21.09.2017

Erweiterung des Variobase® Portfolios

Vom Einzelzahnersatz über mehrgliedrige Restaurationen bis zur Versorgung des gesamten Zahnbogens, von der zementierten über die verschraubte bis zur festsitzenden Fixierung, in Titan und für alle Plattformen.

Hersteller: Straumann GmbH
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Die Variobase® Family ist das prothetische Multitool von Straumann und steht für viele Optionen zur Verfügung, die sich sowohl mit einem digitalen als auch analogen Workflow realisieren lassen. Straumann erweitert nun das Variobase®-Spektrum für Kronen um die Gingivahöhen 2 und 3 mm, ergänzend zur bisherigen von 1 mm, jeweils erhältlich in den Aufbauhöhen 3,5 mm und 5,5 mm und sichert damit optimale ästhetische Ergebnisse. Für Kronen, Brücken und Stege steht nun eine angulierte Variobase®- Lösung (AL) zur Verfügung. Der Schraubenkanal kann um bis zu 25° in jede Richtung in Relation zur Implantatachse abgewinkelt werden, um ein bestmögliches funktionales Ergebnis zu erreichen. Gleichzeitig wurde der Durchmesser des Schraubenkanals auf ein Minimum reduziert – damit wird Platz geschaffen für die prothetische Versorgung und so das Risiko von Fragmentierungen minimiert. Außerdem ist die Schraubenkanalöffnung ideal positioniert. Zu dieser Lösung gehört ein angulierter, selbstfixierender und präziser Schraubendreher. Das Ergebnis ist vergleichbar mit zementierten Lösungen und anwendbar auch für herausnehmbare Prothetik. Als Variobase® für Brücken und Stege steht zudem eine zylindrisch geformte Variante zur Verfügung, die mit den oberen zylindrischen Klebeflächen eine zuverlässige Retention gewährleisten kann. Die untere, nicht rotationsgesicherte konische Form ermöglicht den Ausgleich von hohen Achsdivergenzen zum Implantat. Straumann ist der Branche als ein Pionier der dentalen Implantologie bekannt. Das Unternehmen verfolgt seit einigen Jahren die Strategie des Total Solution Providers – der Erkenntnis folgend, dass kluge und hochwertige dentale Ergebnisse nur im Zusammenspiel der Zahntechnik und Zahnmedizin entstehen können. Mit dem konsequenten Ausbau des digitalen Angebots, der Weiterentwicklung der chirurgischen Produkte und der Komplettierung eines durchdachten Prothetikportfolios wird dieser Strategie Rechnung gezollt.

Kontakt: Straumann GmbH, Freiburg; www.straumann.de

Kontakt

Straumann GmbH
Heinrich-von-Stephan-Straße 21
79100 Freiburg
Tel.: 0761 4501-0
Fax: 0761 4501-149
www.straumann.de
info.de@straumann.com

Weitere Produkte von Straumann GmbH

csm Abb.00 28fe90.jpg 1b4948a49076f7134762e09f1cf4dd5c b0e12d62aa
Hohe Leistung – niedrige Temperatur, aber effizient und flexibel
Die spezielle Technologie des VeloDrill™ Systems minimiert die Wärmeentwicklung beim Bohren, ermöglicht dem Zahnarzt eine verbesserte Kontrolle und ein vereinfachtes Bohrprotokoll von der Pilotbohrung bis zur finalen Bohrung und damit kürzere Behandlungszeiten.
csm Abb.00 c154cb.jpg b886e3982b49f95c32cb4aa63f54ed0f c157c33690
Jetzt auch zweiteilig erhältlich: Das Straumann® PURE Ceramic Implantat
Mit dem Straumann® PURE Ceramic Implantatsystem kann auch der anspruchsvollste Patient wieder voller Selbstvertrauen lächeln.
csm Abb.00 1ffc28.jpg 3edfa55b85232998816333cb1b55ab54 0ddca0f3e6
Neue PTFE-Barrieremembran – hochdicht und ultradünn
botiss-Produkte sind in Deutschland exklusiv bei Straumann verfügbar. Zum 1. Juli 2018 wurde das Produktportfolio um permamem ® erweitert.
csm Abb.00 0d440c.jpg bfb9b7c5a96b0c0842db12226ae29cb5 514eb6425f
Die neue Flexibilität mit Einpatienten-Instrumenten
Die Einpatienten-Instrumente von Straumann sind die kosteneffiziente, leistungsstarke und sichere Alternative zu Mehrweginstrumenten – und ab sofort verfügbar für alle Implantatlinien inklusive Bone Level Tapered.

csm Abb.00 2f0b2d.jpg 625a858ef14d4d5d2e0ea54a5c5c2f84 db5b879aab
Instrumentenaufbereitung in Edelstahl
Kompromisslose Instrumenten-Hygiene ist ein Erfolgsfaktor für sichere dentale Implantationen.