13.02.2018

Zum Kern der Sache vordringen

Seit 45 Jahren widmet sich die Nouvag AG der Entwicklung und Herstellung von medizinischen Geräten und Instrumenten und wurde weltweit bekannt durch den legendären Physio-Dispenser.

Hersteller: Nouvag AG
Zielgruppe: Zahnärzte

Produktbeschreibung

Dieses Gerät war das erste, welches mit einer Peristaltik-Pumpe zur Kühlung der rotierenden Instrumente ausgerüstet war, um die gefürchtete Nekrose am Knochen und dem umliegenden Gewebe erfolgreich zu verhindern. Die neueste Entwicklung der Nouvag AG auf dem Gebiet der Implantologie ist das Motorsystem MD 11. Das Bohren, Gewindeschneiden, Implantat eindrehen und das Setzen der Verschlusskappe ist in separaten Programmen organisiert. Das Einsetzen des Schlauchsets ist durch die perfekte Sicht auf die Einlege-Führung mit den beiden Einhäng-Ösen sehr komfortabel. Ohne einen Tastendruck sind alle Informationen zur Steuerung des Geräts mit einem Blick einsehbar und die Kühlpumpe lässt sich über die Taste am Pedal bedienen. Winkelstücke in den Getriebeübersetzungen 1:1, 16:1, 20:1, 32:1 und 70:1 vervollständigen das Motorsystem. Das 20:1 Winkelstück, das auch mit breit ausstrahlender LED-Beleuchtung erhältlich ist, liefert im Zusammenhang mit der ausgeklügelten Steuerung des MD 11 jederzeit genügend Drehmoment, von der kleinsten Geschwindigkeit von 15 Umdrehungen pro Minute bis zur Maximal-Drehzahl von 1.700 Umdrehungen pro Minute. Dabei sind die meisten Aufgaben des Implantologen abgedeckt. Mit jedem Nouvag-Gerät, einschliesslich Erweiterungen, kommt ein Stück von Sicherheit, Präzision und Zuverlässigkeit ? Made in Switzerland.

www.nouvag.com

Kontakt

Nouvag AG
St. Gallerstraße 23-25
CH-9403 Goldach
Tel.: +41 71 /8453535