Gesellschaften/Verbände

Egal ob mit oder ohne Erfahrung – bei der ESCI ist Ihre Meinung gefragt!

Aktuelle Umfrage zu Keramikimplantaten

19.04.2021

.
.

Keramikimplantate beginnen sich in der modernen zahnärztlichen Implantologie als Ergänzung des Behandlungsspektrums mit Titanimplantaten zu etablieren. Noch immer fehlt jedoch neben Langzeitdaten auch ein konkreter Einblick in den täglichen Umgang mit Keramikimplantaten in der Praxis. Um Antworten auf möglichst viele der offenen Fragen zu bekommen, startet die European Society for Ceramic Implantology (ESCI) eine europaweite Umfrage.

Ein zunehmendes Interesse lässt sich nicht nur auf Seiten gesundheitsbewusster Patienten, sondern auch aufgrund fachlicher Vorteile in der Zahnärzteschaft beobachten. So liegen bereits vielversprechende kurz- und mittelfristige Daten zum erfolgreichen Einsatz von Keramikimplantaten vor. Trotzdem wird das Thema teilweise noch kontrovers diskutiert, da nach wie vor entsprechende langfristige Daten fehlen. Vor allem aber fehlen umfassende Erkenntnisse aus dem praktischen Umgang mit Keramikimplantaten und die Erfahrungen aus der täglichen zahnärztlichen Praxis.

Für einen sicheren Einsatz bei Ihren Patienten

  • .

  • .
    © ESCI
Die European Society for Ceramic Implantology (ESCI) möchte mit ihrer europaweiten Umfrage Antworten auf möglichst viele dieser offenen Fragen generieren und einen Einblick in den täglichen Umgang mit Keramikimplantaten ermöglichen. Die Umfrage bringt wertvolle Hinweise für die Weiterentwicklung und leistet einen wichtigen Beitrag für die zuverlässige Anwendung von Keramikimplantaten – letztendlich für einen sicheren Einsatz bei den Patienten.

Fragebogen und Auswertung

Der Fragenkatalog wurde durch den wissenschaftlichen Beirat der ESCI entworfen und richtet sich sowohl an Anwender von Keramikimplantaten als auch an Anwender von Titanimplantaten, sowie an Zahntechniker. Die Ergebnisse der Umfrage werden durch die ESCI wissenschaftlich ausgewertet und in entsprechenden Fachjournalen publiziert, aber auch den Teilnehmern der Umfrage auf Wunsch direkt zugestellt. Die ESCI garantiert für eine unabhängige und neutrale Aufarbeitung – ohne kommerziellen Ziele. Es werden keine datenschutzrelevanten Daten erhoben, alle Teilnehmer und Antworten bleiben vollständig anonym.

Die gewichtigen Partner der Umfrage spiegeln die Relevanz des Themas auch in der allgemeinen dentalen Implantologie wider. So wurde diese Umfrage u.a. in Zusammenarbeit entwickelt mit: Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI), Österreichische Gesellschaft für Implantologie (ÖGI), Straumann AG, Camlog Biotechnologies AG, Nobel Biocare AG, Dentalpoint AG, Zibone, Ceramtec AG und Dental Campus Association.

Ziele der Umfrage

Zielsetzung der ESCI-Umfrage ist es, durch die Synergien mit den Partnern möglichst viele Teilnehmer ansprechen zu können und somit umfangreiche Daten zu generieren, welche helfen,

  • den Markt für Keramikimplantate darzustellen und zu verstehen,
  • die Bereitschaft für den Einsatz von Keramikimplantaten zu erfassen,
  • mögliche Ressentiments gegenüber Keramikimplantaten aufzuzeigen,
  • die tatsächliche Verbreitung und Zukunftsperspektive zu objektivieren,
  • die praktische Umsetzung und mögliche Probleme im Umgang mit Keramikimplantaten zu analysieren.

Wer wird befragt?

Die Zielgruppen für die Umfrage sind vielfältig. Befragt werden:

  • Zahnärzte, Oralchirurgen, MKG-Chirurgen mit Erfahrung in der Keramikimplantologie,
  • Zahnärzte, Oralchirurgen, MKG-Chirurgen ohne Erfahrung in der Keramikimplantologie,
  • Zahntechniker

Machen Sie mit!

Leisten auch Sie ihren persönlichen Beitrag zum besseren Verständnis von Keramikimplantaten und nehmen Sie sich 5 bis 10 Minuten Zeit für die Umfrage!

Opens external link in new windowZur Umfrage


Quelle:
European Society for Ceramic Implantology
Kreuzstr. 2
CH-8802 Kilchberg
Opens window for sending emailinfo(at)esci-online.com
www.esci-online.com


Die Roadshow kommt in Ihre Stadt

Zirkonimplantate sind „State-of-the-Art“ und der Paradigmenwechsel vollzieht sich. Anfangsprobleme (mangelnde Osseointegration / Mikrospalt) wurden mittlerweile behoben – mit dem Patent™ Keramikimplantat steht Ihnen ein ausgereiftes System zur Verfügung.

Kostenloses Live-Webinar

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Die geplante Zahnfarbe (permawhite)“ von Permadental am 03.11.2021 von 14:00–15:00 Uhr alles über die korrekte Planung und Abrechnung für ein perfektes Lächeln.