DGOI Aktuell


Der erste Deutsche Implantologen Tag

18.11.2021

.
.

Wer jetzt Appetit auf ein Live-Kongresserlebnis bekommen hat, dem empfehlen wir den ersten Deutschen Implantologen Tag, der vom 25. bis 27. November 2021 als Hybridveranstaltung vor Ort in Wiesbaden und online stattfinden wird. „Implantologie vernetzt“ ist Motto und Programm zugleich.

Nach einer entsprechenden Landesvorgabe in Hessen findet der Kongress gemäß der 2G-Regelung statt: Zugang zum Präsenz-DIT haben demnach Geimpfte und Genesene. Der Präsenzteil des Kongresses kann daher weitestgehend unter Normalbedingungen vor Ort in Wiesbaden stattfinden: Maskenpflicht, Abstandsregeln, besondere Hygienekonzepte sowie die Limitationen geselligen Beisammenseins entfallen. Dies erlaubt beispielsweise das Catering in der Industrieausstellung und bietet uns vor allem auch die Möglichkeit zum unmittelbaren kollegialen Austausch – auch auf dem Get together in der ImplantExpo am Freitag-Abend, nach dem wir uns alle sehnen.

Die nächsten Termine für den persönlichen kollegialen Austausch:

DGOI Study Club Hunsrück,
24. November 2021 in Simmern
Referent: Dr. Florian Rathe (Forchheim),
Periimplantitistherapie und Schirmschraubentechnik

Deutscher Implantologen Tag
25. bis 27. November 2021 in Wiesbaden
Programm und Anmeldung unter www.dgi-kongress.de 

ImpAct Zürs Austria
29. März bis 2. April 2022 im Robinson Alpenrose,
Zürs am Arlberg

Veranstaltet wird der Kongress von der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI). Wir freuen uns sehr, dass die DGI uns als kleinere implantologische Fachgesellschaft eingeladen hat, uns neben der DGI-Nachwuchs-Organisation Nexte Generation mit in den Kongress einzubringen. Das ist ein Novum, und auch, dass die DG Paro, DG Pro, DGÄZ und die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) sowie die Academy of Osseointegration als weitere Gastgesellschaften beteiligt sind.

Diesen fachgesellschafts- und fachübergreifenden Kongress definieren wir als Meilenstein der deutschen Implantologie. Im Sinne aller implantologisch tätigen Kolleginnen und Kollegen sehen wir in dem partnerschaftlichen Miteinander der verschiedenen Gesellschaften die einzigartige Chance, die orale Implantologie auf einem sehr hohen wissenschaftlichen Niveau von unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.

Ein Blick weit über den Tellerrand hinaus

Wir erwarten höchst spannende und mehr als nur fachspezifische Diskussionen. Der Austausch mit den zahnmedizinischen Schwesterwissenschaften wie der Parodontologie, Prothetik und Ästhetik eröffnen uns wichtige Perspektiven für die zahnmedizinisch erfolgreiche Behandlung unserer Patienten. Mit dem Wissen aus der ergänzenden Medizinperspektive blicken wir weit über das reine Thema Zahnersatz hinaus auf das allgemein-gesundheitliche Wohl unserer Patienten.

Dieses bisher einzigartige Zusammentreffen von verschiedenen zahn- und medizinischen Fachrichtungen garantiert einen gigantischen Wissensaustausch im Hinblick auf eine zukunftsorientierte Implantologie.


Quelle:
Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie e.V. (DGOI)


Nachhaltige Zahnmedizin – so geht's
csm  c Rololo Tavani AdobeStock.jpg c54744dee73d96433a12f89e2930c162 e1375b0041

Die Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele der UN darf keine Utopie bleiben.
Auch die Zahnmedizin kann und muss ihren Beitrag dazu leisten.
Wie?! – Dies erfahren Sie auf der Karlsruher Konferenz am 18. März 2022 online.

Spitta Akademie ist „Top-Anbieter für Weiterbildung 2022“
akademieAuszeichnung v3

Zum zweiten Mal in Folge wurde die Spitta Akademie, als Marke der Spitta GmbH, von FOCUS-BUSINESS als Top-Anbieter für Weiterbildung 2022 ausgezeichnet. Die Spitta Akademie bietet praxisnahe Fort- und Weiterbildung für Fachkräfte im Bereich Zahnmedizin und Zahntechnik.