Gesellschaften/Verbände


Die Proceedings der 6. ITI Konsensuskonferenz sind nun verfügbar

23.10.2018

Die Ergebnisse der 6. ITI-Konsensuskonferenz, die im April diesen Jahres in Amsterdam stattfand, sind nun verfügbar. Veröffentlicht als kostenlose Open Access Online-Beilage zur Clinical Oral Implants Research können die Proceedings in der Wiley Online Library sowie auf der ITI-Website abgerufen und heruntergeladen werden.

Mehr als 150 Fachleute aus der ganzen Welt trafen sich im April zur 6. ITI-Konsensuskonferenz, um die neueste Literatur zu überprüfen. In Vorbereitung auf die dreitägige Konferenz erstellten 80 Autoren und Co-Autoren 21 systematische Reviews in 5 Kategorien. Die Hauptthemen waren Chirurgie, Prothetik, Patienteneinschätzungen (patient-reported outcomes), Komplikationen/Risiko und digitale Technologien. Die Diskussionen und Überlegungen der 5 Arbeitsgruppen mündeten in Konsenserklärungen, klinischen Empfehlungen und Empfehlungen für die zukünftige Forschung, die nun online zugänglich sind.

„Evidenzbasierte Wissenschaft ist zentraler Bestandteil der ITI-Philosophie, und unsere regelmäßigen ITI-Konsensuskonferenzen stellen sicher, dass der implantologischen Gemeinschaft die neuesten Erkenntnisse bezüglich Behandlungsansätzen zur Verfügung stehen“, kommentierte ITI-Präsident Stephen Chen. „Die Proceedings der 6. ITI-Konsensuskonferenz, die als Open Access-Beilage publiziert wurden, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen, werden implantologisch tätigen Praktikerinnen und Praktikern in den kommenden 5 Jahren als Leitfaden dienen.“


Quelle:
ITI International Team for Implantology

weiterlesen