Veranstaltungen

Das zukunftsweisende Erfolgskonzept wird fortgesetzt

2. Esthetic Days in Baden-Baden

.
.

Am 8. und 9. Oktober 2021 war es mal wieder Zeit für die schönen Dinge – bereits zum zweiten Mal fanden die Esthetic Days in Baden-Baden statt. Mit über 350 TeilnehmerInnen vor Ort und 150 Online-Zugriffen können Initiator Straumann Group und Veranstalter M:Consult erneut positive Bilanz ziehen. Unter Einhaltung strengster Hygienerichtlinien boten die 22 Referenten ein vielfältiges Programm zum Thema Zahnästhetik geboten.

Endlich war es wieder möglich, eine physische Veranstaltung zu besuchen. Glücklich und hoffnungsvoll war die Stimmung im Kongresszentrum in Baden-Baden. Nach langer coronabedingter Pause wurde allen rasch bewusst, was die letzten 18 Monate gefehlt hatte…
hochwertige Fortbildung gepaart mit spannenden Fachgesprächen in einer wunderbaren Umgebung, und natürlich das Netzwerken.

  • Andreas Utz mit Manuela Gallus, Head of Marketing and Digital Communication.
  • Carsten Schlüter von M:Consult.
  • Andreas Utz mit Manuela Gallus, Head of Marketing and Digital Communication.
    © Straumann Group/M:Consult
  • Carsten Schlüter von M:Consult.
    © Straumann Group/M:Consult

Los ging es am Freitagnachmittag mit einem Impulsreferat von Carsten Schlüter vom Veranstalter M:Consult. Seine Mission: Zahnärzten und der Dentalindustrie dabei helfen, sich weiterzuentwickeln.

Einen Blick in die Vision der Straumann Group gab im Anschluss Gilbert Achermann, Chairman of the Board of Directors der Straumann Group. Mit Insights, wie sich der Markt verändert und wie sich Straumann darauf einstellt und die eigene Zukunft plant. Er sieht aktuell die fünf Megatrends: Digitalisierung, Konsolidierung, Veränderung des Kunden und die Herausforderung sich darauf einzustellen, neue Technologien und Materialien und der Generationenwechsel inkl. Feminisierung. Insgesamt gebe es für die Straumann Group noch viel Potential.

Als Platzhirsch im Premium-Segment sieht sich die Straumann Group auch im Value-Segment auf einem sehr guten Weg. Innerhalb von 10 Jahren hat sich das Unternehmen von der Ein-Produkt-Firma in Riesenschritten zur Mehrmarkenfirma gewandelt.

Auch Carsten Schlüter sieht die Veränderung vom Patienten zum Health Care Consumer – ein sehr wichtiges Thema und auch Kernthema des Kongresses. Der Megatrend Gesundheit hat durch die Pandemie noch einen Schub bekommen, der Trend zur Selbstoptimierung wurde weiter verstärkt. Das Thema Ästhetik steht seit 2021 wieder im Fokus. 2020 war es eher die Medizin.

Der nächste Referent, Dr. Eirik Salvesen aus Norwegen, ermahnte, dass es fundamental wichtig ist, zuzuhören, um zu wissen was gewünscht wird. Im Mittelpunkt steht bei ihm der Patient und seine Wünsche.

  • Dr. Eirik Aasland Salvesen
  • Dr. Ekkehard Kuppel
  • Dr. Eirik Aasland Salvesen
    © Straumann Group/M:Consult
  • Dr. Ekkehard Kuppel
    © Straumann Group/M:Consult

Wie sich seine Zahnarztpraxis zur Ästhetikpraxis entwickelt hat, berichtete PD Dr. Sigmar Schnutenhaus. «Patienten erwarten Ästhetik, keiner wünscht sich eine unästhetische Lösung». So hat er für seine Ästhetikpraxis definiert, dass es darum geht, die Ziele vom Zahnarzt und dem Patienten zu kommunizieren, sonst gibt es am Ende immer Probleme. Für ihn bringt der digitale Workflow viele Vorteile, es gilt ein Konzept in der Praxis zu etablieren und im Team zu schematisieren. Sich immer wieder selbst neue Ziele zu setzen – und diese dann zu erreichen – das mache stolz!

Im Anschluss galt es sich zu entscheiden, denn unterschiedliche Schwerpunkt-Sessions wurden angeboten. So konnte gewählt werden zwischen den Themen Chirurgie, Aligner und Prothetik.

Für alle TeilnehmerInnen, die kein Live-Ticket in Baden-Baden mehr bekommen hatten, wurde mit dem parallelen Digitalkongress eine durchweg innovative Alternative geboten. Zum Abschluss des ersten Kongresstages war es Zeit für „The Night» im Kurhaus Baden-Baden. Mit Sponsoringpartner Mercedes Benz WACKENHUT wurde den Gästen eine Abendveranstaltung mit beeindruckendem Programm und kulinarischen Highlights geboten. Am Samstag gab es dann parallel verschiedene Workshops.

Beleuchtet wurden die Handlungsfelder, auf die sich zukunftsorientierte Praxen vor dem Hintergrund der Digitalisierung und steigender Patientenansprüche derzeit fokussieren: Omnichannel Patientengewinnung, dauerhafte Patientenbindung, neue Behandlungskonzepte wie Sofortversorgung oder Alignertherapie, Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter sowie digitale Workflows.

Andreas Utz, Geschäftsführer Straumann Deutschland, fasste abschließend zusammen: «Der Schlüssel für den Erfolg eines Unternehmens ist eine gelungene Customer Experience. Dabei bietet jeder Kontaktpunkt neue Chancen, um Kunden und Patienten positiv zu überraschen. Gute Customer Experience gibt es allerdings nur mit motivierten MitarbeiterInnen. Fundamental ist deshalb die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung des Teams.»

3. Esthetic Days

Am 24./25.09.2022 heißt es wieder: Herzlich Willkommen zur 3. Runde der Esthetic Days in Baden-Baden!

Näheres zum Autor des Fachbeitrages: Carmen Bornfleth


Curriculum Parodontologie
csm Box auf PnC Curriculum Paro 24bb5c07c3

Das parodontale Know-how in einer Praxis entscheidet darüber, ob Behandlungserfolge von Dauer sind. Mit dem Curriculum Parodontologie, welches Sie auch in Einzelkursen buchen können, erleben Sie eine intensive Schulung.

„INSIGHTS 2022“ vom 3-4 Oktober in Palma de Mallorca
exocad Insights 2022 Header Alert 940x400px 02 DE

Exocad veranstaltet globale CAD-/CAM-Konferenz: Die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung bietet renommierte Gastredner und eine Ausstellung führender dentaler CAD/CAM-Anbieter.

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Suprakonstruktion als Regelversorgung bzw. gleichartige Versorgung“ von Permadental am 19.10.2022 von 14:00–15:00 Uhr unter anderem alles über Planung und Abrechnung der Leistungen für die Zahnarztpraxis.

 

Jetzt kostenlos anmelden