Firmennachrichten


coDiagnostiX® 10 von Dental Wings mit leistungsstarken neuen Funktionen bereit für die Zukunft

03.06.2020

.
.

Dank neuer bahnbrechender Funktionen und neuer Schablonenarten unterstützt coDiagnostiX® 10 jetzt viele weitere Behandlungsoptionen in der dentalen geführten Chirurgie.

Mit dem neuesten Update auf die Version 10 erweitert Dental Wings den Anwendungsbereich der Software coDiagnostiX®. Dank neuer Funktionen und Schablonenarten unterstützt die ursprünglich für die dentale Implantatplanung konzipierte Software jetzt viele weitere Behandlungsspektren der dentalen geführten Chirurgie. So machen neue Designoptionen die bewährten Vorteile aus der Planung mit coDiagnostiX® jetzt auch für folgende Anwendungsfälle verfügbar:

  • Knochenreduktion bei zahnlosen Implantatfällen
  • Geführte Endodontie
  • Externer Sinuslift
  • Wurzelspitzenresektionen u. v. m.

Knochenreduktionsschablonen

Diese Schablonenart kommt bei Zahnlosfällen zum Einsatz und optimiert unter anderem die Planung für implantatgetragene Totalprothesen.

Die prothetikgestützte Bestimmung der Knochenreduktionshöhe bietet dabei eine bessere Orientierung für den notwendigen Knochenabtrag. Während des Eingriffs führt die Schablone dann ein Instrument, wie z.B. eine Piezosäge, entlang eines vordefinierten Profils.

  • Beispiel einer Knochenreduktionsschablone.
  • Knochenreduktionsschablone mit Implantationsschablone.
  • Beispiel einer Knochenreduktionsschablone.
  • Knochenreduktionsschablone mit Implantationsschablone.

In Kombination mit einer Implantationsschablone lässt sich auf diese Weise der komplette Workflow einschließlich temporärer Versorgung abbilden.

Der für Knochenreduktionsschablonen verwendete Designansatz ist vielseitig nutzbar und eignet sich gleichfalls für die Konstruktion von Schablonen u.a. für den externen Sinuslift oder für Wurzelspitzenresektionen.

Endodontieschablonen

Endodontieschablonen stellen einen smarten und sicheren Behandlungsansatz bei Fällen mit kalzifizierten oder schwer zu lokalisierenden Wurzelkanälen dar. Indem sie den Bohrer präzise führen, unterstützen die Schablonen den Behandler bei der Schaffung einer Zugangsöffnung zum Wurzelkanal.

  • Endodontieschablone.

  • Endodontieschablone.
    © Dental Wings

Diese geführte Endodontie ermöglicht vorhersagbare Ergebnisse und kürzere Behandlungszeiten. Der Substanzverlust ist geringer als bei konventioneller Behandlung und das Perforationsrisiko sinkt.

Verfügbarkeit von coDiagnostiX® 10

Die neueste Version von coDiagnostiX® ist in vielen Ländern Europas, wie beispielsweise Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie in Kanada verfügbar. Weitere Länder folgen Schritt für Schritt.


Kontakt:

Kontaktieren Sie Ihren Straumann-Partner unter +49 761 4501-336 oder per E-Mail an cadcam.support.de(at)straumann.com zu weiteren Details und Verfügbarkeiten.



id infotage dental 2020 abgesagt

Schweren Herzens hat der Veranstalter LDF die id infotage dental in München am 11. und 12. September sowie in Frankfurt am 13. und 14. November 2020 abgesagt.

exocad: Neue Videoserie „Masters of Digital Dentistry“

exocad startet mit „Masters of Digital Dentistry“ eine brandneue Videoserie. Im Mittelpunkt stehen die nahezu grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Zahnmedizin, die heutzutage Dentalexperten weltweit zur Verfügung stehen.