Roadshow


„Praxis der Zukunft“ auf Deutschlandtournee

15.06.2014

Mobilität bedeutet Kundennähe – im Truck kommt die digitale Praxis “live“ zu den Kunden!
Mobilität bedeutet Kundennähe – im Truck kommt die digitale Praxis “live“ zu den Kunden!

Seit Anfang Mai 2014 tourt ein großer Truck mit der Aufschrift „CGM On Tour 2014 – Einsteigen. Erleben. Begeistern!“ durch 100 deutsche Städte. An Bord eine mobile Zahnarztpraxis, in der anschaulich präsentiert wird, wie die perfekte Organisation mit Softwareprodukten den gesamten Praxisbetrieb schneller, sicherer und profitabler macht. Der digitale Workflow bringt eine neue Erfolgsdimension in den Praxisalltag.

Damit Zahnärzte in ganz Deutschland das digitale Praxismanagement ohne lange Anreise hautnah erleben können, fährt Compudent mit einem bisher einzigartigen Truck zu den Kunden. An Bord erleben die Gäste unter realistischen Bedingungen den digitalen Workflow.

  • Geschäftsführer Nicola Gizzi erläutert die einzelnen Stationen des digitalen Workflows im Truck.

  • Geschäftsführer Nicola Gizzi erläutert die einzelnen Stationen des digitalen Workflows im Truck.
Gleich nach dem Einstieg gelangt man zur Rezeption. Hier läuft CGM Z1 auf einer voll touchfähigen Rechner-Monitor-Lösung. Mit den installierten CGM LIFE eSERVICES können Patienten online den nächsten Termin buchen, Befunde anfordern und in der onlineSprechstunde Fragen klären. Im Wartezimmer nebenan lässt sich der zeitsparende mobile Anamnesebogen aus Patienten- und Arztsicht testen. Die Wartezeit wird mit Dental-TV angenehm verkürzt. Im Behandlungsraum schließlich erfahren Besucher, wie CGM Z1 jederzeit einen Überblick über die wirtschaftlichen Praxiskennzahlen bietet. Im Röntgenraum maximiert das revisionssichere CGM PRAXISARCHIV die diagnostischen Möglichkeiten und erleichtert den Zugang zu Röntgenaufnahmen und anderen Befunden. Die Material- und Hygieneverwaltung von CGM ermöglicht im Hygieneraum eine sichere, lückenlose und patientenbezogene Dokumentation. „Der Aufenthalt im CGM-Truck ist schlichtweg inspirierend, denn noch immer gilt, dass Neues am besten live und unmittelbar vermittelt wird“, erklärt Nicola Gizzi, Geschäftsführer von CGM Dentalsysteme. „Die Präsentation der digitalen Abläufe ermöglicht einen intensiven Erfahrungsaustausch im innovativen Rahmen und bietet so letztlich mehr Aha-Erlebnisse als jede Software-Präsentation am Messestand“, fasst Nicola Gizzi die Kundenvorteile der Truck-Tour zusammen.

Mit an Bord sind auch Lösungen und Dienstleistungsangebote der Kooperationspartner Carestream Dental, TELEMED, meditec, privadis, MMV-Leasing und der Ritter Concept GmbH. Somit können Besucher auch maßgeschneiderte Lösungen über die Praxissoftware hinaus kennenlernen.

Der CGM Truck-Tour macht u. a. Halt in verschiedenen Porsche-Zentren und macht einen Abstecher zur infodental west in Frankfurt (20.9.) und zur Fachdental Stuttgart (10.-11.10.). Die weiteren knapp 100 Stationen der Tour sind zu finden unter www.cgm.com/trucktour - Termine und Locations. Mit der Truck-Tour beweist CGM Dentalsysteme seine hohe Leistungsbereitschaft bei der Entwicklung intelligenter Praxissoftware. Die Praxis der Zukunft wird allen Interessierten direkt erlebbar gemacht. Insgesamt werden bis Mitte November über 2.000 Gäste erwartet, die in den Truck einsteigen, die Praxis der Zukunft erleben und sich bei individuellen Schulungen oder Beratungsgesprächen für CGM-Produkte begeistern. Denn der Truck bietet durch seine Größe und das technische Equipment die Möglichkeit, bewährte Seminartools in Kleingruppen im mobilen Schulungszentrum anzubieten.


Die Roadshow kommt in Ihre Stadt
Roadshow

Zirkonimplantate sind inzwischen „State-of-the-Art“ und der Paradigmenwechsel vollzieht sich. Anfangsprobleme, wie mangelnde Osseointegration oder Spalten zwischen Implantat und Abutment bei 2-teiligen Implantaten, wurden mittlerweile behoben – mit dem Patent™ Keramikimplantat steht Ihnen ein ausgereiftes System zur Verfügung.

 

Kostenloses Live-Webinar

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Scannen neu interpretiert – Medit i700“ von Permadental am 20.10.2021 von 14:00–15:00 Uhr alles über den Einstieg in die digitale Zahnmedizin und wie Sie das ganze Potenzial Ihrer Praxis freisetzen.

Aktuelle Umfrage zu Keramikimplantaten

Noch immer fehlt neben Langzeitdaten auch ein konkreter Einblick in den täglichen Umgang mit Keramikimplantaten in der Praxis. Um Antworten auf möglichst viele der offenen Fragen zu bekommen, startet die ESCI eine europaweite Umfrage.