellschaften/Verbände


Hands-on-Premiere: der komplette digitale Workflow am Schweinkiefer

... mehr

Es war für alle Beteiligten eine Premiere: Die Teilnehmer der Frühjahrstagung des Landesverbandes Norddeutschland im DGI e.V. trainierten den digitalen Workflow einer schablonengeführten Sofortimplantation am Schweinekiefer von A bis Z. ... mehr


 
17.04.2019
Diagnostik

Eine Annäherung für den klinischen Alltag

Die neue Klassifikation der parodontalen Erkrankungen

... mehr

Weshalb ist eine neue Klassifikation sinnvoll? Warum haben sich die Experten u.a. auf ein System von Staging und Grading für die Diagnose von Parodontitis geeinigt, das einerseits unterschiedliche Schweregrade der Erkrankung erfasst, andererseits auch die erwartbare Progression? Im Rahmen dieses Artikels sollen die Hintergründe für die Entstehung der aktuellen Klassifikationen der gingivalen und parodontalen Entzündungen beleuchtet und anhand eines Patientenfalls Anregungen für die Umsetzung im klini ... mehr


 
15.04.2019
Gesellschaften/Verbände


Der Umgang mit Komplikationen bei der implantologischen Behandlung

... mehr

Der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) mahnt zum sorgsamen Planen und Vorgehen vor Beginn der oral-implantologischen Behandlung. Ziel des neuen Praxisleitfadens der 14. Europäischen Konsensuskonferenz (EuCC) unter Federführung des BDIZ EDI ist es, Komplikationen zu vermeiden und, wenn eingetreten, richtig zu therapieren, um das Ergebnis für den Patienten zu verbessern. ... mehr


 
15.04.2019
Gesellschaften/Verbände


DGOI: 14. Wintersymposium mit über 110 Teilnehmern ausgebucht

... mehr

Das 14. Wintersymposium der Deutschen Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) vom 27. bis 31. März 2019 in Zürs am Arlberg war ein voller Erfolg: Der exklusiv von der Fachgesellschaft angemietete Robinson Club Alpenrose war mit über 110 Teilnehmern, den Referenten und Industriepartnern komplett ausgebucht. ... mehr


 
03.04.2019
Gesellschaften/Verbände

Europäischer Tag der Parodontologie am 12. Mai

#LoveYourGum – Liebe Dein Zahnfleisch

... mehr

Den 12. Mai teilen sich in diesem Jahr der Europäischer Tag der Parodontologie und der Muttertag. Mit einer deutschlandweiten Kampagne klärt die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) über die Volkskrankheit Parodontitis und die besondere Bedeutung der Mundgesundheit für werdende Mütter auf. Dazu hat sie ein vielfältiges, multimediales Paket zusammengestellt, das Patienten informiert und Zahnärzte in ihrer Aufklärungsarbeit unterstützt. Unter dem Motto „#LoveYourGum – Liebe Dein ... mehr


 
03.04.2019
Gesellschaften/Verbände


Neuauflage der Qualitätsleitlinie Implantologie des BDIZ EDI

... mehr

Es ist nicht leicht, als Zahnarzt die eigene Arbeit objektiv zu beurteilen – oder als Patient das Behandlungsergebnis korrekt einzuschätzen. Um die implantologisch tätigen Zahnärzte/innen zu unterstützen, die Behandlung in Bezug auf ihre Qualität einschätzen zu können, hat der BDIZ EDI seine Qualitätsleitlinie Implantologie überarbeitet. ... mehr


Nachbericht
13.03.2019
Veranstaltungen

PROSEC Symposium mit gebündelten Neuigkeiten über metallfreie Implantologie und Prothetik

Vollkeramisches Highlight zum Jahresbeginn

... mehr

Wie bereits im letzten Jahr startete das Fortbildungsjahr 2019 im Januar mit einem implantologischen Highlight – dem PROSEC Symposium. Die gemeinnützige PROSEC gGmbH iG (Progress in Science and Education with Ceramics) hatte geladen, um die neuesten Ergebnisse ihrer unabhängigen Forschungsförderung auf dem Gebiet der keramischen bzw. metallfreien dentalen Implantologie und Prothetik zu präsentieren. Über 120 Teilnehmer – darunter Wissenschaftler, Kliniker und Zahntechniker – sind der Einladung ... mehr


Termin
12.03.2019
Veranstaltungen


Rückenwind für Ihre berufliche Zukunft

... mehr

Bei dieser Veranstaltung für Zahnärzte in Assistenzzeit oder Anstellung dreht sich alles rund um die berufliche Zukunft! 3 Tage, 2 Nächte und 7 Top-Referenten zum Anfassen und Ausfragen! Vom 12. bis 14 Juli 2019 bekommen Sie die besten Tipps für den Start in die eigene Praxis. ... mehr


 
11.03.2019
Gesellschaften/Verbände

14. Experten Symposium des BDIZ EDI

Der Umgang mit Komplikationen in der implantologischen Behandlung

... mehr

„Die Zeit der schönen Bilder ist vorbei“, hatte Univ.-Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller, Vizepräsident des BDIZ EDI, bereits vor Jahren für Fortbildungsveranstaltungen in der oralen Implantologie angemahnt. Das 14. Experten Symposium folgte diesem Aufruf und nahm mögliche Komplikationen bei der oral-implantologischen Behandlung ins Visier. ... mehr


 
11.03.2019
Veranstaltungen

EU|FH in Köln:

Studiengang „Dentalhygiene und Präventionsmanagement“

... mehr

Der Studiengang „Dentalhygiene und Präventionsmanagement“ startet zum Sommersemester 2019 bereits zum zweiten Mal an der Europäischen Fachhochschule (EU|FH). Ganz in Tradition der praxisHochschule wird der akkreditierte Studiengang nun am selben Standort in Köln weitergeführt. Bisher haben hier 174 AbsolventInnen erfolgreich ihren Bachelorabschluss erworben. ... mehr


 
11.03.2019
Interviews

Dr. Hoffmann im Interview zu tioLogic® TWINFIT

Ein System für maximale Flexibilität

... mehr

Im November hat Dentaurum Implants sein neues Implantatsystem tioLogic® TWINFIT gelauncht. Damit können zwei prothetische Anschlußgeometrien – conical oder platform – auf einem Implantat versorgt werden. Dr. Joachim Hoffmann aus Jena war einer der Anwender der ersten Stunde und berichtet im Interview über seine Erfahrungen. ... mehr


Termin
11.03.2019
Veranstaltungen


Das Neueste aus der dentalen Implantologie

... mehr

Am 11. April 2019 findet in Prag die jährliche IMPLANTOLOGIE-Konferenz von LASAK statt. Diese wird bereits zum 23. Mal durchgeführt. Renommierte Referenten kommen nach Prag, um ihre reichen Erfahrungen aus ihrer implantologischen Praxis mit den Anwesenden zu teilen. ... mehr


TERMIN
08.03.2019
Gesellschaften/Verbände

33. Kongress der DGI in Hamburg

Konzepte im Wettstreit

... mehr

Vom 28. bis 30. November 2019 findet der 33. DGI-Kongress in Hamburg statt. In diesem Jahr lässt die DGI die führenden Proponenten verschiedener Konzepte miteinander diskutieren. ... mehr


TERMIN
07.03.2019
Gesellschaften/Verbände

14. Internationales Wintersymposium der DGOI

Update Implantologie

... mehr

Vom 27. bis 31. März 2019 findet im Robinson Club Alpenrose in Zürs am Arlberg in Österreich das 14. Internationale Wintersymposium der DGOI statt. Das Gipfelthema lautet: „Komplikationen meiden, Komplikationen meistern“. ... mehr


 
06.03.2019
Praxisführung

Touchpoint Rezeption – Teil 1

Digitales Prozessmanagement und analoge Herzlichkeit

... mehr

Die Rezeption einer Zahnarztpraxis ist deren Schaltzentrale. Hier werden Patienten empfangen und verabschiedet, Termine vergeben und zahlreiche Gespräche geführt. In vielen Praxen ist die Rezeption auch verantwortlich für eine reibungslose Zimmerbelegung und die Koordination von Akut- und Terminpatienten. Es werden Telefonate geführt, E-Mails und Briefe gelesen, beantwortet, Bestellungen erledigt und vieles mehr… ... mehr


 
05.03.2019
Veranstaltungen

11. bis 12.Oktober 2019 in Zürich

1st European Congress for Ceramic Implant Dentistry

... mehr

Keramikimplantate haben sich von einer Randerscheinung zu einem ernst zu nehmenden Faktor in der zahnärztlichen Implantologie entwickelt. Sie ist derzeit einer der am schnellsten wachsenden, forschungsintensivsten und innovativsten Bereiche in der Zahnmedizin. Umso wichtiger ist eine praxisorientierte, aber auch eine wissenschaftlich und evidenzbasierte Auseinandersetzung mit dem Thema – es zählen die Fakten! ... mehr


INTERDISZIPLINÄRES
04.03.2019
Interviews

Zwei Experten im Interview

Wechselwirkungen von Diabetes und Parodontitis

... mehr

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Humanmediziner kann für viele Patienten sehr wichtig sein. Denn ein Zahnarzt kann die Erstdiagnose bei einem Diabetes-Patienten stellen. Ebenso kann ein Hausarzt auf eine mögliche Parodontitis hinweisen. Dr. Frank Marahrens (Leinfelden-Echterdingen) und PD Dr. Christan Graetz (Kiel) beleuchten die Wechselwirkungen im Experten-Interview von verschiedenen Seiten und geben Ratschläge für eine optimale Patientenversorgung. ... mehr


Wenn Sie noch mehr über die Zusammenhänge von Parodontitis und Periimplantitis wissen wollen, oder wie Sie Zahn- bzw. Implantatverlust langfristig vermeiden können, dann sind Sie bei den zahlreichen bundesweiten Fortbildungsveranstaltungen von Hain Lifescience genau richtig!

Mehr Infos hier